Aktuelle Stellenangebote der SBB Gruppe

Jugend in Arbeit gGmbH

Die Jugend in Arbeit gGbmH sucht für Ihren Standort in Hamburg-Harburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Vollzeit eine/n Pädagoge*in und Teamleitung (m/w/d) mit handwerklicher Ausbildung

Ihre Aufgaben sind:
  • Leitung der Ausbildungsteams verschiedener Berufe aus dem gewerblich-technischen Bereich
    • Steuerung von Maßnahme- und Teamprozessen
    • Weiterentwicklung der Teams
    • Coaching und sozialpädagogische Betreuung der Teilnehmenden
    • Unterstützung der Mitarbeiter*innen
Folgende Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes päd. Studium
    • Berufserfahrung
    • Erfahrung in Maßnahmen und mit Bildungsträgern
    • Erfahrung mit förderbedürftigen Teilnehmenden
    • erste Erfahrung mit Teamleitung oder vergleichbarer Aufgaben
    • idealerweise handwerkliche Berufsausbildung
    • belastbar
    • kommunikativer und kritikfähiger Arbeitsstil
    • transparente und lösungsorientierte Arbeitsweise
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
    • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV-Profiticket
    • ein 15%-iger Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On-Stage-Fitness-Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen: www.on-stage.de
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Diese Stelle ist für 2 Jahre befristet zu besetzen, mit der Option der unbefirsteten Weiterbeschäftigung.

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-034-JiA und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugend in Arbeit (JiA) gGmbH ab sofort bis zu 2,0 Stellen Sozialpädagoge*in /pädagogischer Mitarbeiter*in (m/w/d) im Projekt step by step

Unternehmensbeschreibung:

Wer eine Berufsausbildung mit Zukunft oder einen beruflichen Neustart anstrebt, hat im Handwerk gute Aussichten. Denn die Hamburger Wirtschaft sucht händeringend Fachkräfte –zum Beispiel im gewerblich-technischen Bereich. Hier setzt Jugend in Arbeit Hamburg an: Wir qualifizieren Jugendliche und Erwachsene in diesem Berufsfeld, um Fachkräfte für den Arbeitsmarkt von morgen auszubilden. Dafür fördern wir Stärken und Potenziale im personalen, sozialen und methodischen Bereich und leisten somit Hilfe zur Selbsthilfe. Unser Highlight: die bundesweit einzigartige Umschulung zum Bootsbauerin einem eigenen Werftbetrieb am maritimem Standort, dem Harburger Binnenhafen.

Ihre Aufgaben sind:

Die Sozial- und Netzwerkarbeit umfasst insbesondere:

  • Hilfestellung bei der Beseitigung individueller Vermittlungshemmnisse
  • Analyse der persönlichen Netzwerke der Teilnehmenden
  • Stabilisierung sozialer, persönlicher und familiärer Beziehungen
  • Aktivitäten zur Motivationssteigerung der Teilnehmenden
  • Entwicklung von zielgruppengerechten Angeboten zur Strukturierung des Alltags und zur individuellen Lebensplanung
  • Organisation weiterer sozialer Hilfs- und Unterstützungsangebote, die den Teilnehmenden über die Maßnahme hinaus zur Verfügung stehen

Zusätzliche Aufgaben der sozialpädagogischen Begleitung sind:

1. Aufsuchende Betreuung, zur Herstellung des Zugangs zur Zielgruppe unter Einbindung der Familie
2. Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
3. Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
4. Koordinierung der Förderverläufe (die sozialpädagogische Begleitung plant, fördert, organisiert
koordiniert, begleitet und dokumentiert kontinuierlich individuelle Förderverläufe)
5. bedarfsorientierte Fallbesprechungen mit dem Bedarfsträger und
6. frühzeitige Planung und Begleitung des Übergangs in weiterführende Qualifizierungsangebote

  • Erstellen und Fortschreiben der Förderplanung in Absprache mit den Teilnehmern und
    den in der Aktivierungshilfe eingesetzten Mitarbeitern
  • Abstimmung der Inhalte der Förderplanung mit dem Teilnehmer (Inhalt, Zeitpunkt und
    Gesprächsteilnehmer sind zu dokumentieren und dem Teilnehmer im Original auszuhändigen)
  • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:

• Bei der/dem Sozialpädagogen*in wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit
bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik
(Diplom, Bachelor oder Master) erwartet

• Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den
Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil) Pädagogik/Sozialarbeit oder
Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen

• Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen diese

• innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen

• Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsbefähigung
(z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt

• Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung,
Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte
Arbeitserzieher zugelassen, soweit diese mindestens eine einjährige berufliche
Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen

•Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640
Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:

•Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik

•Grundlagen Psychologie

•Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik

• Förderpädagogik

•Kommunikation und Gesprächsführung

• Medienpädagogik

  • Bei Erziehern, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion des Sozialpädagogen im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt befristet zunächst bis zum 31.12.2021.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-061-JiA" und Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zu Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugend in Arbeit gGmbH in Hamburg-Harburg bis zu 1,0 Stelle (40 Wochenstunden) Psychologe*in (m/w/d) für das Projekt step by step

Ihre Tätigkeiten sind:
  • Die psychologische Begleitung unterstützt die Teilnehmenden, beispielsweise durch gezielte Angebote für eine rechtzeitige Intervention bei Krisen, um deren Ausbildungsfähigkeit (wieder-) herzustellen bzw. zu erhalten
    • Einzelfallbezogenen Arbeit (wie z.B. Beratung und Training zur Behinderungs- bzw. Krankheitsbewältigung)
    • Auf die Zielgruppe abgestimmte Angebote der sozialpädagogischen Begleitung
    • Hausbesuche zur Aktivierung der Teilnehmenden
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Beim der/dem Psychologen*in wird ein Hochschulabschluss im Fach Psychologie (Diplom oder Master) vorausgesetzt
    • Darüber hinaus muss mindestens eine zweijährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen im Sinne der Zielgruppe vorliegen
    • Berufserfahrungen können auch im Rahmen von berufsbezogenen Praktika mit einem regelmäßigen wöchentlichen Stundenumfang von mindestens 15 Stunden mit der Zielgruppe, außerhalb der Studien- und Ausbildungszeiten, erworben werden
    • Dies setzt keine Zahlung von Entgelt bzw. eine versicherungspflichtige Beschäftigung voraus
    • Zeiten während einer Berufsausbildung und eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung
Wir bieten Ihnen:
  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem hochmotivierten und professionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen, mit der Option auf Verlängerung.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-067-JiA" und ggf. Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zu Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugend in Arbeit gGmbH in Hamburg-Harburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis zu 1,0 Stelle Individual Coach/päd. Fachkraft (m/w/d)

Aufgaben/Tätigkeitsbeschreibung:

Individuelles Coaching für:

  • erwerbsfähige Menschen aus dem Rechtskreis SGB II und III mit erhöhtem Unterstützungsbedarf bei der beruflichen (Neu-)Orientierung und der kompetenten Ausgestaltung des Bewerbungsprozesses
    • erwerbsfähige Menschen aus dem Rechtskreis SGB II und III mit multiplen Vermittlungshemmnissen sowie ausgeprägten Persönlichkeits- und Verhaltensdefiziten
    • Profiling und Kompetenzfeststellung verschiedenster Berufe und Branchen
    • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer
    Berufsweg- und Lebensperspektive
    • Einblicke in branchentypische Arbeitsplatzanforderungen und
    Kenntnis des Arbeitsmarktes der Metropolregion Hamburg
    • Begleitung des Übergangs in Arbeit oder weiterführende Qualifizierungen
    • Einführung des Teilnehmenden ins Bewerbermanagement der Jobbörse
    • Vor- und Nachbereitung von Vorstellungsgesprächen
    • Unterstützung des Teilnehmenden bei der Entwicklung von Selbstvermarktungsstrategien
    • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
Kenntnisse und Qualifikationsanforderungen sind:
  • Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene Berufsausbildung,
    pädagogische Vorerfahrung oder vergleichbare, auf die Stelle abgestimmte Qualifikationen
    • Nachgewiesene Coaching Erfahrung
    • Verständnis und Empathie für die Situation der Zielgruppe
    • Berufserfahrungen in der Aus- oder Weiterbildung
    • Idealerweise sind Sie aufgeschlossen und erfahren im
    Umgang mit der Akquise von Arbeits- und Praktika Stellen
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen, mit der Option auf Verlängerung.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-075-JiA" und Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zu Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugend in Arbeit gGmbH in Hamburg-Harburg bis zu 0,5 Stelle Jobcoach oder päd. Mitarbeiter*in (m/w/d) im Projekt step by step

Ihre Aufgaben sind:

Die Aufgaben des Jobcoaches liegen in der erfolgreichen Integration der Teilnehmenden in den Ausbildungs-/Arbeitsmarkt, in der Einleitung der für die Integration notwendigen Qualifizierungen und in der Stabilisierung der Teilnehmenden.

Des Weiteren sind folgende Aufgaben durch den Jobcoach wahrzunehmen:
  • Akquirieren von Betrieben für die betriebliche Phasen
    • Informieren der Betriebe über Ziele und Zielgruppe der Maßnahme, das Aufgabenspektrum der sozialpädagogischen Begleitung sowie die unterschiedliche Ausprägung der betrieblichen Phasen (Zeitpunkt und Inhalte der Gespräche sind dabei zu dokumentieren)
    • regelmäßige Unterstützung der Betriebe während der Dauer der betrieblichen Phasen
    • Übermittlung aller erforderlichen Informationen an künftig ausbildenden bzw. begleitenden Fachkräften beim Übergang von Teilnehmer in weiterführenden Qualifizierungsmaßnahmen
Folgende Qualifikation/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Als Mindeststandard gelten für den Jobcoach ein Berufs- oder Studienabschluss, eine mindestens dreijährige Berufserfahrung, fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Personalauswahlsystemen/-kriterien der Unternehmen sowie im Personalwesen und fundierte Kenntnisse der regionalen Arbeitsmarktsituation.
    • Zusätzlich muss der Jobcoach Kenntnisse und Erfahrungen mit der Durchführung von Kompetenzfeststellungsverfahren haben
    • Kenntnisse der Anforderungen in den Berufen und am regionalen und überregionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie entsprechende Betriebskontakte sind unabdingbar.
    • Außerdem erfordern die Aufgaben des Jobcoaches Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz sowie ein stark kundenorientiertes Verhalten
    • Des Weiteren müssen einschlägige Erfahrungen im Bewerbungstraining und dem
    Erstellen von Bewerbungsunterlagen vorhanden sein

.

Wir bieten Ihnen:
  • Mitarbeit in einem tollen und engagierten Team
    • flexible Arbeitszeiten
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-087-JiA" und Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in 1 PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zu Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die Jugend in Arbeit gGmbH möchte folgende Position personell besetzen:
Bis zu 1,0 Stelle Coach mit Teamleitungsfunktion (m/w/d) in Hamburg-Harburg mit psychologischem Background, die/der (m/w/d) unser wachsendes Coachingteam leiten kann

Aufgaben/Tätigkeitsbeschreibung:
  • Wir bieten ein sich stetig entwickelndes Portfolio an Coachingangeboten für verschiedene Zielgruppen.
  • Die Teamleitung wird als Coach in den verschiedenen Projekten arbeiten aber gleichzeitig mit einem gewissen Stellenanteil die Leitung des Teams übernehmen
    • Dazu gehört sowohl die personelle als auch die organisatorische Leitung
    • Diese Leitungsaufgaben erfolgen in enger Abstimmung mit der zuständigen Bereichsleitung
Kenntnisse und Qualifikationsanforderungen sind:
  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie
    • Coaching-Qualifizierung
    • Erfahrung in der Arbeit mit Benachteiligten
    • Ein Führungszeugnis ist erforderlich
    • Leitungserfahrung (organisatorisch & personell)
    • Transparenter, kooperativer Arbeitsstil
    • Lösungsorientierung
    • Interesse an der Weiterentwicklung des Teams / des Bereichs
    • Trägererfahrung
wir bieten:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
    • ein Arbeitgeberzuschuss zu HVV Profiticket
    • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Diese Stelle ist zunächst befristet auf max. zwei Jahre, mit der Option der Entfristung.
Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) und der Angabe ihres Gehaltswunschs mit dem Betreff "2021-112.JiA Coch-TL"
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Jugendbildung Hamburg gGmbH

Wir suchen für die Jugendbildung Hamburg gGbmH bis zu 3,0 Stellen Ausbilder*innen (m/w/d) im Projekt step by step U25 in Hamburg-Mitte, Nord und Hamburg-Barmbek

Unternehmensbeschreibung:


Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Die sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmer ist bedarfsorientiert während der gesamten Maßnahme. Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt darauf gelegt, drohende Maßnahme Abbrüche frühzeitig zu erkennen und durch gezielte Angebote weitestgehend zu vermeiden.

Die Aufgaben sind:

Die Projektumsetzung soll in den folgenden Berufsfeldern möglichst berufsfeldübergreifend erfolgen

Lager/Logistik:
• Arbeits- und Umweltschutz
• Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
• Gerätekunde
• IT-Einsatz im Lager
• Lager- und Kommissionierungssysteme
• Lagerung- und Warenpflege
• Wareneingang und Warenausgang
• Verpackung und Entsorung
• Versand (Post- und Paketdienste, Zoll und Frachtpapiere, Lieferscheine und Rechnung)
• Güterverkehr und Transportwesen
• Be- und Entladen, Ladungssicherung (mit praktischen Übungen)
• Umgang mit Gefahrgut
• Angebot des Erwerbs des Gabelstaplerführerscheins

Küche/Bistro/Kiosk:
• Verarbeitung von Lebensmitteln zu einem Mittagessen
• Arbeitstechniken und Garverfahren zur Herstellung einfacher Speisen anwenden
• Herstellen von Backwaren, Salaten, Desserts
• Zubereitung von Fingerfood, Snacks, Frühstück, Brunch
• Verwenden von Convenience-Produkten
• Catering, Partyservice
• Erprobung in kundenorientiertem Service im Rahmen des Bistro’s/Kiosk
• Wirtschaftlichkeit, Arbeitsplanung, Einkauf und Lagerhaltung in Küche und Kiosk
• Reinigung und Hygiene (Prinzipien, Verfahren, betriebliche Hygienekonzepte, Dokumentation)
• Lebensmittelkunde, Ernährungslehre, fachspezifische Begriffe

Pflege:
• Grundlagen der Pflege
• Gesundheitslehre/Krankheitslehre
• Grundlagen und Methoden der häuslichen Pflege
• Schweigepflicht, Intimsphäre
• Pflegeversicherung/Einstufungskriterien/Leistungen
• Umgang mit Patienten und Angehörigen
• Körperpflege
• kraft- und rückenschonende Arbeitsweisen, Pflegetechniken
• Erste-Hilfe-Training

Diese Qualifikationen und Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Beim Ausbilder wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet. Grundsätzlich muss dieser über eine mindestens einjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden verfügen.
  • Die geforderte einjährige Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker und Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung und Empathie für die besondere Situation der Teilnehmenden
Das können Sie von uns erwarten:
  • Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Gesundheitsmanagement um
  • Sie erhalten einen 15%-igen Zuschuss zu unserer betrieblichen Altersvorsorge
  • Alle unsere Standorte haben eine zentrale Lage und sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
  • Sie erhalten einen Zuschuss zum HVV Profiticket
  • Wir sind ein besonders familienfreundliches Unternehmen
  • Sie erhalten kostenfrei Obst und Mineralwasser
  • Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Arbeitsschutzmanagementsystem um, welches von der Unfallkasse Nord zertifiziert ist
  • Interdisziplinäres Arbeiten und eine flache, unbürokratische Hierarchie sind für uns eine Selbstverständlichkeit
  • Wir bieten Ihnen ein umfangreiches und hochwertiges Fortbildungsprogramm
  • „Come as you are“ – Diversität betrachten wir als Stärke!
Beginn: ab sofort. Diese Stellen sind zunächst befristet zu besetzen bis zum 31.01.2022

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen Unterlagen und Angabe zur Verfügbarkeit und zu Ihrem Gehaltswunsch mit der Kennung: "2020-193-JBH Ausbilder*in" an die angegebene E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital und per Mail übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugendbildung Hamburg gGbmH ab sofort bis zu 1,0 Stelle sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) Hilfen zur Erziehung nach SGB VIII

Es wird eine erfahrene sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d), um unsere Kolleg*innen im Team der „Hilfen zur Erziehung“ zu verstärken, gesucht!

Unternehmensbeschreibung:

Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Ihre Aufgaben sind:
  • Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Jungerwachsenen im Rahmen des „Erziehungsbeistand“ oder der „Betreuungshilfe“ gemäß §30 SGB VIII
    • Begleitung und systemische Unterstützung von Familien im Rahmen der „Sozialpädagogischen Familienhilfe“ gemäß §31 SGB VIII
    • vertrauensvolle und professionelle Arbeit mit unseren Klient*innen
    • Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
    • zuverlässige Dokumentation
    • intensiver, offener und konstruktiver Austausch im Team
    • Mitwirkung am Aufbau und der Weiterentwicklung des Fachbereichs
    • Nutzung und Ausbau des internen und externen Netzwerks
    • sozialraumorientierte Arbeit
    • Arbeit an unterschiedlichen Einsatzorten in Hamburg
Nachfolgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialpädagoge/in oder vergleichbare Qualifikation (Bachelor of Arts, Master of Arts)
    • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung und mehrjähriger Berufserfahrung in der Jugendhilfe (§§ 30, 31 SGB VIII)
    • Erfahrungen in der Arbeit mit belasteten Kindern, Jugendlichen und Familien (§§ 30, 31 SGB VIII)
    • Gute Kenntnisse über die Behördenstrukturen Hamburgs
    • Rechtliche Grundlagenkenntnisse
    • Sicheres Auftreten und eine empathische, offene und wertschätzende Grundhaltung
    • Eigenverantwortung, Belastbarkeit und Reflexionsfähigkeit
Das können Sie von uns erwarten:
  • Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: Die nJugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Gesundheitsmanagement um
    • Sie erhalten einen 15%-igen Zuschuss zu unserer betrieblichen Altersvorsorge
    • Alle unsere Standorte haben eine zentrale Lage und sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
    • Sie erhalten einen Zuschuss zum HVV Profiticket.
    • Sie erhalten kostenfrei Obst und Mineralwasser
    • Die Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Arbeitsschutzmanagementsystem um, welches von der Unfallkasse Nord zertifiziert ist
    • Interdisziplinäres Arbeiten und eine flache, unbürokratische Hierarchie sind für uns eine Selbstverständlichkeit
    • Wir bieten Ihnen ein umfangreiches und hochwertiges Fortbildungsprogramm
    • „Come as you are“ – Diversität betrachten wir als Stärke!
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen in einer einzigen PDF-Datei mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch, über die nachfolgende Mailadresse mit dem Betreff "2021-015-SBB soz.päd Fachkraft HzE"

Wählen Sie auch gern die Option der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können!

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Das Projekt Café Dill sucht Unterstützung mit bis zu 1,0 Stelle sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) in Hamburg!

Das Projekt Café Dill agiert als ein geschützter und sicherer Raum für Jugendliche und junge Erwachsene, die ein offenes Ohr, Unterstützung und Beratung für ihre individuellen Lebenssituationen suchen.

Homepage: www.ambulante-helferinnen.de , Instagram: @ambulante_helfer www.ambulante-helferinnen.de

Unternehmensbeschreibung:

Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Folgende Tätigkeiten erwarten unsere Kolleg*innen:
  • Aufsuchende Sozialarbeit an öffentlichen Brenn– und Treffpunkten
    • Betreuungs- und Gruppenarbeit im offenen Projekt Café
    • Begleitung und Unterstützung in behördlichen Angelegenheiten
    • Intensive Einzelfallhilfe und Einzelcoaching
    • Nutzung öffentlicher Ressourcen und Hilfesysteme
    • Netzwerkarbeit mit anderen Kooperationspartnern, Trägern und Beratungsstellen
Dies sind unsere Kenntnis- und Qualifikationsanforderungen:
  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialpädagoge*in oder vergleichbare Qualifikation (Bachelor of Arts, Master of Arts)
    • Gute Kenntnisse über die Behördenstrukturen Hamburgs
    • Rechtliche Grundlagenkenntnisse
    • Sicheres Auftreten und eine empathische, offene und wertschätzende Grundhaltung
    • Eigenverantwortung, Belastbarkeit und Reflexionsfähigkeit
Das können Sie von uns erwarten:
  • Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: Die Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Gesundheitsmanagement um
    • Sie erhalten einen 15%-igen Zuschuss zu unserer betrieblichen Altersvorsorge
    • Alle unsere Standorte haben eine zentrale Lage und sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
    • Sie erhalten einen Zuschuss zum HVV Profiticket
    • Sie erhalten kostenfrei Obst und Mineralwasser
    • Die Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Arbeitsschutzmanagementsystem um, welches von der Unfallkasse Nord zertifiziert ist
    • Interdisziplinäres Arbeiten und eine flache, unbürokratische Hierarchie sind für uns eine Selbstverständlichkeit
    • Wir bieten Ihnen ein umfangreiches und hochwertiges Fortbildungsprogramm
    • „Come as you are“ – Diversität betrachten wir als Stärke!
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist für 1 Jahr befristet zu besetzen.

Bitte bewerben Sie sich per Mail mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen in einer einzigen PDF-Datei mit der Angabe zu Ihrem Gehaltswunsch, über die nachfolgende Mailadresse mit dem Betreff "2021-018-SBB Soz.Päd Fachkraft Café Dill"

Wählen Sie auch gern die Option der Onlinebewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können!

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 2 Stelle Sozialpädagoge/in (m/w/d) im Projekt BvB (TN unter 25 Jahre) Hamburg, Standort Barmbek und Hamburg Mitte (Spaldingstraße)

Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Begleitung des Übergangs in Praktika, Kooperation oder Ausbildung
    • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
    • Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
    • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B. Alltagshilfen, Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
    • Verhaltenstraining
    • Zusammenarbeit mit dem in der Maßnahme eingesetztem Personal
    • Regelmäßige Sprechstundenangebote
    • Erstellen und Fortschreiben des Förder- und Qualifizierungsplanes in Absprache mit den Teilnehmenden und den in der Maßnahme eingesetzten Mitarbeiter*innen
    • Abstimmung der Inhalte des Förder- und Qualifizierungsplanes mit dem Teilnehmenden (Inhalt, Zeitpunkt und Gesprächsteilnehmer*innen sind zu dokumentieren und dem Teilnehmer im Original auszuhändigen)
    • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmenden treffen und die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
    • Akquirieren von Stellen für Praktika, Kooperation, Übergang
    • Sozialpädagogische Angebote
Diese Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen erwarten wir:
  • Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit erwartet
    - Diplom Pädagogen mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten
    Sozialpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen
    - Diplom Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen.
    • Ersatzweise werden auch andere pädagogische Hochschulabschlüsse (z.B. Diplom, Master, Bachelor, Magister Artium)
    und staatlich anerkannte Erzieher mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine
    dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen.
    • Erfahrungen mit den Strukturen der Unterstützung Jugendlicher in schwierigen Situationen werden vorausgesetzt.
    • Aufgeschlossenheit und idealerweise Erfahrung gegenüber digitalen Lehr-/Lernangeboten ist wünschenswert.
Das können Sie von uns erwarten:
  • Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Gesundheitsmanagement um
    • Sie erhalten einen 15%-en Zuschuss zu unserer betrieblichen Altersvorsorge
    • Alle unsere Standorte haben eine zentrale Lage und sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
    • Sie erhalten einen Zuschuss zum HVV Profiticket
    • Wir sind ein besonders familienfreundliches Unternehmen
    • Sie erhalten kostenfrei Obst und Mineralwasser
    • Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Arbeitsschutzmanagementsystem um, welches von der Unfallkasse Nord zertifiziert ist
    • Interdisziplinäres Arbeiten und eine flache, unbürokratische Hierarchie sind für uns eine Selbstverständlichkeit
    • tolle Gesundheitsangebote u.a. die Möglichkeit eines Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • Wir bieten Ihnen ein umfangreiches und hochwertiges Fortbildungsprogramm

    „Come as you are“ – Diversität betrachten wir als Stärke!
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst befristet zu besetzen bis zum 09.09.2021, mit der Option auf Vertragsverlängerung.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) und die Angabe ihres Gehaltswunschs mit dem Betreff: „2021-025-Soz.Päd. BvB“

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die Jugendbildung Hamburg gGmbH bis zu 0,6 Stelle Sozialpädagoge/in (m/w/d) im Projekt AGH am Standort Barmbek

Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Erstgespräche mit Teilnehmenden
    • Zielvereinbarungs-Fördergespräche
    • Einzelgespräche
    • Information des persönlichen Ansprechpartners über den Maßnahmeverlauf
    • Abschlussberichte
    • Offene Sprechstunden
    • Krisenintervention
    • Angebote zu: sozialen Kompetenzen, Übungen zum Umgang mit Konflikten / interkulturelle Sensibilität, gewaltfreie Kommunikation, Tipps und Methoden zum Finden persönlicher Tagesstrukturen, Umgang mit Über- / Unterforderung
    • Gesundheitsorientierte Angebote mit Schwerpunkt Sucht
    • Weitere Unterstützung, sofern gewünscht oder erforderlich

Mit den Zielen, die Herstellung und Aufrechterhaltung der Beschäftigungsfähigkeit von arbeitsmarktfernen Personen durch:

  • Heranführung an das Arbeitsleben (Tagesstruktur herstellen)
    • Stärkung des Arbeits- und Sozialverhaltens
    • Perspektivveränderung
    • Ausgleich individuelle Wettbewerbsnachteile
Diese Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen erwarten wir:
  • Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet
    • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen
    • Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen diese innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
    Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsbefähigung (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt.
Das können Sie von uns erwarten:
  • Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen: Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Gesundheitsmanagement um
    • Sie erhalten einen 15%-en Zuschuss zu unserer betrieblichen Altersvorsorge
    • Alle unsere Standorte haben eine zentrale Lage und sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
    • Sie erhalten einen Zuschuss zum HVV Profiticket
    • Wir sind ein besonders familienfreundliches Unternehmen
    • Sie erhalten kostenfrei Obst und Mineralwasser
    • Jugendbildung Hamburg setzt ein betriebliches Arbeitsschutzmanagementsystem um, welches von der Unfallkasse Nord zertifiziert ist
    • Interdisziplinäres Arbeiten und eine flache, unbürokratische Hierarchie sind für uns eine Selbstverständlichkeit
    • tolle Gesundheitsangebote u.a. die Möglichkeit eines Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • Wir bieten Ihnen ein umfangreiches und hochwertiges Fortbildungsprogramm

    „Come as you are“ – Diversität betrachten wir als Stärke!
Beginn: ab sofort. Die Stelle ist zunächst befristet zu besetzen bis zum 31.01.2022.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) und die Angabe ihres Gehaltswunschs mit dem Betreff: „2021-026-Soz.Päd. AGH“

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir keine „Papierbewerbung“ zurück schicken. Danke.

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die Jugendbildung Hamburg gGmbH sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt bis zu 1,0 Stelle Lehrkraft/Ausbilder*in (m/w/d) für die Bereiche Lager/Handel, Wirtschaft/Verwaltung in Hamburg-Barmbek

Unternehmensbeschreibung:

Seit über 40 Jahren stehen wir an der Seite von Menschen jeden Alters und unterstützen sie bei der Erreichung ihrer ganz persönlichen und beruflichen Ziele.
Als kompetente Partnerin der Hamburger Jugendhilfe, der Jugendberufsagenturen, Jobcenter oder Stadtteilschulen sind wir zertifiziert und staatlich anerkannt.

Ihre Aufgaben werden sein:

Berufsorientierung/Berufswahl:

  • Allgemeiner Grundlagenbereich und nachträglicher Erwerb des Hauptschulabschlusses bzw. eines gleichwertigen Schulabschlusses
    • Berufliche Grundfertigkeiten
    • Sprachförderung
    • Betriebliche Qualifizierung
    • Arbeitsplatzbezogene Einarbeitung
    • Bewerbungstraining
    • Grundlagenqualifizierung IT- und Medienkompetenz
    • Ergänzend sollten auch weitere sinnvolle und bewährte Angebote vorgehalten werden, die zur Entwicklung von beruflicher Handlungskompetenz der Zielgruppe beitragen. Hierzu gehören u. a.:
  • Mobilitätstraining
    o Interkulturelles Training
    o Gendertraining
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:

Bei der Lehrkraft wird ein abgeschlossenes Fachhoch-/Hochschulstudium erwartet. Für Lehrkräfte ohne pädagogisches Studium und weniger als einem Jahr pädagogischer Erfahrung wird zusätzlich eine mindestens 160 Unterrichtstunden (à 45 Minuten) umfassende pädagogische Grundqualifizierung gefordert. Zeiten der Vorbereitung auf eine Ausbildereignungsprüfung vor Vertragsbeginn können angerechnet werden. Eine pädagogische Grundqualifizierung umfasst insbesondere pädagogische und didaktische Ansätze in der individuellen Förderung junger Menschen, wie:

  • Grundlagen des Lernens:
    o zielgruppengerechtes Unterrichten
    o Sichern von Lernerfolgen
    o Umgang mit verhaltensauffälligen jungen Menschen
    o Umsetzung des Diversity Management
    o interdisziplinäres Arbeiten
    o Reflektion (Austausch und kollegiale Beratung und Coaching)

Ersatzweise wird eine abgeschlossene Fachschulausbildung (z.B. Techniker), eine abgeschlossene Meister- oder Fachwirtausbildung anerkannt.

Beim Ausbilder wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet. Dieser muss über eine mindestens einjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von

  • Die geforderte einjährige Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker mit Ausbildereignungsprüfung oder Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung
Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Auch als Mitarbeiter*in (m/w/d):
  • wir bieten ein betriebliches Gesundheitsmanagement
    • wir beteiligen uns an den Kosten Ihres HVV-Profi-Tickets
    • wir beteiligen uns an Ihrer Altersvorsorge und bieten zahlreiche Fortbildungsangebote
    •wir bieten Ihnen 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
    • wir unterhalten eine Betriebskantine, bieten kostenfrei Obst und Mineralwasser
    • wir leben Toleranz, interdisziplinäres und unbürokratisches Arbeiten sowie flache Hierarchien

Wir freuen uns auf Inspiration und neue Impulse und nehmen unsere Mitarbeiter*innen wie sie sind:

Diversität ist unsere Stärke – Individualität herzlich willkommen.

Weitere Infos finden Sie unter www.jugendbildung-hamburg.de und Instagram

Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Diese Stelle ist vorerst befristet bis zum 09.09.2021 zu besetzen.
Eine optionale Verlängerung ist in Aussicht.

Bitte senden Sie Ihre vollständige uns aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-045-JBH Lehrkraft/Ausbilder*in" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugendbildung Hamburg gGmbH in Hamburg-Bergedorf und Eimsbüttel ab sofort bis zu 1,0 Stelle Psychologe*in (m/w/d) im Projekt Neu am Start U25

Unternehmensbeschreibung:

Seit über 40 Jahren stehen wir an der Seite von Menschen jeden Alters und unterstützen sie bei der Erreichung ihrer ganz persönlichen und beruflichen Ziele.
Als kompetente Partnerin der Hamburger Jugendhilfe, der Jugendberufsagenturen, Jobcenter oder Stadtteilschulen sind wir zertifiziert und staatlich anerkannt.

Ihre Aufgaben sind:
  • Die psychologische Begleitung ist ausschließlich auf die Maßnahme Durchführung ausgerichtet und unterstützt die Teilnehmenden, beispielsweise durch gezielte Angebote für eine rechtzeitige Intervention bei Krisen, um deren Ausbildungsfähigkeit (wieder-) herzustellen bzw. zu erhalten
    • Die psychologische Begleitung ergänzt durch auf die Zielgruppe abgestimmte Angebote die sozialpädagogische Begleitung
    • Im Rahmen der psychologischen Begleitung sind keine Therapien durchzuführen
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Beim Psychologen*in wird ein Hochschulabschluss im Fach Psychologie (Diplom oder Master) vorausgesetzt. Darüber hinaus muss mindestens eine zweijährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen im Sinne der Zielgruppe vorliegen
    • Berufserfahrungen können auch im Rahmen von berufsbezogenen Praktika mit einem regelmäßigen wöchentlichen Stundenumfang von mindestens 15 Stunden mit der Zielgruppe, außerhalb der Studien- und Ausbildungszeiten, erworben werden
    • Dies setzt keine Zahlung von Entgelt bzw. eine versicherungspflichtige Beschäftigung voraus
    • Zeiten während einer Berufsausbildung und eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung
    • Kenntnisse und Erfahrungen in den Personalauswahlsystemen/-kriterien der Unternehmen sowie umfassende Kenntnisse in marktüblicher Office- und Anwendersoftware werden beim mit der Vermittlung und dem Bewerbungstraining betrauten Personal vorausgesetzt
    • Darüber hinaus müssen Internetkenntnisse und Kenntnisse im Umgang mit der JOBBÖRSE der BA sowie einschlägige Erfahrungen im Bewerbungstraining und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen vorhanden sein
Wir bieten Ihnen:
  • wir bieten ein betriebliches Gesundheitsmanagement
    • wir beteiligen uns an den Kosten Ihres HVV-Profi-Tickets
    • wir beteiligen uns an Ihrer Altersvorsorge und bieten zahlreiche Fortbildungsangebote
    • wir unterhalten eine Betriebskantine, bieten kostenfrei Obst und Mineralwasser
    • wir leben Toleranz, interdisziplinäres und unbürokratisches Arbeiten sowie flache Hierarchien

Wir freuen uns auf Inspiration und neue Impulse und nehmen unsere Mitarbeiter*innen wie sie sind:
Diversität ist unsere Stärke – Individualität herzlich willkommen.
Weitere Infos finden Sie unter www.jugendbildung-hamburg.de und Instagram

Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist zunächst befristet zu besetzen bis zum 09.11.2022, mit einer Option auf Verlängerung bis 2024.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-076-JBH Psychologe*in" und Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zu Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugendbildung Hamburg gGbmH in Hamburg-Barmbek und Hamburg-Mitte ab sofort bis zu 3,0 Stellen Jobcoaches im Projekt U 25 step by step.

Unternehmensbeschreibung:

Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Ihre Aufgaben sind:

Die Aufgaben des Jobcoaches liegen in der erfolgreichen Integration der Teilnehmenden in den Ausbildungs-/Arbeitsmarkt, in der Einleitung der für die Integration notwendigen Qualifizierungen und in der Stabilisierung der Teilnehmenden. Des Weiteren sind folgende Aufgaben durch den JobCoach wahrzunehmen:

  • Akquirieren von Betrieben für die betriebliche Phasen
    • Informieren der Betriebe über Ziele und Zielgruppe der Maßnahme, das Aufgabenspektrum der sozialpädagogischen Begleitung sowie die unterschiedliche Ausprägung der betrieblichen Phasen (Zeitpunkt und Inhalte der Gespräche sind dabei zu dokumentieren)
    • regelmäßige Unterstützung der Betriebe während der Dauer der betrieblichen Phasen
    • Übermittlung aller erforderlichen Informationen an künftig ausbildenden bzw. begleitenden Fachkräften beim Übergang von Teilnehmenden in weiterführenden Qualifizierungsmaßnahmen
Folgende Kenntnisse/ Qualifikationen erwarten wir:
  • Als Mindeststandard gelten für den Jobcoach ein Berufs- oder Studienabschluss, mindestens dreijährige Berufserfahrung, fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Personalauswahlsystemen/-kriterien der Unternehmen sowie im Personalwesen und fundierte Kenntnisse der regionalen Arbeitsmarktsituation.
    • Zusätzlich muss der Jobcoach Kenntnisse und Erfahrungen mit der Durchführung von Kompetenzfeststellungsverfahren haben
    • Kenntnisse der Anforderungen in den Berufen und am regionalen und überregionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie entsprechende Betriebskontakte sind unabdingbar
    • Außerdem erfordern die Aufgaben des Jobcoaches Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz sowie ein stark kundenorientiertes Verhalten
    • Des Weiteren müssen einschlägige Erfahrungen im Bewerbungstraining und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen vorhanden sein
Der Mensch steht für uns Mittelpunkt; auch als Mitarbeiter*in:
  • wir bieten ein betriebliches Gesundheitsmanagement
    • wir beteiligen uns an den Kosten Ihres HVV-Profi-Tickets
    • wir beteiligen uns an Ihrer Altersvorsorge und bieten zahlreiche Fortbildungsangebote
    • wir unterhalten eine Betriebskantine, bieten kostenfrei Obst und Mineralwasser
    • wir leben Toleranz, interdisziplinäres und unbürokratisches Arbeiten sowie flache Hierarchien

Wir freuen uns auf Inspiration und neue Impulse und nehmen unsere Mitarbeiter*innen wie sie sind:
Diversität ist unsere Stärke – Individualität herzlich willkommen.
Weitere Infos finden Sie unter www.jugendbildung-hamburg.de und Instagram

Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst bis 31.01.2022 besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-084-JBH" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugendbildung Hamburg gGmbH im Bezirk Nord bis zu 5,0 Stellen Sozialpädagoge*in/pädagogische Mitarbeiter*in (m/w/d) im Projekt step by step

Unternehmensbeschreibung:

Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Die sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmenden ist bedarfsorientiert während der gesamten Maßnahme.
Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt darauf gelegt, drohende Maßnahme Abbrüche frühzeitig zu
erkennen und durch gezielte Angebote weitestgehend zu vermeiden.

Ihre Aufgaben sind:

Die Sozial- und Netzwerkarbeit umfasst insbesondere:
• Hilfestellung bei der Beseitigung individueller Vermittlungshemmnisse
• Analyse der persönlichen Netzwerke der Teilnehmenden
• Stabilisierung sozialer, persönlicher und familiärer Beziehungen
• Aktivitäten zur Motivationssteigerung der Teilnehmenden
• Entwicklung von zielgruppengerechten Angeboten zur Strukturierung des Alltags und zur
individuellen Lebensplanung,
• Organisation weiterer sozialer Hilfs- und Unterstützungsangebote, die den Teilnehmenden über die
Maßnahme hinaus zur Verfügung stehen

Zusätzliche Aufgaben der sozialpädagogischen Begleitung sind:
1. Aufsuchende Betreuung, zur Herstellung des Zugangs zur Zielgruppe unter Einbindung der Familie,
2. Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen,
3. Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive,
4. Koordinierung der Förderverläufe (die sozialpädagogische Begleitung plant, fördert, organisiert,
koordiniert, begleitet und dokumentiert kontinuierlich individuelle Förderverläufe),
5. bedarfsorientierte Fallbesprechungen mit dem Bedarfsträger und
6. frühzeitige Planung und Begleitung des Übergangs in weiterführende Qualifizierungsangebote.
• Erstellen und Fortschreiben der Förderplanung in Absprache mit den Teilnehmern und
den in der Aktivierungshilfe eingesetzten Mitarbeitern
• Abstimmung der Inhalte der Förderplanung mit dem Teilnehmer (Inhalt, Zeitpunkt und
Gesprächsteilnehmer sind zu dokumentieren und dem Teilnehmer im Original auszuhändigen)
• Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren

Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Bei der/dem Sozialpädagogen*in wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit
    bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik
    (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet
    • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den
    Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil) Pädagogik/Sozialarbeit oder
    Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen
    • Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen diese
    • innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
    • Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsbefähigung
    (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt
    • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung,
    Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte
    Arbeitserzieher zugelassen, soweit diese mindestens eine einjährige berufliche
    Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
    • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640
    Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
    • Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
    • Grundlagen Psychologie
    • Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
    • Förderpädagogik
    • Kommunikation und Gesprächsführung
    • Medienpädagogik
    • Bei Erziehern, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion des Sozialpädagogen im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
Wir bieten Ihnen:

Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Auch als Mitarbeiter*in:
• wir bieten ein betriebliches Gesundheitsmanagement
• wir beteiligen uns an den Kosten Ihres HVV-Profi-Tickets
• wir beteiligen uns an Ihrer Altersvorsorge und bieten zahlreiche Fortbildungsangebote
• wir unterhalten eine Betriebskantine, bieten kostenfrei Obst und Mineralwasser
• wir leben Toleranz, interdisziplinäres und unbürokratisches Arbeiten sowie flache Hierarchien

Wir freuen uns auf Inspiration und neue Impulse und nehmen unsere Mitarbeiter*innen wie sie sind:
Diversität ist unsere Stärke – Individualität herzlich willkommen.
Weitere Infos finden Sie unter www.jugendbildung-hamburg.de und Instagram

Beginn: ab sofort. Diese Stellen werden vorerst bis 31.01.2022 besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-088-JBH Soz.Päd" und Ihres Gehaltswunsche in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugendbildung Hamburg gGmbH im Bezirk Nord bis zu 5,0 Stellen Jobcoach (m/w/d) U 25 step by step

Unternehmensbeschreibung:

Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Ihre Aufgaben sind:

Die Aufgaben des Jobcoaches liegen in der erfolgreichen Integration der Teilnehmenden in den Ausbildungs-/Arbeitsmarkt, in der Einleitung der für die Integration notwendigen Qualifizierungen und in der Stabilisierung der Teilnehmenden. Des Weiteren sind folgende Aufgaben durch den JobCoach wahrzunehmen:

  • Akquirieren von Betrieben für die betriebliche Phasen
    • Informieren der Betriebe über Ziele und Zielgruppe der Maßnahme, das Aufgabenspektrum der sozialpädagogischen Begleitung sowie die unterschiedliche Ausprägung der betrieblichen Phasen (Zeitpunkt und Inhalte der Gespräche sind dabei zu dokumentieren)
    • regelmäßige Unterstützung der Betriebe während der Dauer der betrieblichen Phasen
    • Übermittlung aller erforderlichen Informationen an künftig ausbildenden bzw. begleitenden Fachkräften beim Übergang von Teilnehmenden in weiterführenden Qualifizierungsmaßnahmen
Folgende Kenntnisse/ Qualifikationen erwarten wir:
  • Als Mindeststandard gelten für den Jobcoach ein Berufs- oder Studienabschluss, mindestens dreijährige Berufserfahrung, fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Personalauswahlsystemen/-kriterien der Unternehmen sowie im Personalwesen und fundierte Kenntnisse der regionalen Arbeitsmarktsituation.
    • Zusätzlich muss der Jobcoach Kenntnisse und Erfahrungen mit der Durchführung von Kompetenzfeststellungsverfahren haben
    • Kenntnisse der Anforderungen in den Berufen und am regionalen und überregionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie entsprechende Betriebskontakte sind unabdingbar
    • Außerdem erfordern die Aufgaben des Jobcoaches Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz sowie ein stark kundenorientiertes Verhalten
    • Des Weiteren müssen einschlägige Erfahrungen im Bewerbungstraining und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen vorhanden sein
Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Auch als Mitarbeiter*in:

• wir bieten ein betriebliches Gesundheitsmanagement
• wir beteiligen uns an den Kosten Ihres HVV-Profi-Tickets
• wir beteiligen uns an Ihrer Altersvorsorge und bieten zahlreiche Fortbildungsangebote
• wir unterhalten eine Betriebskantine, bieten kostenfrei Obst und Mineralwasser
• wir leben Toleranz, interdisziplinäres und unbürokratisches Arbeiten sowie flache Hierarchien

Wir freuen uns auf Inspiration und neue Impulse und nehmen unsere Mitarbeiter*innen wie sie sind:
Diversität ist unsere Stärke – Individualität herzlich willkommen.
Weitere Infos finden Sie unter www.jugendbildung-hamburg.de und Instagram

Beginn: ab sofort. Diese Stellen werden vorerst bis 31.01.2022 besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-089-JBH Jobcoach" und Ihres Gehaltswunsches in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugendbildung Hamburg gGbmH im Bezirk Nord in Hamburg-Barmbek bis zu 5,0 Stellen Ausbilder/*innen/Fachanleiter*in (m/w/d) im Projekt step by step

Unternehmensbeschreibung:

Seit über 40 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Die sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmer ist bedarfsorientiert während der gesamten Maßnahme. Hierbei ist ein besonderer Schwerpunkt darauf gelegt, drohende Maßnahme Abbrüche frühzeitig zu erkennen und durch gezielte Angebote weitestgehend zu vermeiden

Beschreibungder Themenfelder und Aufgaben sind:
  • Die Projektumsetzung soll in den folgenden Berufsfeldern möglichst berufsfeldübergreifend erfolgen

Lager/Logistik:
• Arbeits- und Umweltschutz
• Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen
• Gerätekunde
• IT-Einsatz im Lager
• Lager- und Kommissionierungssysteme
• Lagerung- und Warenpflege
• Wareneingang und Warenausgang
• Verpackung und Entsorung
• Versand (Post- und Paketdienste, Zoll und Frachtpapiere, Lieferscheine und Rechnung)
• Güterverkehr und Transportwesen
• Be- und Entladen, Ladungssicherung (mit praktischen Übungen)
• Umgang mit Gefahrgut
• Angebot des Erwerbs des Gabelstaplerführerscheins

Küche/Bistro/Kiosk:
• Verarbeitung von Lebensmitteln zu einem Mittagessen
• Arbeitstechniken und Garverfahren zur Herstellung einfacher Speisen anwenden
• Herstellen von Backwaren, Salaten, Desserts
• Zubereitung von Fingerfood, Snacks, Frühstück, Brunch
• Verwenden von Convenience-Produkten
• Catering, Partyservice
• Erprobung in kundenorientiertem Service im Rahmen des Bistro’s/Kiosk
• Wirtschaftlichkeit, Arbeitsplanung, Einkauf und Lagerhaltung in Küche und Kiosk
• Reinigung und Hygiene (Prinzipien, Verfahren, betriebliche Hygienekonzepte, Dokumentation)
• Lebensmittelkunde, Ernährungslehre, fachspezifische Begriffe

Pflege:
• Grundlagen der Pflege
• Gesundheitslehre/Krankheitslehre
• Grundlagen und Methoden der häuslichen Pflege
• Schweigepflicht, Intimsphäre
• Pflegeversicherung/Einstufungskriterien/Leistungen
• Umgang mit Patienten und Angehörigen
• Körperpflege
• kraft- und rückenschonende Arbeitsweisen, Pflegetechniken
• Erste-Hilfe-Training

Diese Qualifikationen und Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Beim Ausbilder wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet. Grundsätzlich muss dieser über eine mindestens einjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden verfügen. Die geforderte einjährige Erfahrung entfällt bei Vorliegen eines Abschlusses als Meister oder Techniker und Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung und Empathie für die besondere Situation der Teilnehmenden
Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Auch als Mitarbeiter*in:

• wir bieten ein betriebliches Gesundheitsmanagement
• wir beteiligen uns an den Kosten Ihres HVV-Profi-Tickets
• wir beteiligen uns an Ihrer Altersvorsorge und bieten zahlreiche Fortbildungsangebote
• wir unterhalten eine Betriebskantine, bieten kostenfrei Obst und Mineralwasser
• wir leben Toleranz, interdisziplinäres und unbürokratisches Arbeiten sowie flache Hierarchien

Wir freuen uns auf Inspiration und neue Impulse und nehmen unsere Mitarbeiter*innen wie sie sind:
Diversität ist unsere Stärke – Individualität herzlich willkommen.
Weitere Infos finden Sie unter www.jugendbildung-hamburg.de und Instagram

Beginn: ab sofort. Diese Stellen werden vorerst bis 31.01.2022 besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-090-JBH Ausbilde*in/Fachanleiter*in" und Ihres Gehaltswunsches in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugendbildung Hamburg gGmbH in Hamburg-Barmbek bis zu 1,0 Stelle Teamleitung (m/w/d) BOF "Berufsorientierung für Flüchtlinge"


Wir unterstützen junge Geflüchtete und Zugewanderte auf ihrem Weg in eine Berufsausbildung.


Wir unterstützen junge Geflüchtete und Zugewanderte auf ihrem Weg in eine Berufsausbildung.

Unternehmensbeschreibung:
Seit 42 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Dies werden Ihre Aufgaben sein:
  • Sicherstellung einer - für unsere Teilnehmer*innen und Auftraggeber*innen – erfolgreichen
    Maßnahme Durchführung
    • Koordination und Abstimmung mit der Bereichsleitung, den beteiligten Berufsbereichen sowie innerhalb der Bietergemeinschaft
    • Intensive Zusammenarbeit mit der Auftraggeber*in
    • Austausch mit unseren Netzwerk- und Kooperationspartner *innen
    • Personal- und Einsatzplanung
    • Sicherstellung der Dokumentation
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen sind wünschenswert:
  • Interkulturelle & Diversity Kompetenzen
    • Offenheit, Empathie und ein ehrliches Interesse an anderen Menschen und ihrem individuellen Hintergrund
    • Eigenverantwortung, Belastbarkeit und Begeisterungsfähigkeit
    • Schön, aber kein Muss: Mehrsprachigkeit, (Projekt)-Leitungserfahrung
Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Auch als Mitarbeiter*in:
  • wir bieten ein betriebliches Gesundheitsmanagement
    • wir beteiligen uns an den Kosten Ihres HVV-Profi-Tickets
    • wir beteiligen uns an Ihrer Altersvorsorge und bieten zahlreiche Fortbildungsangebote
    • wir unterhalten eine Betriebskantine, bieten kostenfrei Obst und Mineralwasser
    • wir leben Toleranz, interdisziplinäres und unbürokratisches Arbeiten sowie flache Hierarchien

  • Wir freuen uns auf Inspiration und neue Impulse und nehmen unsere Mitarbeiter*innen wie sie sind:
    Diversität ist unsere Stärke – Individualität herzlich willkommen.
    Weitere Infos finden Sie unter www.jugendbildung-hamburg.de und Instagram
Beginn: ab sofort. Diese Stellen werden für 1 Jahr befristet besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-097-JBH Teamleitung BOF" und Ihres Gehaltswunsches in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugendbildung Hamburg gGmbH in Hamburg-Barmbek ab sofort bis zu 0,26 Stelle (10 Wochenstunden) pädagogische Mitarbeiter*in/ studentische Kraft (m/w/d)

Die Jugendbildung Hamburg gGmbH sucht Studierende, die uns tageweise bei der Durchführung von berufsorientierenden Modulen für Hamburger Schüler*innen unterstützen, aktuell auch digital.
In kleinen Gruppen bieten wir Schüler*innen von Klasse 8 bis Klasse 12 verschiedene Übungen und Projekte zur beruflichen Orientierung und zum Entdecken der eigenen Kompetenzen und Interessen an. Nach intensiver Einarbeitung durch unsere erfahrenen Kolleg*innen unterstützt Du die Schüler*innen bei der Suche nach Praktikumsplätzen oder hilfst Ihnen durch die einfühlsame Anleitung von kleinen Assessment Centern und Rollenspielen bei der Überprüfung ihrer individuellen beruflichen Ziele und Vorstellungen.

Unternehmensbeschreibung:
Seit 42 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Das solltest du unbedingt mitbringen:
  • Motivation und Geduld
    • hohe Kommunikationsstärke und Einfühlungsvermögen
    • Spontanität und Flexibilität
Wir freuen uns über:
  • Erfahrungen und Interesse am Umgang mit der Zielgruppe (Schüler Jahrgang 8 – 12/Alter 14 – 18 Jahre) sowie in Moderations- und Anleitungserfahrung
    • Kenntnisse der Hamburger Bildungslandschaft und des Hamburger Schulsystems
    • Kenntnisse des Ausbildungs- und Studiensystems in Deutschland
Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Auch als Mitarbeiter*in:
  • • wir bieten ein betriebliches Gesundheitsmanagement
    • wir beteiligen uns an den Kosten Ihres HVV-Profi-Tickets
    • wir beteiligen uns an Ihrer Altersvorsorge und bieten zahlreiche Fortbildungsangebote
    • wir unterhalten eine Betriebskantine, bieten kostenfrei Obst und Mineralwasser
    • wir leben Toleranz, interdisziplinäres und unbürokratisches Arbeiten sowie flache Hierarchien
  • Wir freuen uns auf Inspiration und neue Impulse und nehmen unsere Mitarbeiter*innen wie sie sind:
    Diversität ist unsere Stärke – Individualität herzlich willkommen.
    Weitere Infos finden Sie unter www.jugendbildung-hamburg.de und Instagram
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird bis zum 31.07.2022 befristet besetzt.

Bitte reiche uns deine voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-098-JBH päd. Mitarbeiter*in/stud. Kraft BOSO" und Ihres Gehaltswunsches in 1 PDF-Datei ein.

Beachte bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugenbildung Hamburg gGmbH Bis zu 2x 0,2 Stelle (7,7 Wochenstunden) Teamleitung im Projekt Café Dill (m/w/d)

Das Team des Projekt-Cafés Dill sucht eine neue Teamleitung!
Das Projekt Café Dill agiert als ein geschützter und sicherer Raum für Jugendliche und junge Erwachsene, die ein offenes Ohr, Unterstützung und Beratung für ihre individuellen Lebenssituationen suchen
Homepage: www.ambulante-helferinnen.de
Instagram: @ambulante_helfer

Unternehmensbeschreibung:
Seit 42 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Das sind Ihre Aufgaben:
  • Sicherstellung einer - für unsere Teilnehmer*innen und Auftraggeber*innen - erfolgreichen Maßnahme Durchführung
    • Intensive Zusammenarbeit mit den Auftrag gebenden Behörden
    • Intensiver Austausch mit unseren Netzwerk- und Kooperationspartner *innen, Ausbau des Netzwerks
    • Personal- und Einsatzplanung
    • Sicherstellung der Dokumentation
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Rechtliche Grundlagenkenntnisse
    • Gute Kenntnisse über die Behördenstrukturen Hamburgs
    • Sicheres Auftreten und eine empathische, offene und wertschätzende Grundhaltung
    • Interkulturelle & Diversity Kompetenzen
    • Eigenverantwortung, Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit
    • Schön, aber kein Muss: (Projekt)-Leitungserfahrung
Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Auch als Mitarbeiter*in:
  • wir bieten ein betriebliches Gesundheitsmanagement
    • wir beteiligen uns an den Kosten Ihres HVV-Profi-Tickets
    • wir beteiligen uns an Ihrer Altersvorsorge und bieten zahlreiche Fortbildungsangebote
    • wir unterhalten eine Betriebskantine, bieten kostenfrei Obst und Mineralwasser
    • wir leben Toleranz, interdisziplinäres und unbürokratisches Arbeiten sowie flache Hierarchien
  • Wir freuen uns auf Inspiration und neue Impulse und nehmen unsere Mitarbeiter*innen wie sie sind:
    Diversität ist unsere Stärke – Individualität herzlich willkommen.
    Weitere Infos finden Sie unter www.jugendbildung-hamburg.de und Instagram
Beginn: ab sofort. Diese Stellen werden für 1 Jahr befristet besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-099-JBH Teamleitung Café Dill" und Ihres Gehaltswunsches in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die Jugendbildung Hamburg gGmbH beabsichtigt folgende Stelle personell zu besetzen:
Bis zu 5 halbe Stellen (19,25 Wochenstunden) pädagogische Mitarbeiter*in (m/w/d) in Hamburg-Barmbek

Wir suchen motivierte und engagierte Menschen, die uns bei der Durchführung von berufsorientierenden Modulen für Hamburger Schüler*innen unterstützen, zum Teil auch digital.

Seit 42 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Aufgaben:
  • In kleinen Gruppen bieten wir Schüler*innen von Klasse 8 bis Klasse 12 verschiedene Übungen und Projekte zur beruflichen Orientierung und zum Entdecken der eigenen Kompetenzen und Interessen an.
  • Nach intensiver Einarbeitung durch unsere erfahrenen Kolleg*innen unterstützen Sie die Schüler*innen bei der Suche nach Praktikumsplätzen oder helfen ihnen durch einfühlsame Anleitung von kleinen Assessment Centern und Rollenspielen bei der Überprüfung ihrer individuellen beruflichen Ziele und Vorstellungen.
Das solltest du unbedingt mitbringen:
  • •Motivation und Geduld
    • hohe Kommunikationsstärke und Einfühlungsvermögen
    • Spontanität und Flexibilität

Wir freuen uns über:

  • Erfahrungen und Interesse am Umgang mit der Zielgruppe (Schüler Jahrgang 8 – 12/Alter 14 – 18 Jahre) sowie in Moderations- und Anleitungserfahrung
    • Kenntnisse der Hamburger Bildungslandschaft und des Hamburger Schulsystems
    • Kenntnisse des Ausbildungs- und Studiensystems in Deutschland
wie bieten:

Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Auch als Mitarbeiter*in:

  • wir bieten ein betriebliches Gesundheitsmanagement
    • wir beteiligen uns an den Kosten Ihres HVV-Profi-Tickets
    • wir beteiligen uns an Ihrer Altersvorsorge und bieten zahlreiche Fortbildungsangebote
    • wir unterhalten eine Betriebskantine, bieten kostenfrei Obst und Mineralwasser
    • wir leben Toleranz, interdisziplinäres und unbürokratisches Arbeiten sowie flache Hierarchien
  • Wir freuen uns auf Inspiration und neue Impulse und nehmen unsere Mitarbeiter*innen wie sie sind:
    Diversität ist unsere Stärke – Individualität herzlich willkommen.
    Weitere Infos finden Sie unter www.jugendbildung-hamburg.de und Instagram
Diese Stelle ist ab 01.08.2021 befristet bis zum 31.07.2022 zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) und die Angabe ihres Gehaltswunschs mit dem Betreff „2021-107-JBH päd. Mitarbeiter*in BO“

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die Jugendbildung Hamburg gGmbH ab 20.07.2021 bei einer 0,5 Stelle (19,25 Wochenstunden) eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d) BOF – Berufsorientierung für Zugewanderte

Sie unterstützen junge Geflüchtete und Zugewanderte auf ihrem Weg in eine Berufsausbildung.

Unternehmensbeschreibung:

Seit 42 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Dies sind Ihre Aufgaben:
  • Pädagogische Arbeit mit Teilnehmenden, Begleitung und Netzwerkarbeit
    • Durchführung von Förder- und Lehreinheiten
    • Teilnehmende fit machen für den Arbeitsmarkt
    • Kontaktpflege zu den betreffenden Behörden
    • Perspektiventwicklung mit den Teilnehmenden und Dokumentation der Entwicklung
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Interkulturelle & Diversity Kompetenzen
    • Offenheit, Empathie und ein ehrliches Interesse an anderen Menschen und ihrem individuellen Hintergrund
    • Belastbarkeit und Begeisterungsfähigkeit
    • Schön, aber kein Muss: Mehrsprachigkeit
Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Auch als Mitarbeiter*in:
  • wir bieten ein betriebliches Gesundheitsmanagement
    • wir beteiligen uns an den Kosten Ihres HVV-Profi-Tickets
    • wir beteiligen uns an Ihrer Altersvorsorge und bieten zahlreiche Fortbildungsangebote
    • wir unterhalten eine Betriebskantine, bieten kostenfrei Obst und Mineralwasser
    • wir leben Toleranz, interdisziplinäres und unbürokratisches Arbeiten sowie flache Hierarchien

Wir freuen uns auf Inspiration und neue Impulse und nehmen unsere Mitarbeiter*innen wie sie sind:

Diversität ist unsere Stärke – Individualität herzlich willkommen.
Weitere Infos finden Sie unter www.jugendbildung-hamburg.de und Instagram

Beginn: ab 20.07.2021. Diese Stelle wird zunächst für 1 Jahr befristet besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-134-JBH päd. Fachkraft BOF" und Ihres Gehaltswunsches in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die Jugendbildung Hamburg gGmbH beabsichtigt folgende Stellen personell zu besetzen:

Bis zu 3,0 Stellen Ausbildungsvorbereitungsbegleiter*innen, Arbeitsassistenten*innen (m/w/d)
i. d. Berufsausbildung (AV dual& I) für AV Projekte in verschiedenen Berufsschulen in Hamburg

Unternehmensbeschreibung:
Seit 42 Jahren stehen wir im Dienst der Jugendbildung. Mit unserem vielfältigen Angebot unterstützen wir Jugendliche und junge Erwachsene darin, ihr eigenes Potential zu entfalten, damit sie ihr Selbstbewusstsein und ihre Kompetenzen ausbauen und stärken. Jugendbildung Hamburg ist staatlich anerkannter Träger der Jugendhilfe und AZAV-zertifizierter Bildungsträger. Weitere Infos finden sich unter: www.jugendbildung-hamburg.de

Die Aufgaben der AV-Begleiter*innen werden sein:
  • Ausbildungsbegleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsene in Ausbildungsvorbereitungsklassen (AV dual)
    • Akquise geeigneter Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsplätze, Arbeitsplatzanalysen, Ent-wicklung und Einsatz individueller Unterstützungsinstrumente, Coaching am Arbeitsplatz, Beratung der Betriebe hinsichtlich der Fördermöglichkeiten sowie Vermittlung in geförderte und ungeförderte Ausbildungs- und Arbeitsverhältnisse
    • Bedarfsgerechte Beratung der betrieblichen Ansprechpartner in den Praktikumsbetrieben
    • Sicherstellung eines Ganztagesangebotes in Kooperation mit den Lehrer/innen (Aufsuchen außerschulischer Lernorte, Kennenlernen kulturell und geschichtlich bedeutsamer Orte in Hamburg, Freizeitangebote, Kultur und Bewegung, Alltagsbewältigung)
    • Coaching der Jugendlichen bei der Entwicklung ihrer beruflichen Perspektive
    • Schulische und betriebliche Begleitung von Auszubildende mit besonderem Förderbedarf
    • Teamarbeit in einem multiprofessionellen Team
    • Mitwirkung bei der Evaluation und Dokumentation
    • Kooperation mit Dienststellen der Behörde für Schule und Berufsbildung
    • Aufsuchen außerschulischer Lernorte, Kultur und Bewegung sowie Alltagsbewältigung
Die Aufgaben der Arbeitsassistenten*innen der inklusiven Berufsausbildung werden sein:
  • Begleitung von Auszubildenden am schulischen und betrieblichen Lernort (keine Unterrichtsverpflichtung!)
    • Koordinierung und Ansprechpartner*in zwischen Berufliche Schule, Ausbildungsbetrieb und Behörden
    • Coaching der Auszubildenden für einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss
    • Strukturhilfe im Rahmen des Nachteilsausgleiches (Anwesenheit bei Klassenarbeiten und Prüfungen)
    • Teamarbeit in einem multiprofessionellen Team
    • Mitwirkung bei der Evaluation und Dokumentation
    • Kooperation mit Dienststellen der Behörde für Schule und Berufsbildung
    • Aufsuchen außerschulischer Lernorte, Kultur und Bewegung sowie Alltagsbewältigung
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Voraussetzung ist ein Hochschulabschluss pädagogischer oder sozialwissenschaftlicher Art
    • Erwünscht ist des Weiteren eine Zusatzqualifikation zum Inklusionscoach und eine vergleichbare Qualifikation
    • Notwendig sind Kommunikations- und Kontaktfähigkeit – Fähigkeit zur Kaltakquise und zur Kooperation mit Schulen und Betrieben
    • Erwartet wird eine umfassende Kenntnis des deutschen Berufsbildungssystems sowie der Hamburger Bildungslandschaft auch im Bereich von Inklusion und unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten
    • Einschlägige Kenntnisse im Bereich des Asylrechtes wären wünschenswert
    • Einschlägige Kenntnisse im Bereich des Nachteilausgleiches wären wünschenswert
    • Nachweis über Antikörper oder Impfung gegen Masern nach dem Masernschutzgesetz aller Bewerber*innen, die nach dem 31/12 1970 geboren sind
Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Auch als Mitarbeiter*in:
  • wir bieten ein betriebliches Gesundheitsmanagement
    • wir beteiligen uns an den Kosten Ihres HVV-Profi-Tickets
    • wir beteiligen uns an Ihrer Altersvorsorge und bieten zahlreiche Fortbildungsangebote
    • wir unterhalten eine Betriebskantine, bieten kostenfrei Obst und Mineralwasser
    • wir leben Toleranz, interdisziplinäres und unbürokratisches Arbeiten sowie flache Hierarchien

Wir freuen uns auf Inspiration und neue Impulse und nehmen unsere Mitarbeiter*innen wie sie sind:
Diversität ist unsere Stärke – Individualität herzlich willkommen.
Weitere Infos finden Sie unter www.jugendbildung-hamburg.de und Instagram

Beginn: ab 01.08.2021. Diese Stellen werden bis zum 31.07.2022 befristet besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-140-JBH Ausbildungvorbereitung/Arbeitsassistenten*innenl" und Ihres Gehaltswunsches in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

KOM gemeinnützige Gesellschaft für berufl. Kompetenzentwicklung mbH

Wir suchen für die KOM gGmbH in Hamburg-Harburg ab sofort bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) für die Gutscheinmaßnahme "AHA"

Beschreibung:

Die Maßnahme richtet sich an erwerbsfähige junge Leistungsberechtigte U30 mit unklarer Berufsperspektive. Ziel der Maßnahme ist die Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen sowie die Entwicklung einer realisierbaren und nachhaltigen beruflichen Perspektive, die Verbesserung der beruflichen Handlungsfähigkeit sowie das Erlernen und Erwerben konkreter und auf dem Arbeitsmarkt verwertbarerer Schlüsselkompetenzen.

AVGS : AHA; Ankommen-Hingucken-Aktiv werden
(§ 45 Abs. 1 Satz 1 SGB III Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen )

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Hilfestellung bei der Beseitigung individueller Vermittlungshemmnisse
    • Stabilisierung sozialer, persönlicher und familiärer Beziehungen
    • Planung und ggf. Durchführung von Projekten
    • Organisation der Kompetenzfeststellung und Nutzung der Erkenntnisse für die Förderplanung
    • Koordinierung der Förderverläufe (plant, fördert, organisiert, koordiniert, begleitet und dokumentiert kontinuierlich individuelle Förderverläufe)
    • Führen von Einzelgesprächen
    • Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
    • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den betreffenden Behörden und dem zuständigen Jobcenter
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir an Sie:
  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit erwartet (Diplom, Master, Bachelor)
    • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von jungen Erwachsenen
    wünschenswert
Unsere Leistungen:
  • Tarifliche Entlohnung
    • Ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • Ein 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • vielseitige, interne Fortbildungsmöglichkeiten
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst bis 31.05.2022 besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-082-KOM Soz.Päd "AHA" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die KOM gGmbH in Hamburg-Eimsbüttel bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) in der Maßnahme „Neu am Start“ „NF step by step über 16h“ Förderung schwer zu erreichender junger Menschen - § 16 h SGB II

Gegenstand der Maßnahme nach § 16 h SGB II ist die Bereitstellung niedrigschwelliger Angebote im Vorfeld von Ausbildung, Qualifizierung und Beschäftigung für Jugendliche und junge Erwachsene mit vielfältigen und schwerwiegenden Hemmnissen (multiple Problemlagen), für die eine erfolgreiche Qualifizierung auch im Rahmen berufsvorbereitender Bildungsmaßnahmen (§§ 61, 61a SGB III) noch nicht in Betracht kommt. Die Maßnahme soll die Teilnehmenden in ihrer allgemeinen Lebenssituation stabilisieren und für eine aktive Teilnahme am Erwerbsleben sowie für eine berufliche Weiterentwicklung motivieren.

Ihre Aufgaben sind:
  • Aufsuchende Betreuung zur Herstellung des Zugangs zur Zielgruppe unter Einbindung der Familie
    • Hilfestellung bei der Beseitigung individueller Vermittlungshemmnisse
    • Stabilisierung sozialer, persönlicher und familiärer Beziehungen
    • Planung und Durchführung von Projekten
    • Entwicklung von zielgruppengerechten Angeboten zur Strukturierung des Alltags und zur individuellen Lebensplanung
    • Koordinierung der Förderverläufe (plant, fördert, organisiert, koordiniert, begleitet und dokumentiert kontinuierlich individuelle Förderverläufe)
    • Führen von Einzelgesprächen
    • Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
    • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den betreffenden Behörden und dem zuständigen Jobcenter
    • frühzeitige Planung und Begleitung des Übergangs in weiterführende Qualifizierungsangebote
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir an Sie:
  • Von der Sozialpädagogin/dem Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet. Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) werden ebenfalls zugelassen.
    • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von jungen Erwachsenen
    wünschenswert
Unsere Leistungen:
  • Tarifliche Entlohnung
    • Einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • Einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • vielseitige, interne Fortbildungsmöglichkeiten
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst befristet bis 09.11.2022 besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-093-KOM Soz.Päd" und Ihres Gehaltswunsches in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die KOM gGmbH sucht zum 28.06.2021 eine/n Teilzeit BAMF Lehrkraft zur Durchführung von Integrationskursen mit Alphabetisierung (m/w/d) mit 31 Wochenstunden in Hamburg-Eimsbüttel

Ihre Aufgaben sind:
  • • Durchführung eines BAMF-Integrationskurses mit Alphabetisierung
    • Dokumentation des Kursverlaufs und der Anwesenheit
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • • Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen mit Alphabetisierung gemäß §15 Abs.1 Integrationskursverordnung (IntV) des BAMF
    • Praktische Lehrerfahrung in BAMF-Integrationskursen
    • Interesse und Spaß an der Vermittlung von Deutsch für Migranten
Wir beiten Ihnen:
  • Einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • Einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: 28.06.2021. Diese Stelle wird vorerst befristet für 1 Jahr besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-117-KOM BAMF Lehrkraft Alpha" in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die KOM gGmbH zum 01.09.2021 bis zu 1,0 Stelle Anleiter*in (m/w/d) Küche/Service/Hauswirtschaft in Hamburg Wandsbek (Helbingstraße)

Ihre Aufgaben sind:
  • Anleiter*in in den o.g. Bereichen für junge Menschen mit Behinderung
    • Betreuung der Teilnehmer/innen gemäß Vorgaben der Verdingungsordnung
    • Durchführung von Unterrichtseinheiten
    • Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur
    • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Hemmnissen
    • Dokumentation der Unterrichte
    • Durchführung von Praktikumsbesuchen
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet
    • eine mindestens dreijährige Erfahrung in der beruflichen und sozialen Eingliederung der
    Zielgruppe
    • der Nachweis über die Ausbilderverordnung ist von Vorteil (AEVO)
Wir bieten Ihnen:
  • Tarifliche Entlohnung
    • Ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • Ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • vielseitige, interne Fortbildungsmöglichkeiten
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum 01.09.2021. Diese Stelle wird vorerst befristet bis zum 31.08.2023 besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-144-KOM Anleitung Küche/Service/Hauswirtschaft" und Ihrem Gehaltswunsch in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

MY SCHOOL Akademie für beruflichen Aufstieg gGmbH

Wir suchen für die MySchool -Akademie für beruflichen Aufstieg- Lehrkraft für „Kaufmännische Umschulungen“ (m/w/d) mit pädagogischem Hintergrund im Umfang von 1,5 Stellen (Teilzeitmodelle sind denkbar) in den Umschulungsberufsbildern:

-Kaufleute im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung Außenhandel
-Kaufleute in der Marketingkommunikation

Unternehmensbeschreibung:

Die MySchool gGmbH ist mit ihren staatlich anerkannten
Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Handelskammer Hamburg sowie des
Hamburger Instituts Berufliche Bildung und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen
Integration in den ersten Arbeitsmarkt durch berufliche Qualifizierungsangebote.
Das Unternehmen steht für moderne und innovative sowie erwachsenenpädagogische
und marktorientierte Arbeit. Wir sind nach AZAV zertifiziert und engagiertes Mitglied im
qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Das erwartet Sie:
  • Umfassende Betreuung unserer Umschülerinnen und Umschüler
  • Sicherstellung interner Qualitätsstandards und Nachhaltigkeit der Ausbildungspläne
  • Aktive Zusammenarbeit mit internen Abteilungen

Unterrichte/Fachanleitung der Teilnehmenden in den Bereichen:

o Beschaffung und Absatz/Einkauf und Vertrieb

o Betriebswirtschaftliche Prozesse

o Kosten- und Leistungsrechnung

o Finanzierung und Logistik

o Marketing

o Außenhandelsbetriebslehre

o Wirtschafts- und Sozialkunde

o Fachrechnen

o Englisch

o Sprache und Kommunikation

o EDV

o Bewerbungstraining

  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Steigerung der Vermittlung
    unserer Umschüler in Praktika und Förderung der Integration in Arbeit im Team
Das wünschen wir uns von Ihnen:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Kaufman/frau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung Außenhandel oder als Kaufmann/frau in der Marketingkommunikation; Abschluss als Fachwirt
  • Ggf. abgeschlossenes Studium der Pädagogik oder vergleichbare fundierte
    pädagogische Kenntnisse wie bspw. Ausbildereignung, Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • Sie bringen eine große Portion an Interesse Leidenschaft und Engagement mit und haben ein Geschick mit unterschiedlichen Kunden- und Berufsgruppen zusammen zu arbeiten
  • Eigenverantwortliche, proaktive und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Sie haben erste Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung gewonnen
  • Erste Berufserfahrung im Außenhandel oder im Marketing und gute Kenntnisse des Handels
  • Ein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen und Kreativität ist bei Ihnen selbstverständlich
  • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen in Handelsberufen oder in Marketingberufen
  • Sie sind fit in den gängigen Office-Produkten und besitzen einen ausgeprägten
    Dienstleistungsgedanken und starke analytische Arbeitsweisen
  • Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem smarten Team
  • Wertvolle Praxiserfahrung und Coaching on the Job
  • Die Chance, kreative Ideen einzubringen und Arbeitsabläufe mitzugestalten
  • Ein modernes Büro und ein Unternehmen mit guter
    Verkehrsanbindung und mit viel Freiheit zur Selbstentfaltung
  • Ein professionelles Onboarding mit "Buddy-System"
  • Täglich Kaffee, Tee, Mineralwasser und ein vergünstigtes Partnerrestaurant
  • Einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • Einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Die Stellen sind zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Bitte geben Sie ihre Gehaltsvorstellung an und senden Sie Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, Ihrem Lebenslauf und einem Anschreiben) mit dem Betreff „2020-075-My School Lehrkraft GVM"

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die MySchool -Akademie für beruflichen Aufstieg - bis zu 2,0 Stellen Lehrkraft/Ausbilder (w/m/d) für den Bereich Fachinformatik in der IT-Umschulung, in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung. Eine Tätigkeit in Teilzeit ist möglich!

Unternehmensbeschreibung:
Die MySchool gGmbH ist in Hamburg und Umgebung mit ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Handelskammer Hamburg sowie des Hamburger Instituts Berufliche Bildung und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt durch berufliche Qualifizierungsangebote.

Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit, ist zertifiziert nach AZAV und engagiertes Mitglied in qualitätsgeprüften Netzwerken.

Ihre Aufgaben sind:
  • Unterricht in folgenden Themenbereichen
    - Programmiersprache Java
    - UML
    - Struktogramme
    - IT-Grundlagen
    • Durchführung von Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
    • Praktikumsbegleitung
    • Betreuung der Teilnehmenden u. a. bei der Prüfungsvorbereitung
    • Unterstützung der Lehrgangsverwaltung
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Interesse an methodisch-didaktischen und pädagogischen Herausforderungen
    • Kommunikative und interkulturelle Kompetenz
    • Perfekte Beherrschung der deutschen Sprache
    • Wünschenswert ist ein OCJA-Zertifikat und/oder praktische Programmiererfahrung
    • Von Vorteil wäre praktische Lehrerfahrung
    • Nützlich sind Datenbank-Kenntnisse (ERD, SQL)
Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:

Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee/Tee und Wasser verstehen sich von selbst.
Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen
Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung sowie selbständiger Arbeit.

Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen
technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten
und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.

Auf Sie wartet außerdem:
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • vielseitige, interne Fortbildungsmöglichkeiten
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Diese Stellen sind zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Interessent/innen bitten wir, sich ausschließlich per Email in einem einzigen PDF-Dokument unter
Angabe der Gehaltsvorstellung und Ihres gewünschten Einstiegsdatums, sowie ggf.
Ihres Arbeitszeitmodells an folgende E-Mailadresse: bewerbung@sbb-gruppe.de oder wählen Sie den Weg der Onlinebewerbung über www.stiftung-berufliche-bildung.de

Ihre Bewerbung behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digitale und vollständige Bewerbungen berücksichtigen können.

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für das ArtWork Institut -Zentrum für kreative Berufe- für unseren Berufsfachschulzweig: Gestalter*In für visuelles Marketing -kurz: GVM bis zu 1,0 Stelle „Lehrkraft/Ausbilder/“ GVM (w/m/d)
Eine Tätigkeit in Teilzeit ist möglich!

Unternehmensbeschreibung:
Das ArtWork Institut und seine Kooperationspartner sind mit seinen staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen, Veranstaltungs- und Weiterbildungsangeboten ein fester Partner deutscher und europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen. Wir unterstützten bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Kreativ-Gesellschaft. Unser Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit. Wir sind erfolgreich zertifiziert nach AZAV und engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk des europäischen Verbandes für visuelles Marketing/Merchandising – VMM-

Darum passt Du zu uns:
• Du wünscht Dir viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Du interessierst Dich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen
• Du wünscht Dir einen verlässlichen Arbeitgeber, der Dir die Möglichkeit
zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Was Du erwarten kannst:
  • Umfassende Betreuung unserer Umschülerinnen und Umschüler
    • Sicherstellung interner Qualitätsstandards und Nachhaltigkeit der Ausbildungspläne
    • Aktive Zusammenarbeit mit internen Abteilungen
    • Unterrichte/Fachanleitung der Teilnehmenden in den Bereichen:
    • Material-und Werkstofftechnologie
    • Erstellen und Lesen von Visual Merchandising Guidelines
    • Gestaltung (Entwurf, Planung und Umsetzung)
    • Anleitung des stationären Einzelhandels und artverwandten Branchen
    • Entwicklung von kreativen Visual Merchandising -Konzepten
    • Recherche und Anfertigung von Warenpräsentationshilfen (Display Elemente) Markt-, Branchen- und Trendentwicklungen sowie aktuelle Marketingstrategien
    • Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Steigerung der Vermittlung unserer Umschüler in Praktika und Förderung der Integration in Arbeit im Team
Das bringst Du mit:
  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gestalter*in für visuelles Marketing oder Abschluss als Fachwirt Visual Merchandising, Dekorateur oder Schaufenstergestaltung
    • Ggf. abgeschlossenes Studium der Pädagogik oder vergleichbare fundierte pädagogische Kenntnisse wie bspw. Ausbildereignung, Erfahrung in der Erwachsenenbildung
    • Du bringst eine große Portion an Interesse Leidenschaft und Engagement mit und hast ein Geschick mit unterschiedlichen Kunden- und Berufsgruppen zusammen zu arbeiten
    • Eigenverantwortliche, proaktive und gewissenhafte Arbeitsweise
    • Du hast erste Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung gewonnen
    • Erste Berufserfahrung im Visual Merchandising und gute Kenntnisse des stationären Einzelhandels
    • Ein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen und Kreativität ist bei Dir selbstverständlich
    • Du bist fit in den gängigen Office-Produkten und Du besitzt einen ausgeprägten Dienstleistungsgedanken und starke analytische Arbeitsweisen
    • Du besitzt die Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
Du hast Lust auf:
  • Einen intensiven, fehlerfreundlichen und offenen Austausch im Team, vernetztes Arbeiten nach innen und außen, ein internationales Team, dass Dir bei der Realisierung Deiner Ideen tatkräftig unterstützt. Eine seriöse Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen

Dein persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:

Zentrale Lage, kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst. Es erwartet Dich ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit sowie ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer wertigen technischen Ausstattung und einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie ein internationales Umfeld.

Auf Dich wartet außerdem:
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • ein 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • Bildschirmbrillen-Zuschuss
    • vielseitige, interne Fortbildungsmöglichkeiten
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Die Stelleist unbefristet zu besetzen.

Bitte gib deine Gehaltsvorstellung an und sende deine Bewerbung per Mail in einer einzigen PDF-Datei mit deinen vollständigen Unterlagen (mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, deinem Lebenslauf und einem Anschreiben) mit dem Betreff „2021-059-My School Lehrkraft GVM" an nachstehende E-Mailadresse.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Bitte habe Verstädnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können!

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die MySchool -Akademie für beruflichen Aufstieg - Lehrkraft/Ausbilder*in (w/m/d) für den Bereich Fachinformatik in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung. Eine Tätigkeit in Teilzeit ist ebenfalls möglich.

Unternehmensbeschreibung:
Die MySchool gGmbH ist in Hamburg und Umgebung mit ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Handelskammer Hamburg sowie des Hamburger Instituts Berufliche Bildung und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt durch berufliche Qualifizierungsangebote.

Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit, ist zertifiziert nach AZAV und engagiertes Mitglied in qualitätsgeprüften Netzwerken.

Ihre Aufgaben sind:
  • Unterricht in folgenden Themenbereichen
    - Programmiersprache Java
    - UML
    - Struktogramme
    - IT-Grundlagen
  • Durchführung von Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
    • Praktikumsbegleitung
    • Betreuung der Teilnehmenden u. a. bei der Prüfungsvorbereitung
    • Unterstützung der Lehrgangsverwaltung
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Interesse an methodisch-didaktischen und pädagogischen Herausforderungen
    • Kommunikative und interkulturelle Kompetenz
    • Perfekte Beherrschung der deutschen Sprache
    • Wünschenswert ist ein OCJA-Zertifikat und/oder praktische Programmiererfahrung
    • Von Vorteil wäre praktische Lehrerfahrung
    • Nützlich sind Datenbank-Kenntnisse (ERD, SQL)
Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:
  • Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee/Tee und Wasser verstehen sich von selbst.
    Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen
    Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung sowie selbständiger Arbeit.

    Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen
    technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten
    und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.
Wir bieten Ihnen:
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • vielseitige, interne Fortbildungsmöglichkeiten
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Diese Stellen werden vorerst befristetfür 2 Jahre besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-094-MySchool Lehrkraft/Ausbilder*in" und Ihres Gehaltswunsches, sowie ggf. Ihres Arbeitszeitmodells in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die MySchool eine Lehrkraft/Ausbilder*in (w/m/d) für den Bereich Fachinformatik in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung im Umfang von 6 Wochenstunden auf Minijob-Basis 450,-€. Ein Einsatz auf Honorarbasis ist auch möglich.

Unternehmensbeschreibung:
Die MySchool gGmbH ist ein fester Partner der Handelskammer Hamburg sowie des Hamburger Instituts Berufliche Bildung und ist zertifiziert nach AZAV.

Der Fachbereich Informatik führt Umschulungen zum/zur Fachinformatiker*in durch. Unsere große Herausforderung ist es, den Teilnehmer*innen in 10 Monaten den Lehrstoff zu vermitteln, der in der betrieblichen Ausbildung drei Jahre füllt. Wir legen Wert darauf, unseren Teilnehmer*innen gegenüber auch unserer sozialen Verantwortung gerecht zu werden.

Ihre Aufgaben sind:
  • Unterricht in folgenden Themenbereichen
    - IT-Hardware: Komponenten der Zentraleinheit (Prozessoren, Speicherbausteine, Bussysteme, …)
    - IT-Peripherie (Ein- und Ausgabegeräte, externe Speicher, RAID, Schnittstellen, USV,…)
    - Grundlagen der E-Technik (Strom, Spannung, Leistung, …)
    - IT-Systemlösungen
    - Ggf. auch Grundlagen des PAN (Bluetooth, RFID, NFC…)
    • Durchführung von Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Interesse an didaktischen und pädagogischen Herausforderungen
    • Interesse an eigener Fort- und Weiterbildung
    • Soziale, kommunikative und interkulturelle Kompetenz
    • Perfekte Beherrschung der deutschen Sprache
    • Von Vorteil wären praktische Lehrerfahrungen
Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:

Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee/Tee und Wasser verstehen sich von selbst.
Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Verantwortung sowie selbständiger Arbeit aber auch der Bereitschaft zur Improvisation. Sie erwartet ein heterogenes aber einander zugewandtes Team.

Auf Sie wartet außerdem:
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • ein 15%-er Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu günstigen Konditionen
    • vielseitige, interne Fortbildungsmöglichkeiten
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle werden befristet besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-102-MySchool" in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die MySchool eine Lehrkraft/Ausbilder*in (w/m/d) für den Bereich Fachinformatik in der Fachrichtung Systemintegration im Umfang von 6 Wochenstunden auf Minijob-Basis 450,-€. Ein Einsatz auf Honorarbasis ist auch möglich.

Unternehmensbeschreibung:
Die MySchool gGmbH ist ein fester Partner der Handelskammer Hamburg sowie des Hamburger Instituts Berufliche Bildung und ist zertifiziert nach AZAV.

Der Fachbereich Informatik führt Umschulungen zum/zur Fachinformatiker*in durch. Unsere große Herausforderung ist es, den Teilnehmer*innen in 10 Monaten den Lehrstoff zu vermitteln, der in der betrieblichen Ausbildung drei Jahre füllt. Wir legen Wert darauf, unseren Teilnehmer*innen gegenüber auch unserer sozialen Verantwortung gerecht zu werden.

Ihre Aufgaben sind:
  • Unterricht in folgenden Themenbereichen
    - IT-Hardware: Komponenten der Zentraleinheit (Prozessoren, Speicherbausteine, Bussysteme, …)
    - IT-Peripherie (Ein- und Ausgabegeräte, externe Speicher, RAID, Schnittstellen, USV,…)
    - Grundlagen der E-Technik (Strom, Spannung, Leistung, …)
    - IT-Systemlösungen
    - Ggf. auch Grundlagen des PAN (Bluetooth, RFID, NFC…)
    • Durchführung von Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Interesse an didaktischen und pädagogischen Herausforderungen
    • Interesse an eigener Fort- und Weiterbildung
    • Soziale, kommunikative und interkulturelle Kompetenz
    • Perfekte Beherrschung der deutschen Sprache
    • Von Vorteil wären praktische Lehrerfahrungen
Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:

Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee/Tee und Wasser verstehen sich von selbst.
Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Verantwortung sowie selbständiger Arbeit aber auch der Bereitschaft zur Improvisation. Sie erwartet ein heterogenes aber einander zugewandtes Team.

Auf Sie wartet außerdem:
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • ein 15%-er Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu günstigen Konditionen
    • vielseitige, interne Fortbildungsmöglichkeiten
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle werden befristet besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-103-MySchool" in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die MySchool gGmbH beabsichtigt folgende Stelle zur Unterstützung unseres Teams am Standort Campus Eilbek personell zu besetzen:

bis zu 0,75 Stelle (mit 30 Wochenstunden) für den Bereich Schulabschlüsse

Lehrkraft (w/m/d) in Mathematik, Chemie und Biologie zur Vorbereitung auf Schulabschlüsse ESA/MSA

In unseren Kursen bereiten wir auf die Prüfung zum nachträglichen Erwerb des Ersten allgemeinbildenden Schulabschlusses (ESA) sowie Erwerb des mittleren Schulabschlusses (MSA) vor. Unsere Teilnehmer/innen sind Erwachsene, die der Schulpflicht nicht mehr unterliegen.

Die MySchool gGmbH ist mit ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner der Handelskammer Hamburg sowie des Hamburger Instituts Berufliche Bildung und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt durch berufliche Qualifizierungsangebote. Das Unternehmen steht für moderne und innovative sowie erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit. Wir sind erfolgreich nach AZAV zertifiziert und engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Ihre Aufgaben sind:
  • Umfassende Betreuung unserer Teilnehmenden
    • Sicherstellung interner Qualitätsstandards und Nachhaltigkeit der Ausbildungspläne
    • Aktive Zusammenarbeit mit internen Abteilungen
    • Unterrichte der Teilnehmenden in den Bereichen:
    o Mathematik, Chemie und Biologie
  • Bewerben Sie sich gerne für alle anderen Fächer.
    o Bewerbungstraining
    o Vermittlung von Lernstoff in den Fächern:
    - Deutsch
    - Englisch
    - Geschichte

Aktuell suchen wir eine Lehrkraft insbesondere für unsere Vormittags-/Ganztageskurse ESA auf Teilzeit Basis.
Langfristig besteht die Möglichkeit der Übernahme weiterer Kurse/Fächer.

Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Schulabschluss
    • Begonnenes oder Abgeschlossenes Studium für das Lehramt (des jeweiligen Faches, oder eines verwandten Faches) o.ä.
    • Alternativ abgeschlossenes Studium der Pädagogik oder vergleichbare fundierte pädagogische Kenntnisse
    • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
    • Ehrliches Interesse unsere Zielgruppe (junge Erwachsenen ohne Schulabschluss, in der Regel mit Migrationshintergrund) zu unterrichten und im Lernprozess zu begleiten
    • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
    • Möglichst Unterrichtserfahrung (mit Gruppen)
    • Sie sind mit den fachlichen Anforderungen/dem Aufbau der ESA/MSA Prüfungen in Hamburg vertraut oder sich bereit in diese einzuarbeiten
    • Bereitschaft in Distanz über unser Campus Management System zu unterrichten
    • Hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
    • EDV-Erfahrungen (MS-Office)
    • Fähigkeit, innovative Konzepte zu initiieren und umzusetzen
    • Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
    • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten beim Kunden
    • Starke analytische Arbeitsweise, die „über den Tellerrand denkt“
    • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
wir Bieten:
  • Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:
    Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee/Tee und Wasser verstehen sich von selbst.
    Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Verantwortung sowie selbständiger Arbeit aber auch der Bereitschaft zur Improvisation. Sie erwartet ein heterogenes aber einander zugewandtes Team.
  • Auf Angestellte wartet außerdem:
    •ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • ein 15%-iger Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu günstigen Konditionen
    • vielseitige, interne Fortbildungsmöglichkeiten
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen.

Interessent*nnen bitten wir, sich ausschließlich per Email in einem einzigen PDF-Dokument unter Angabe Ihres gewünschten Einstiegsdatums, sowie Ihrer Gehaltsvorstellung und dem Betreff: "2021-115-MySchool LK" zu bewerben.


Wir wollen Sie kennenlernen!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH

Wir suchen für unseren Kunden innerhalb der Unternehmensgruppe der Stiftung Berufliche Bildung, für die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH bis zu 1,0 Stelle Gesundheitslehrer*in (w/m/d)

Eine Tätigkeit in Teilzeit ist möglich!

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Darum passen Sie zu uns
- Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
- Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
- Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Was Sie erwarten können
  • Sie gewährleisten einen qualitativ hochwertigen Unterricht und führen diesen
    selbstständig mit Freude an der Arbeit durch
  • Als verantwortliche Lehrkraft planen Sie anspruchsvolle Lehr- / Lernszenarios
  • Dabei begleiten Sie zusätzlich Ihre Teilnehmenden in der Fachpraxis in den Einrichtungen
  • Sie sind sehr engagiert im Netzwerkaufbau und dessen nachhaltige Pflege
  • Sie haben Freude unser Unternehmen nach innen und außen seriös zu vertreten
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und sind in Akquise und Kundenbindung aktiv einbezogen
Das bringen Sie mit
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder im Pflegebereich
  • Vorhandene sowie fundierte pädagogische Kenntnisse und Praxiserfahrung
  • Wünschenswert ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Gesundheitswesen
    Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
    Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
    Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
    Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse an digitalen Medien und Instrumenten
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Sie haben Lust auf:
  • Ein teamorientiertes, flexibles und offenes Kollegium, eine anspruchsvolle Dokumentation, Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen des Unternehmens, vernetztes Arbeiten nach innen und außen, ein internationales Team, dass Sie bei der Realisierung Ihrer Ideen tatkräftig unterstützt. Eine seriöse Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen.
  • Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:
    - Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee und Wasser verstehen sich von selbst.
    - Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen
    - Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit.
  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit einer hochwertigen technischen Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld.
Beginn: ab sofort oder später. Die Stellen sind zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Interessenten*innen bitten wir, sich mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) in einer pdf-Datei unter Angabe der Gehaltsvorstellung und Ihres gewünschten Einstiegsdatums, sowie
Ihres Arbeitzeitmodells (Anzahl der Stunden/ Woche) zu bewerben unter dem Betreff: 2020-139-quatraCare GLK

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH in Hamburg bis zu 3,0 Stellen Pflegelehrkraft „Trainee-Programm zur Pflegelehrkraft“ (w/m/d)

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner Deutscher und europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Darum passen Sie zu uns
• Sie möchten aktiv Pflegekräfte von morgen ausbilden
• Sie möchten bereits während eines Studiums oder einer Weiterbildung das Gelernte in die Tat umsetzen
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit
zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Was Sie erwarten können:
  • Sie möchten in Zukunft einen hochwertigen Unterricht gewährleisten und wollen diesen mit Freude an der Arbeit durchführen
  • Als zukünftige Lehrkraft planen Sie anspruchsvolle Lehr- / Lernszenarios
  • Dabei begleiten Sie zusätzlich Ihre Teilnehmenden in der Fachpraxis in den Einrichtungen.
  • Praxisorientierte Experten-Ausbildung vom ersten Tag an
  • Sie sind sehr engagiert im Netzwerkaufbau und dessen nachhaltige Pflege
  • Sie haben Freude unser Unternehmen nach innen + außen seriös zu vertreten
  • Sie gewinnen Kooperationspartner und sind in Akquise und Kundenbindung aktiv einbezogen
Wir bieten Ihnen:
  • Vielfältige Förderprogramme die Ihnen das Handwerk der Lehre beibringen
  • Unterstützung von Studiengängen, wie bspw. berufsbegleitende Entwicklung in der Sozial- und Gesundheitspädagogik (Abschluss Bachelor)
  • Finanzielle Unterstützung von Semesterbeiträgen während der Regelstudienzeit
  • Strukturiertes Einarbeitungskonzept in unser spannendes Unternehmen
  • Schrittweise Einarbeitung in die Aufgabe einer Kursleitung
  • Durchführung eigener Unterrichte
  • Angepasste Unterrichtsstunden in den Präsenzphasen der Weiterbildung bzw. des Studiums
  • Regelmäßige Unterrichtshospitationen und Reflexionsgespräche mittels kollegialer Fallberatungen
  • Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung und selbständiger Arbeit
  • gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • 30 Tage Urlaubsanspruch pro Kalenderjahr
Das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheits- oder im Pflegebereich
  • Vorhandene pädagogische Kenntnisse und Praxiserfahrung wünschenswert, möglichst mit Ausbildereingnungsnachweis (AEVO)
  • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
  • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
  • Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
  • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse
    an digitalen Medien und Instrumenten
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Beginn ab dem 01.10.2020 oder später. Diese Positionen sind unbefristet zu besetzen.

Interessent*innen bitten wir, sich ausschließlich per Email in einer PDF-Datei unter Angabe der Gehaltsvorstellung und deines gewünschten Einstiegsdatums und der Angabe der Stellenkennung 2020-166-quatraCare an folgende E-Mailadresse: bewerbung@sbb-gruppe.de oder wählen Sie den Weg der Onlinebewerbung über www.stiftung-berufliche-bildung.de
Bitte vollständige Unterlagen und den Nachweis der AEVO, wenn vorhanden, einreichen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, das wir nur digital übermittelte Unterlagen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH beabsichtigt folgende Stellen zur
Unterstützung und Erweiterung unseres Hamburger Teams personell zu besetzen:

bis zu 1,5 Stellen „Sprachlehrkraft mit Kursverantwortung“ (w/m/d)
Eine Tätigkeit in Teilzeit ist möglich!

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner deutscher und europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Darum passen Sie zu uns:

Sie möchten aktiv Pflegekräfte von morgen ausbilden
• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen im Gesundheitswesen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit
zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Ihre Aufgaben:
  • Erweiterung und Inhaltsvertiefung unserer Sprachunterrichte innerhalb
    der quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH
    • Sicherstellung des Deutsch-Sprachunterrichts für jährlich ca. 100 interne
    Teilnehmende an allen Standorten in Deutschland
    • Konzeption weitergehender Maßnahmen/ Schulungsangebote zur Erhöhung
    der interkulturellen Kompetenz
    • Sie gewährleisten einen qualitativ hochwertigen Unterricht und führen diesen
    selbstständig mit Freude an der Arbeit durch
    • Als verantwortliche Lehrkraft planen Sie anspruchsvolle Lehr- / Lernszenarios
    • Dabei begleiten Sie zusätzlich Ihre Teilnehmenden in der Fachpraxis in den Einrichtungen
    • Sie sind sehr engagiert im Netzwerkaufbau und dessen nachhaltige Pflege
    • Sie haben Freude unser Unternehmen nach innen + außen seriös zu vertreten
    • Sie gewinnen Kooperationspartner und sind in Akquise und Kundenbindung aktiv einbezogen
    • Sie möchten in Zukunft einen hochwertigen Unterricht gewährleisten und wollen diesen mit Freude an der Arbeit durchführen
Das bringen Sie mit:
  • Ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium mit sprachtheoretischem
    bzw. -praktischem Schwerpunkt oder
    • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie oder Pädagogik
    mit Zusatzqualifikation „Deutsch als Fremdsprache“, bspw. Des Goethe-Instituts
    • Eine pflegefachliche Ausbildung / Studium oder eine entsprechende
    Berufserfahrung wären von Vorteil, aber nicht Bedingung
    • Nachweisbare mehrjährige Unterrichtserfahrung als Lehrkraft für
    Deutsch als Fremdsprache, idealerwiese auch nach dem telc-Curriculum „Deutsch Pflege“
    • Telc-Prüferlizenz wünschenswert
    • Geschick, mit unterschiedlichen Teilnehmer- und Berufsgruppen zusammenzuarbeiten
    • Möglichst Erfahrungen in der praktischen und theoretischen Unterrichtsplanung
    • Sehr gute Konzentrationsfähigkeit in „hektischen Zeiten“
    • Sehr hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
    • EDV-Erfahrungen (bspw. MS-Office/SAP) und ein ausgeprägtes Interesse
    an digitalen Medien und Instrumenten
    • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
    • Kommunikatives Geschick und freundliches Auftreten am Kunden
    • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Diskretion runden Ihr Profil ab
Ihr persönliches Wohlbefinden kommt nicht zu kurz:
  • Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee/Tee und Wasser verstehen sich von selbst.
    • Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung sowie eine selbständige Arbeitsweise
  • Sie haben Lust auf: Einen intensiven, fehlerfreundlichen und offenen Austausch im Team, vernetztes Arbeiten nach innen und außen, ein internationales Team, dass Sie bei der Realisierung Ihrer Ideen tatkräftig unterstützt. Eine seriöse Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen
  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit hochwertiger technischer Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien in einem internationalen Umfeld.
  • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • ein 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • Bildschirmbrillen-Zuschuss
    • vielseitige, interne Fortbildungsmöglichkeiten
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
    • Strukturiertes Einarbeitungskonzept in unser spannendes Unternehmen
    • Schrittweise Einarbeitung in die Aufgabe einer Kursbegleitung
    • Regelmäßige Unterrichtshospitationen und Reflexionsgespräche mittels kollegialer Fallberatungen
    • gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien sowie einem internationalen Umfeld
Interessen*innen bitten wir, sich ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument unter Angabe der Gehaltsvorstellung und bitte mit Angabe der Stellenkennung 2021-108-qC Sprach-Lk" zu bewerben.

Ihre Bewerbung behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die quatraCare Gesundheitsakadmie gGmbH sucht ab sofort oder später Freiberufler*innen als Tagesreferenten (w/m/d) für die berufliche Bildung in Hamburg und Neumünster

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH, ein Tochterunternehmen der Stiftung Berufliche Bildung, ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner deutscher und europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach und AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Beschreibung:

Es handelt sich um kurze (Tages-) Einsätze von Mai 2021 bis Oktober 2021 auf Honorarbasis in den nachfolgenden Fachrichtungen des Gesundheitswesens und deren Qualifizierungsziele

  • Umschulung Gesundheits- und Pflegeassistenz (GPA)
    Als Basis-Beruf in der stationären und ambulanten Pflege von Menschen erwerben die Teilnehmenden innerhalb der mindestens 16-monatigen Umschulung die theoretischen und praktischen Kompetenzen, die sie benötigen, um in ihren ausgeschriebenen Handlungsfeldern eigenständig zu pflegen und examinierten Pflegekräfte zu assistieren
  • Medizinische Fachangestellte (MFA)
    Medizinische Fachangestellte sind die ersten Ansprechpersonen für Patienten in der Arztpraxis oder Klinik. Teilnehmende kennen das Gesundheitssystem und können Patienten hinsichtlich bestimmter Leistungen beraten. Sie assistieren bei ärztlichen Behandlungen und koordinieren bzw. organisieren den Praxisablauf
  • Fortbildungen und Qualifizierungen
    Die Teilnehmenden erhalten je nach gewähltem Fortbildungsabschluss Einblicke in das Aufgabenfeld und können sich diesem rechtlich zuordnen. Sie kennen ihre Aufgaben und erhalten während der Fortbildung das nötige Handwerkzeug um diese durchzuführen
Profil und Angebot:

Bei Interesse übermitteln Sie uns gern Ihr Profil mit Ihren:

  • Kernkompetenzen
    • Qualifikationen
    • Referenzen
    • Erfahrungen

Sie sind Praxisanleiter*in (w/m/d), Pflegekraft (w/m/d) und/oder Einrichtungsleitung (w/m/d), dann zögern Sie nicht, melden Sie sich gern bei uns!

Ruheständler sind sehr herzlich willkommen!

Bitte fügen Sie Ihrem Angebot die Kennung: „2021-109-quatraCare Gesundheitsakademie in Hamburg und Neumünster“ bei.
Geben Sie bitte Ihren Wunschstandort mit an.

Wir freuen uns auf Ihr Angebot!

E-Mail: angebot(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH sucht Freiberufler*innen als Tagesreferenten für den Deutsch-Sprachunterricht (w/m/d) für die berufliche Bildung in Hamburg und Neumünster

Unternehmensbeschreibung:
Die quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH, ein Tochterunternehmen der Stiftung Berufliche Bildung, ist mit Ihren staatlich anerkannten Berufsfachschulzweigen ein fester Partner deutscher und europäischer Behörden, Kammern sowie Institutionen und unterstützt bei der Qualifizierung und nachhaltigen Integration für berufliche Tätigkeiten in der Gesundheitswirtschaft für den ersten Arbeitsmarkt. Das Unternehmen steht für moderne und innovative erwachsenenpädagogische und marktorientierte Arbeit und ist zertifiziert nach AZAV sowie engagiertes Mitglied im qualitätsgeprüften Netzwerk von Weiterbildung Hamburg e.V.

Auftragsspektrum:
  • Es handelt sich um kurze (Tages-) Einsätze von Mai 2021 bis Oktober 2021 auf Honorarbasis in den nachfolgenden Fachrichtungen des Gesundheitswesens und deren Qualifizierungsziele
  • Umschulung Gesundheits- und Pflegeassistenz Plus Sprache (GPA)
    Als Basis-Beruf in der stationären und ambulanten Pflege von Menschen erwerben die Teilnehmenden innerhalb der mindestens 16-monatigen Umschulung die theoretischen und praktischen Kompetenzen, die sie benötigen, um in ihren ausgeschriebenen Handlungsfeldern eigenständig zu pflegen und examinierten Pflegekräfte zu assistieren
  • Zusätzlicher Deutsch-Sprachunterricht erweitert und fördert die vorhandenen Sprachkenntnisse von Teilnehmenden mit Migrationshintergrund
  • Im optimalen Falle haben Sie eine telc Prüferlizenz
Profil und Angebot:

Bei Interesse übermitteln Sie uns gern Ihr Profil mit Ihren:

  • Kernkompetenzen
    • Qualifikationen
    • Referenzen
    • Erfahrungen

Sie sind Praxisanleiter*in (w/m/d), Pflegekraft (w/m/d) und/oder Einrichtungsleitung (w/m/d), dann zögern Sie nicht, melden Sie sich gern bei uns!

Ruheständler sind sehr herzlich willkommen!

Bitte fügen Sie Ihrem Angebot die Kennung: "2021-110-quatraCare Gesundheitsakademie gGmbH in Hamburg und Neumünster" bei.
Geben Sie gern an, für welchen Standort Sie sich aussprechen.

Ein Statusfeststellungsverfahren ist verbindlich!

Wir freuen uns auf Ihr Angebot!

E-Mail: angebot(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

SBB Kompetenz gGmbH Harburg / Süderelbe

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Bremen eine bis zu 0,375 Stelle mit max. 15 Stunden pro Woche Verwaltungsmitarbeiter*in / Kundenbetreuer*in (m/w/d) ab sofort oder später

Ihre Aufgaben sind:
  • • Sie betreuen den Kundenempfang und bearbeiten die Ein- und Ausgangspost
    • Sie übernehmen allgemeine Bürotätigkeiten und den Telefondienst
    • Sie unterstützen den Standort bei der Datenpflege
    • Sie verantworten das Bestellwesen
    • Sie übernehmen die Kassenabrechnung
    • Sie bearbeiten Anträge und Leistungen von Hilfestellungen für die Kursteilnehmer*innen
    • Sie unterstützen unsere pädagogischen Mitarbeiter*innen und Dozent*innen
Ihre Kenntnisse/Qualifikationen sind:
  • • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
    • Sie bringen fundierte Kenntnisse im Umgang mit den MS Office Programmen mit
    • Sie arbeiten sich schnell in neue Programme ein
    • Sie verfügen über analytische Fähigkeiten sowie über eine exakte und selbständige Arbeitsweise
    • Sie besitzen eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
    • Erfahrungen im Bereich der Bildungsträger/Bildungsmaßnahmen sind von Vorteil
    • Arabische und englische Sprachkenntnisse sind von Vorteil
    • Sie verfügen über eine hohe Empathie für die Zielgruppe
Wir bieten Ihnen:
  • • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
    • ein 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Diese Stelle ist zunächst befristet zu besetzen bis zum 28.02.2022

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-052-SBB K Verwaltungsmitarbeiter*in/Assistenz" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Buxtehude bis zu 1,0 Stelle Sozialpödagoge*in (m/w/d) ab sofort

Ihre Aufgaben / Tätigkeitsbeschreibung der/des Sozialpädagogen*in (m/w/d):
  • • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen Erwachsenen (Einzel- und Gruppenangebote)
    • Förderplanung und -fortschreibung
    • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrationshemmnissen
    • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und Bedarfsträgern
    • Initiierung und Begleitung projektbezogener Arbeit
    • Themen- und Maßnahme übergreifende Zusammenarbeit im Team
    • Krisenintervention, regelmäßige Unterstützungsangebote
    • Regelmäßige Dokumentation, Erstellen von teilnehmerbezogenen Berichten
    • Bereitschaft, Probleme und Herausforderungen anzupacken und zu lösen
    • Erstellen von Berichten, Verwendungsnachweisen etc.
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • • Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit
    • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher zugelassen, soweit diese mindestens eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
    • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Personengruppen und/oder Migrant*innen
    • Beratungserfahrung und Zusatzausbildungen
    • Erfahrung in der Durchführung von Gruppen- und Einzelangeboten
    • Erfahrung im Aufbau sozialer Netzwerke
    • Sehr gute administrative Fähigkeiten und Verantwortungsbewusstsein
    • Wertschätzende und anerkennende Grundhaltung
    • Hohe Flexibilität sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • Von Vorteil sind Fremdsprachenkenntnisse, z.B. arabisch oder kurdisch
Darum passen Sie zu uns:
  • Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
    • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen
    • Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu
    persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet
Wir bieten Ihnen:
  • • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profitticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
    • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-053-SBB K Soz.Päd" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Bremen ab sofort bis zu 2 x 0,5 Stellen /20 Wochenstunden) Kinderbetreuer*in (m/w/d) in Bremen im Zuge eines Integrationskurses

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Kinderbetreuung von Kindern im Alter von 0-5 Jahren
    • Die Betreuung findet in der Nähe der Eltern statt, die an einem Integrationskurs teilnehmen
Folgende Fähigkeiten und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Erfahrung in der Betreuung von Kindern z.B.:
    o Tagespflegepersonen (werden bevorzugt)
    o Studierende aus pädagogischen Studiengängen
    o Absolventen und Absolventinnen des Bundesfreiwilligendienstes
    o Pensionierte, ehemalige pädagogische Fachkräfte
    • Interkulturelle Kompetenz
    • Gern mit eigenem Migrationshintergrund
    • Aktuelles polizeiliches Führungszeugnis
Wir bieten Ihnen:
  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Betreuungstätigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stellen sind vorerst bis zum 31.05.2022 befristet zu besetzen.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-062-SBB K Bremen Kinderbetreuung" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen ab sofort für die SBB Kompetenz gGmbH in Bremen bis zu 0,5 (20 Wochenstunden) BAMF-Lehrkraft (m/w/d)

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Unterrichtstätigkeit in Integrationskursen
    • alle administrativen und organisatorischen Aufgaben im Rahmen eines BAMF-Kurses
    • Durchführung von Einstufungstests
    • Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
    • Unterrichtsvorbereitung
Ihre Kenntnisse und Qualifikationen sind:
  • abgeschlossenes pädagogisches Fachhochschul-/Hochschulstudium vorzugsweise Lehramt (Deutsch), Germanistikstudium
    • Alternativ: abgeschlossenes Fachhochschul-/Hochschulstudium mit mindestens einjähriger pädagogischer Erfahrung oder pädagogischer Grundqualifizierung
    • BAMF-Zulassung ist unerlässlich (Alpha-Zulassung gewünscht)
    • Methodisch-didaktische und pädagogische Fähigkeiten
    • Erfahrungen in der Erwachsenenbildung
    • Organisatorische und administrative Fähigkeiten
    • Kommunikative Kompetenz (Moderation, Gesprächsführung, Konfliktlösungsstrategien)
    • Interkulturelle Kompetenz
Wir bieten Ihnen:
  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Lehrtätigkeit
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betriebliichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist vorerst bis zum 31.05.2022 befristet zu besetzen.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-063-SBB K Bremen BAMF-Lehrkraft" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Harburg bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) im Projekt „ind. Aktivcenter für Migrant*innen“, das wir im Auftrag des Jobcenters Winsen/Buchholz in Hamburg-Harburg durchführen.

Ziel der Maßnahme:

Die Aktivierung, Heranführung und Eingliederung in das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem soll im Maßnahmeverlauf vorrangig durch ein individuelles Coaching und die Einbindung in projektbezogenes Arbeiten erreicht werden. Klassische Methoden der Kenntnisvermittlung sind nicht gefordert.
Am Ende der Maßnahme sollen die Teilnehmenden soweit aktiviert und stabilisiert sein, dass sie an weitergehenden Fördermaßnahmen teilnehmen oder im Idealfall dem Vermittlungsprozess zugeführt werden können.

Beschreibung der Aufgaben und Tätigkeiten:
  • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen Erwachsenen(Einzel- und Gruppenangebote)
    • Förderplanung und -fortschreibung
    • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrationshemmnissen
    • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und Bedarfsträgern
    • Initiierung und Begleitung projektbezogener Arbeit
    • Themen- und Maßnahme übergreifende Zusammenarbeit im Team
    • Krisenintervention, regelmäßige Unterstützungsangebote
    • Regelmäßige Dokumentation, erstellen der teilnehmerbezogenen Berichte
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit
    • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher zugelassen, soweit diese mindestens eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
    • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Personengruppen und/oder Migrant*innen
    • Beratungserfahrung und Zusatzausbildungen
    • Erfahrung in der Durchführung von Gruppen- und Einzelangeboten
    • Erfahrung im Aufbau sozialer Netzwerke
    • Sehr gute administrative Fähigkeiten und Verantwortungsbewusstsein
    • Wertschätzende und anerkennende Grundhaltung
    • Hohe Flexibilität sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • von Vorteil sind Fremdsprachenkenntnisse, z.B. arabisch oder kurdisch
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einen multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst für ein Jahr befristet besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-079-SBB K Nord Soz.Päd Harburg" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Niedersachsen bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Winsen/Luhe

Ziel ist es:

Durch Koordinierung, sozialpädagogische Begleitung, sowie Krisenintervention soll erreciht werden, dass am Ende der Maßnahme die Teilnehmenden soweit aktiviert und stabilisiert sind, dass sie an weitergehenden Fördermaßnahmen teilnehmen oder im Idealfall dem Vermittlungsprozess zugeführt werden können.

Beschreibung der Aufgaben und Tätigkeiten:
  • Koordinierung der Förderverläufe (die sozialpädagogische Begleitung plant, fördert, organisiert, koordiniert, begleitet und dokumentiert kontinuierlich individuelle Förderverläufe)
    • Entwicklung einer Lebens- und Berufsperspektive
    • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B. Alltagshilfen, Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
    • Aufzeigen von Betreuungsmöglichkeiten für Kinder, bei Bedarf Unterstützung bei der Suche, Verbesserung der Organisationsfähigkeit im Hinblick der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Hausaufgabenhilfe für Kinder organisieren
    • Hilfestellung bei der Beantragung von Sozialleistungen
    • Informationen zur Zusammenarbeit mit Dritten (z.B. Sucht- und Schuldnerberatung)
    • Erstellen und Fortschreiben des Aktivierungs- und Eingliederungsplanes in Absprache mit den Teilnehmern und den in der Maßnahme eingesetzten Mitarbeitern
    • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmern treffen und die Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik erwartet (Diplom, Master, Bachelor)
    • Beim Vorliegen anderer Studienabschlüsse sind die Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe zwingend erforderlich
    • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert
    • Ersatzweise werden auch Lehrer/innen mit mind. einjähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe sowie staatlich anerkannte Erzieher/innen mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
    • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrungen im Case Management und/oder in handlungsorientierter Arbeit
    • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
Darum passen Sie zu uns:
  • Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
    • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen
    • Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu
    persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einen multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst für ein Jahr befristet besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-080-SBB K Nord Soz.Päd Winsen/Luhe" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Niedersachsen bis zu 1,0 Stelle Sozialpädagoge*in (m/w/d) im Projekt "Alleinerziehende…" in Buchholz i.d.N

Ziel ist es:

Durch regelmäßige Unterstützungsangebote, Begleitung projektbezogener Arbeit , sowie Krisenintervention soll erreciht werden, dass am Ende der Maßnahme bei den die erwerbsfähigen Alleinerziehenden, Integrationshemmnisse soweit abgebaut sind, dass sie im Idealfall dem Vermittlungsprozess zugeführt werden können.

Beschreibung der Aufgaben und Tätigkeiten:
  • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen Erwachsenen (Einzel- und Gruppenangebote)
    • Förderplanung und -fortschreibung
    • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrationshemmnissen
    • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und Bedarfsträgern
    • Initiierung und Begleitung projektbezogener Arbeit
    • Themen- und Maßnahme übergreifende Zusammenarbeit im Team
    • Krisenintervention, regelmäßige Unterstützungsangebote
    • Regelmäßige Dokumentation, Erstellen von teilnehmerbezogenen Berichten
    • Bereitschaft, Probleme und Herausforderungen anzupacken und zu lösen
    • Erstellen von Berichten, Verwendungsnachweisen etc.
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit
    • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung,
    Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich
    anerkannte Arbeitserzieher zugelassen,
    soweit diese mindestens eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
    • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Personengruppen und/oder Migrant*innen
    • Beratungserfahrung und Zusatzausbildungen
    • Erfahrung in der Durchführung von Gruppen- und Einzelangeboten
    • Erfahrung im Aufbau sozialer Netzwerke
    • Sehr gute administrative Fähigkeiten und Verantwortungsbewusstsein
    • Wertschätzende und anerkennende Grundhaltung
    • Hohe Flexibilität sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
Darum passen Sie zu uns:
  • Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
    • Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen
    • Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zu
    persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einen multiprofessionellen Team
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst für ein Jahr befristet besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-081-SBB K Nord Soz.Päd Buchholz i.d.N " und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

SBB Kompetenz gGmbH Schleswig-Holstein

Wir suchen ab sofort bis zu 2,0 Stellen Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Itzehoe. Eine Tätigkeit in Teilzeit ist möglich.

Als Sozialpädagoge*in übernehmen Sie folgende Aufgaben und Funktionen für junge Menschen unter 25 Jahren, die die Schulpflicht erfüllt haben und die vielfältige und schwerwiegende Hemmnisse insbesondere im Bereich Motivation/Einstellungen, Schlüsselqualifikationen und sozialer Kompetenzen, Leistungsbereitschaft, Pflichtbewusstsein, Termintreue und Kooperationsbereitschaft aufweisen und auf andere Weise nicht erreicht werden können sowie besonderer individueller Unterstützung bedürfen, um sie für eine berufliche Qualifizierung und Eingliederung zu motivieren und schrittweise heranzuführen.

o die den Kontakt zum Jobcenter oder den Jugendhilfeträgern abgebrochen haben
o die von den Angeboten der Sozialleistungssysteme nicht erreicht werden
o die z.B. aufgrund familiärer Konflikte nicht mehr bei ihren Eltern leben
o mit eingeschränkter Bildungsfähigkeit
o denen Grund- und Sozialkompetenzen fehlen, um in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt einzumünden und/oder
o mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Suchtverhalten
o mit ungesicherter Wohnsituation bzw. Wohnungslosigkeit, die ihre finanzielle Lebensgrundlage verloren haben
o sprachliche Barrieren aufgrund der Herkunft vorweisen

Ihre Aufgaben sind:
  • Sozialräumliche Beratung
    • Aufsuchende Sozialarbeit
    • Akquise der Teilnehmenden
    • Einführung der Teilnehmenden
    • Feste Ansprechpartner für ihre Teilnehmer
    • Zielvereinbarungen schließen
    • Sozialpädagogische Betreuung und Begleitung/ Einzelfallhilfe
    • fallbezogene Zusammenarbeit mit regionalen Netzwerkpartnern und Initiierung neuer Kontakte
    • Förderung der Schlüsselkompetenzen durch Einzel- und Gruppenangebote
    • Elternarbeit
    • Kooperation mit Partnern des persönlichen und institutionellen Unterstützungsnetzwerks der Teilnehmer
    • Beratung der Teilnehmer hinsichtlich ihrer persönlichen Lebenslagen
    • Einzelfallhilfen und Verhaltenstraining zur Bewältigung von persönlichen Problemlagen
    • Gestaltung von Freizeit, Musik, Sportangeboten, Informationen gesunder Lebensführung
    • Unterstützung bei der Bewältigung von prekären Wohnsituationen
    • Erstellen von persönlichen Bewerbungsunterlagen
    • Dokumentation
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) oder
    • weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) oder
    • Pädagogen*innen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen. Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsfähigkeit (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt, oder
    • ersatzweise auch staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen, soweit diese eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
    • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstundenumfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
    o Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
    o Grundlagen Psychologie
    o Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
    o Förderpädagogik
    o Kommunikation und Gesprächsführung
    o Medienpädagogik
Wir bieten Ihnen:
  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stellen sind befristet bis zum 01.12.2022 zu besetzen.

Interessent*innen bitten wir, sich ausschließlich per Email in einem einzigen PDF-Dokument unter
Angabe der Gehaltsvorstellung und Ihres gewünschten Einstiegsdatums, sowie ggf.
Ihres Arbeitszeitmodells an folgende E-Mailadresse: bewerbung@sbb-gruppe.de oder wählen Sie den Weg der Onlinebewerbung über www.stiftung-berufliche-bildung.de

Ihre Bewerbung behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digitale und vollständige Bewerbungen berücksichtigen können.

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen ab sofort für die SBB Kompetenz gGmbH in Berlin bis zu 1,0 Stelle in Vollzeit eine/n Sozialpädagoge*in/Erzieher*in (m/w/d)

Folgendes macht den/die Sozialpädagogen*in/Erzieher*in aus:

Der/die Sozialpädagoge*in/Erzieher*in übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für die Zielgruppe, welche erwerbsfähige
Leistungsberechtigte sind, bei denen die bisher durchgeführte Eignungsdiagnostik ein berufliches Potential
im Grenzbereich der Anforderungen des allgemeinen Arbeitsmarktes ergab, eine abschließende Entscheidung aber zusätzlicher Feststellung (auch praxisnah) bedarf. Darunter fallen folgende Personengruppen:
• Schwerbehinderte
• Gleichgestellte bzw. Personen mit Zusicherung der Gleichstellung
• Rehabilitanden
• Leistungsberechtigte mit unklarer Leistungsfähigkeit bzw. arbeitsmarktlicher Eignung

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
  • bedarfsorientierte Fallbesprechungen
  • regelmäßige Sprechstundenangebote
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B.: Alltagshilfen, Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
  • Unterstützung der Teilnehmer bei ihren Bewerbungsaktivitäten
  • Unterstützung der Intensiv-Betreuung während der betrieblichen Erprobung
  • Konfliktbewältigung
  • Zusammenarbeit mit dem am Qualifizierungsprozess beteiligten Personal.
  • Sicherstellung des Zusammenwirkens der verschiedenen Akteure in der Maßnahme
  • Teilnehmerdokumentation
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) ebenfalls
  • Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
  • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
  • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:

Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
• Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
• Grundlagen Psychologie
• Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
• Förderpädagogik
• Kommunikation und Gesprächsführung
• Medienpädagogik

  • Bei Erziehern, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion der sozialpädagogischen Fachkräfte im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
  • Zeiten während einer Berufsausbildung und eines Studiums gelten nicht als Berufserfahrung
  • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
  • Kenntnisse in den Sprachen: Arabisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • eine sehr vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hochmotivierten Team
  • einen 15 %-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: Diese Stelle ist ab sofort und unbefristet zu besetzen.

Bitte geben Sie Ihren Gehaltswunsch an!

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail in einer PDF Datei mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen und Ihrem Motivationsanschreiben) mit dem Betreff „2021-073-SBB K SH Soz.Päd/Erzieher*in Berlin " an die nachstehende Mailadresse

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Kiel ab sofort von 0,64 bis zu 1,0 Stelle (25-39 Wochenstunden) Sozialpädagoge*in (m/w/d)

Der/die Sozialpädagoge*in übernimmt folgende Aufgaben und Funktionen für insbesondere junge Menschen unter 25 Jahren, die die Schulpflicht erfüllt haben und die vielfältige und schwerwiegende Hemmnisse insbesondere im Bereich Motivation/Einstellungen, Schlüsselqualifikationen und sozialer Kompetenzen, Leistungsbereitschaft, Pflichtbewusstsein, Termintreue und Kooperationsbereitschaft aufweisen und auf andere Weise nicht erreicht werden können sowie besonderer individueller Unterstützung bedürfen, um sie für eine berufliche Qualifizierung und Eingliederung zu motivieren und schrittweise heranzuführen. Dies sind insbesondere junge Erwachsene U25 aber auch Ü25

o die den Kontakt zum Jobcenter oder den Jugendhilfeträgern abgebrochen haben,
o die von den Angeboten der Sozialleistungssysteme nicht erreicht werden,
o die z.B. aufgrund familiärer Konflikte nicht mehr bei ihren Eltern leben,
o mit eingeschränkter Bildungsfähigkeit,
o denen Grund- und Sozialkompetenzen fehlen, um in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt einzumünden und/oder
o mit gesundheitlichen Einschränkungen oder Suchtverhalten
o mit ungesicherter Wohnsituation bzw. Wohnungslosigkeit, die ihre finanzielle Lebensgrundlage verloren haben.
O sprachliche Barrieren aufgrund der Herkunft vorweisen

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Sozialräumliche Beratung
    • Aufsuchende Sozialarbeit
    • Akquise der Teilnehmenden
    • Einführung der Teilnehmenden
    • Feste Ansprechpartner für ihre Teilnehmer
    • Zielvereinbarungen mit „seinem“ Teilnehmer schließen
    • Sozialpädagogische Betreuung und Begleitung/ Einzelfallhilfe mithilfe der Motivierenden Gesprächsführung der A.I.B.-Methodik
    • fallbezogene Zusammenarbeit mit regionalen Netzwerkpartnern (siehe I.1) und Initiierung neuer Kontakte
    • Erstellung und Fortschreibung der Handlungspläne
    • Förderung der Schlüsselkompetenzen durch Einzel- und Gruppenangebote
    • Elternarbeit
    • Kooperation mit Partnern des persönlichen und institutionellen Unterstützungsnetzwerks der Teilnehmer
    • Beratung der Teilnehmer hinsichtlich ihrer persönlichen Lebenslagen
    • Einzelfallhilfen und Verhaltenstraining zur Bewältigung von persönlichen Problemlagen
    • Gestaltung von Freizeit, Musik, Sportangeboten, Informationen gesunder Lebensführung
    • Unterstützung bei der Bewältigung von prekären Wohnsituationen
    • Erstellung teilnehmerbezogene Berichte an den Bedarfsträger
    • Erstellen von persönlichen Bewerbungsunterlagen
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet
    • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe) ebenfalls
    • Pädagogen*innen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen. Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsfähigkeit (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt
    • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen anerkannt, soweit diese eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
    • Zusatzqualifikationen werden als einschlägig anerkannt, wenn sie insgesamt mindestens 640 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) umfassen und insbesondere folgende Aspekte beinhalten:
    • Sozialpädagogik als ein Arbeitsfeld der Pädagogik
    • Grundlagen Psychologie
    • Praxis- und Methodenlehre der Sozialpädagogik
    • Förderpädagogik
    • Kommunikation und Gesprächsführung
    • Medienpädagogik
    • Bei Erziehern*innen, die innerhalb der letzten drei Jahre vor Einsatz in der Maßnahme mindestens vier Monate in der Funktion der sozialpädagogischen Fachkräfte im Auftrag der BA tätig waren, ist der Nachweis der einschlägigen Zusatzqualifikation nicht erforderlich
    • Sozialpädagogen*innen/Erzieher*innen müssen darüber hinaus über eine mind. einjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen verfügen (z.B. in Maßnahmen auf Grundlage des SGB II, III, VIII und IX, Schulsozialarbeit o.ä.).
    • Erfahrungen im Bereich Krisenmanagement sowie Kenntnisse zu den Förderangeboten aus den Rechtskreisen SGB II, III; VIII und IX sollten vorhanden sein.
    • Einer der Sozialpädagogen muss zudem über eine mindestens einjährige Erfahrung im Bereich Streetworking/aufsuchende Sozialarbeit verfügen. Eine Zusatzqualifikation als Case-Manager gem. DGCC wird empfohlen.
    • personelle und soziale Kompetenzen (z.B. Motivationsfähigkeit, Kontaktfreude, Kreativität und Teamfähigkeit)
    • ein Führerschein Klasse B ist unbedingt erforderlich
    • wünschenswert ist eine Fremdsprache wie beispielsweise englisch, arabisch, russisch…
Wir bieten Ihnen:
  • eine vielseitige Tätigkeit in einem hochmotivierten Team
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • vielseitige, insbesondere interne Fortbildungsangebote
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst für 1 Jahr befristet besetzt.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: 2021-092-SBB K SH Soz.Päd Kiel" und Ihres Gehaltswunsches in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Schleswig-Holstein von 0,64 bis zu 1,0 Stelle (25-39 Wochenstunden) eine/n Job- und Wohnungscoach / päd. Mitarbeiter*in (m/w/d) in Kiel

Als zertifizierter Dienstleister unterstützen wir arbeitsuchende Menschen, die mit verschiedensten Problemlagen zu kämpfen haben, bei ihrer sozialen und beruflichen Integration. Im Projekt „Next Steps“ unterstützen Sie arbeitssuchende Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht sind, in prekären Wohnverhältnissen leben oder Unterstützung für einen eigenen, beständigen Wohnraum benötigen. Im Rahmen der individualisierten Beratung thematisieren Sie auch persönliche und soziale Probleme.

Ihre Aufgaben sind:
  • Unterstützung bei der Wohnraumbeschaffung oder Abwendung drohenden Wohnraumverlusts inkl. Anzeigenrecherche sowie Hilfestellung bei der Organisation des Ein-/Umzugs
    o Aufsuchende Sozialarbeit, sozialräumliche Beratung
    o Einzelfallhilfen und Verhaltenstraining zur Bewältigung von persönlichen Problemlagen
    o Erstellen von persönlichen Bewerbungsunterlagen
    o Kontaktpflege zu sozialen Institutionen inkl. Wohnbaugesellschaften, Schuldnerberatung und Ausbau von Netzwerken
    o Intensiver Kontakt zum Fallmanagement des Jobcenters
    o Individuelle Integrationsplanung für die Entwicklung realistischer Lebens- und Berufsperspektiven
    o Erstellung von teilnehmerbezogenen Berichten
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Anerkannter Berufs- oder Studienabschluss der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit. Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen – Jugend-/Heimerziehung, Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen anerkannt, soweit diese eine einjährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
    o Erfahrung in der teilnehmerorientierten Gesprächsführung/Beratung oder im Coaching
    o Fremdsprachenkenntnisse, wie englisch, arabisch, russisch, türkisch ist wünschenswert
Wir beiten Ihnen:

• eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem tollen Team
• einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
• 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Beginn: ab sofort. Diese Stelle/n ist/sind zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-120-SBB K SH Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Itzehoe in Schleswig-Holstein bis zu 0,76 Stelle (30 Wochenstunden) eine/n Jobcoach (m/w/d)

Ihre Aufgaben sind:
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
    • Entwicklung von Lebens- und Berufsperspektiven für unsere Kunden
    • bedarfsorientierte Fallbesprechungen mit dem Bedarfsträger und frühzeitige Planung und Begleitung des Übergangs in weiterführende Qualifizierungsangebote
    • Begleitung der Kunden zu Hilfs- und Unterstützungseinrichtungen (z. B. Beratungsstellen, Wohnungsvermittlungen)
    • Kundendokumentation
    • Akquirieren von Betrieben für die betriebliche Phase
    • Information und Betreuung der Betriebe
    • regelmäßige Unterstützungsangebote für die Betriebe während der Dauer der betrieblichen Erprobung der Kunden
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Studienabschluss, Meisterprüfung, Ausbildereignungsprüfung oder eine vergleichbare Zusatzqualifikation
    • mindestens einjährige Berufserfahrung mit Personen aus den Rechtskreisen SGB II und III
    • Kenntnisse über den regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt in Kiel und Umgebung
    • Empathie gegenüber der Zielgruppe, interkulturelle Kompetenzen
    • Kenntnisse, der relevanten institutionellen und Netzwerkstrukturen wünschenswert
    • Erfahrung und gute Kenntnisse in den Bereichen Beschäftigung und Integration
    • Kommunikationsstärke
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-129-SBB K SH Jobcoach in Itzehoe" Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Iztehoe ab sofort mit einer 0,5 Stelle (19,25 Wochenstunden) eine Verwaltungsmitarbeit (m/w/d) in Schleswig-Holstein

Ihre Tätigkeiten werden sein:
  • Kundenerstkontakt am Empfang
    • Organisation der Weiterbildungsangebote
    • Steuerung der Teilnehmenden- und Dozentenbelange
    • Kundenberatung, Aufnahme von Kunden
    • Bearbeitung von Anfragen per Telefon und E-Mail
    • Unterstützung bei allen Aufgaben im Marketing/Vertrieb/Leitung
    • Einweisung der Teilnehmenden
    • Durchführung der administrativen Aufgaben
    • Abrechnung von Fahrtkosten
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Eine Berufsausbildung vorzugsweise mit kaufmännischer Ausrichtung
    • Erste Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung, Personalentwicklung oder Beratung
    • sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    • Eine gute Medien- und IT-Kompetenz
    • Eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise bei hoher Eigenverantwortlichkeit
    sowie gute organisatorische Fähigkeiten
    • Kommunikationsstärke und Empathie in der Gesprächsführung
    • Kenntnisse im Aufbau von Netzwerken und deren Betreuung
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst für 1 Jahr befristet besetzt.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) und die Angabe ihres Gehaltswunschs mit dem Betreff „2021-136-SBB K SH Verwaltung“

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Kiel in Schleswig-Holstein bis zu 1,0 Stelle (39 Wochenstunden) einen Jobcoach (m/w/d)

Ihre Aufgaben sind:
  • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
    • Entwicklung von Lebens- und Berufsperspektiven für unsere Kunden
    • bedarfsorientierte Fallbesprechungen mit dem Bedarfsträger und frühzeitige Planung und Begleitung des Übergangs in weiterführende Qualifizierungsangebote
    • Begleitung der Kunden zu Hilfs- und Unterstützungseinrichtungen (z. B. Beratungsstellen, Wohnungsvermittlungen)
    • Kundendokumentation
    • Akquirieren von Betrieben für die betriebliche Phase
    • Information und Betreuung der Betriebe
    • regelmäßige Unterstützungsangebote für die Betriebe während der Dauer der betrieblichen Erprobung der Kunden
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Studienabschluss, Meisterprüfung, Ausbildereignungsprüfung oder eine vergleichbare Zusatzqualifikation
    • mindestens einjährige Berufserfahrung mit Personen aus den Rechtskreisen SGB II und III
    • Kenntnisse über den regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt in Kiel und Umgebung
    • Empathie gegenüber der Zielgruppe, interkulturelle Kompetenzen
    • Kenntnisse, der relevanten institutionellen und Netzwerkstrukturen wünschenswert
    • Erfahrung und gute Kenntnisse in den Bereichen Beschäftigung und Integration
    • Kommunikationsstärke
    • wünschenswert ist eine Fremdsprache wie beispielsweise englisch, arabisch, russisch…
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle wird vorerst für 1 Jahr befristet besetzt.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) und die Angabe ihres Gehaltswunschs mit dem Betreff „2021-137- SBB K SH Jobcoach in Kiel" an nachstehende E-Mailadresse.

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

SBB Kompetenz gGmbH

Die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Hamm bietet Studierenden der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik mit dem Studienschwerpunkt Gesundheit, Prävention und Rehabilitation die Möglichkeit, ihr Praktikum/Praxissemester im Fachbereich Gesundheit & Beruf zu absolvieren

Folgende Aufgabengebiete können Sie bei uns kennenlernen:
  • Beratung und Begleitung von Menschen mit dauerhaften, psychischen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen und Behinderungen bei der beruflichen Orientierung und Entwicklung einer tragfähigen Berufsperspektive
  • Beratung und Unterstützung in Vorbereitung auf und während Ausbildungen und Umschulungen sowie während weiterqualifizierender Maßnahmen mit dem Ziel der Re-Integration in den Arbeitsmarkt
  • Beratung und Einzelfallhilfe bei behinderungsspezifischen und individuellen Problemlagen
Folgendes bringen Sie mit:
  • Aktuelles Studium Soziale Arbeit/Sozialpädagogik (Immatrikulationsbescheinigung als Nachweis)
Wir bieten Ihnen:
  • Ihr Praktikm / Praxissemster im FachbereichGesundheit & Beruf zu absolvieren
Beginn: ab sofort.

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit Zeugnissen sowie Ihrer Immatrikulationsbescheinigung und ein Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2020-005-SBB K Praktikum " zu.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH Niedersachsen, in Hamburg-Harburg, bis zu 0,75 Stelle mit 30 Wochenstunden eine/n Jobcoach (m/w/d) im Projekt „ind. Aktivcenter für Migrant*innen“, das wir im Auftrag des Jobcenters Winsen/Buchholz durchführen.

Ziel der Maßnahme:

Die Aktivierung, Heranführung und Eingliederung in das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem soll im Maßnahmeverlauf vorrangig durch ein individuelles Coaching und die Einbindung in projektbezogenes Arbeiten erreicht werden. Klassische Methoden der Kenntnisvermittlung sind nicht gefordert.
Am Ende der Maßnahme sollen die Teilnehmenden soweit aktiviert und stabilisiert sein, dass sie an weitergehenden Fördermaßnahmen teilnehmen oder im Idealfall dem Vermittlungsprozess zugeführt werden können.

Aufgaben und Tätigkeitsbeschreibung:
  • Entwicklung von Berufsweg- und Lebensperspektiven der Zielgruppe
  • Berufliche Orientierung und Einführung in das Berufsbildungssystem
  • Kenntnisvermittlung der branchentypischen Arbeitsplatzanforderungen/Branchenknigge
  • Bewerbungstraining / Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Vermittlung in Praktika und Arbeit
  • Zusammenarbeit mit den Coaches und Abstimmung der Unterrichtsinhalte
  • Bereitschaft zu Netzwerkarbeit in der Region
  • Laufende Dokumentation und teilnehmerbezogene Berichte
  • bedarfsorientierte Fallbesprechungen im Team und ggf. dem Bedarfsträger
  • Betriebsakquisition und Betreuung der Betriebe
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Berufs- oder Studienabschluss, Meisterprüfung, Ausbildereignungsprüfung oder eine vergleichbare Zusatzqualifikation
  • mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe
  • Kenntnisse der regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmärkte in den Landkreisen Uelzen, Lüneburg und Harburg
  • Empathie gegenüber der Zielgruppe, interkulturelle Kompetenzen, Kommunikationsstärke
  • Kenntnisse, der relevanten institutionellen und Netzwerkstrukturen
  • Erfahrung und gute Kenntnisse in den Bereichen Beschäftigung und Integration
  • Vertriebsstärke
  • Einschlägige Erfahrung im Bewerbungstraining und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • Von Vorteil sind Fremdsprachenkenntnisse, z.B. arabisch oder kurdisch
Wir beiten Ihnen:
  • eine abwechlungsreiche und vielseitige Tätlgkeit
  • einen Arbetigeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • vielseitige, interne Forrbildungsmöglichkeiten
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet zu besetzen.

Übermitteln Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbunsunterlagen, bestehend aus: Motivationsanschreiben, mit der Angabe der Stellenkennung "2020-132-SBBK" und Ihrem Gehaltswunsch, Lebenslauf und alle tätigkeitsrelevanten Nachweise und Zeugnisse in einer pdf Datei.

Wählen Sie alternativ auch gern die Möglichkeit der Online-Bewerbung.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen ab sofort für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Bergedorf Freiberufler*innen als Lehrkraft für Berufssprachkurs (w/m/d)

Es handelt sich um Vormittagseinsätze auf Honorarbasis im Berufssprachkurs (u.a. auch in virtueller Form) in Hamburg-Bergedorf

Untenehmensbeschreibung:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihr Profil mit folgenden Angaben:
  • Abgeschlossenes Studium (vorzugsweise pädagogisch) und pädagogische Vorerfahrung oder abgeschlossene Ausbildung und mind. AEVO
  • Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen gemäß §15 Abs.1 Integrations-Kursverordnung (IntV) des BAMF (ist zwingend Voraussetzung)
  • Möglichst praktische Lehrerfahrung in Integrationskursen oder berufsbezogener Sprachförderung
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrung im berufsbezogenen Coaching und beruflicher Perspektiventwicklung
  • Kenntnisse der aktuellen Arbeitswelt
  • beruflicher Perspektiventwicklung

.

Ihre Aufgaben sind:
  • Durchführung von berufsbezogenem Deutschunterricht (auch in virtueller Form)
  • Dokumentation des Kursverlaufs und der Anwesenheit
  • Durchführung von Einstufungstests
  • Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
  • Unterrichtsvorbereitung
  • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
ein Angebot zu, mit:
  • Verfügbarkeit
  • Der Unterricht findet am Vormittag statt
  • Der Einsatz-Umfang beträgt voraussichtlich 25 Stunden / Woche
  • Stundensatz
Bitte fügen Ihrem Angebot die Kennung: „2020-173-SBB K“ in Hamburg bei.

Beachten Sie bitte, dass ein Statusfeststellungsverfahren verbindlich ist!

Wir freuen uns auf den Erhalt Ihres Angebots!

E-Mail: angebot(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die SBB Kompetenz gGmbH sucht zum 01.12.2020 eine*n Werkstudent*in Digital Content Creator auf 450 €,- Minijob-Basis in Hamburg-Hamm

Der Bereich Marketing & Digitalisierung der SBB Kompetenz erarbeitet kontinuierlich digitale Inhalte zur Darstellung des Unternehmens in digitalen Medien, insbesondere für den Einsatz im Online-Marketing, für Websites und Landing Pages, sowie für die Social Media Kanäle und für Business-Kanäle. Dazu kommt die digitale Aufbereitung von Lehrinhalten für den Unterricht.

Dafür erarbeitet die SBB Kompetenz Videos, animierte Präsentationen, Webinare, Tutorials, Podcasts und setzt Live-Streamings auf. Das Ziel ist, darüber mit relevanten Inhalten zu Bildungsthemen zu informieren und inhaltlich Fachdetails zu kommunizieren.

Die SBB Kompetenz betreibt zu diesem Zweck ein Studio das „UBOOT“. Dieses verfügt über eine hochwertige technische Ausstattung, bietet Raum für kreatives Arbeiten und fördert das spielerische Erlernen und Handeln im digitalen Setting.

Das erwartet dich bei uns:
  • Du unterstützt bei allen aktuellen Projekten, die im SBB Studio erarbeitet und in der digitalen Kommunikation zum Einsatz kommen
  • Du erarbeitest Content für unsere Social-Media Kanäle und für unsere Website(s)
  • Du bist an der plattformspezifischen Content-Strategie beteiligt und kannst Dein Wissen einbringen sowie im Tun
    erweitern und neue Tools kennenlernen
  • Du begleitest uns bei der Planung und Umsetzung der aktuellen und zukünftigen digitalen Multichannel-Strategie
  • Du unterstützt bei der Analyse von digitalen Nutzungsdaten mithilfe von gängigen Analyse-Tools und der Erstellung von Reportings und Präsentationen
Das bringst du mit:
  • Du bist Student*in der Medien- oder Kommunikationswissenschaft oder einer vergleichbaren Wissenschaft oder hast aufgrund Deiner Interessen und Hobbies bereits gute Basics in Content-Management-Systemen oder in Learning-Management Systemen erworben
  • Du zeigst Begeisterung und Leidenschaft für die Bereiche Multimedia, Online Marketing und E-Learning
  • Du magst selbstständiges Arbeiten und hast Lust, Dich neben Deinem Studium in ein kreatives Tätigkeitsfeld einzubringen
Das bieten wir Dir:
  • Ein sympathisches, motiviertes und kreatives Team, das in agiler und zielorientierter Arbeitsweise Prozesse und Inhalte erarbeitet
  • Offenheit für „Out-of-the-Box“-Denken
  • Inspirierendes Arbeitsklima und flache Hierarchien
  • Raum für eigene Ideen sowie Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Moderner und verkehrsgünstiger Arbeitsplatz
  • Kostenlos: Kaffee, Tee, Obst
Der Beginn ist ab sofort vorgesehen und vorerst wärst du befristet bis 30.06.2021 tätig.

Bitte reiche uns deine vollständigen Unterlagen zur Bewerbung, inkl. deiner Immatrikualtionsbescheinigung in einer PDF Datei ein.
Du kannst auch gern den Weg der Online-Bewerbung wählen.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Hamm beabsichtigt folgende Stellen personell zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:
Bis zu 3 x 1,0 Stelle (40 Wochenstunden) Coach im Bereich Gesundheit & Beruf-FB 4 (m/w/d)

Folgende Aufgabengebiete erwarten Sie:
  • Coaching von Menschen psychischen und physischen Beeinträchtigungen
  • Anleitung zur Bewältigung von Alltagssituationen
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der alltäglichen Lebensführung sowie bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
  • Berufliche Orientierung und Begleitung in Betriebspraktika und bei beruflichen Integrationsprozessen
  • Einblicke in leidensgerechte Arbeitsplatzanforderungen
  • Profiling und Kompetenzfeststellung
  • Durchführung von Unterricht und Lernberatung in Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation Unterstützung bei berufsbezogener Recherche der Teilnehmenden
  • Zusammenarbeit im Team (auch Themen und Maßnahme übergreifend)
  • Einblicke in leidensgerechte Arbeitsplatzanforderungen
  • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
  • Abstimmung mit der Fachbereichsleitung und deren Stellvertretung
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium und /oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Berufserfahrungen in der Aus- oder Weiterbildung
  • Wünschenswert: Erfahrung mit Menschen mit psychischen und physischen Beeinträchtigungen und heterogenen Gruppen
  • Wünschenswert: Kenntnisse des aktuellen Arbeitsmarktes und branchentypischer Arbeitsplatzanforderungen
  • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
  • Empathie für die Zielgruppe
  • Selbstständige Arbeitsweise und Flexibilität runden ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:
  • Mitarbeit in einem sehr dynamischen und engagierten Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine Unternehmenserfolgsbeteiligung und einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
  • vielseitige, interne Fortbildungsangebote über unsere SocialAcademy
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Diese Stellen sind vorerst für1 Jahr befristet zu besetzen.

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit Zeugnissen sowie Ihrem Motivationsanschreiben mit der Angabe zur Verfügbarkeit und Ihrem Gehaltswunsch) und mit dem Betreff „2021-012-SBB K Coach" zu.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die SBB Kompetenz gGmbH beabsichtigt folgende Positionen personell zu besetzen:
Bis zu 3 x 0,5 oder 2 x 0,75 Stellen Fachkräfte zur Weiterentwicklung der digitalen Lehre & Koordinator*innen für das Learning Management System eCademy in Hamburg-Hamm

Ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt werden im Bereich Marketing & Digitalisierung der SBB Kompetenz folgender Themenschwerpunkt ausgeweitet und personell ausgestattet.

Für die Koordination und Weiterentwicklung der digitalen Lehre und des E-Learning Angebotes auch im Rahmen des Lernportales eCademy, ein moodlebasiertes Learning Management System, werden Fachkräfte für den Ausbau, die Strukturierung der Kursangebote und die Verankerung derer in den Fachbereichen der SBB Kompetenz und ggf. darüber hinaus gesucht.

Wir suchen begeisterte Mediendidaktiker*innen und/oder Moodle-Expert*innen, die offen für ein multiprofessionelles Team, die digitale Lehre mit uns in die Zukunft entwickeln möchten und den Prozess der Online-Vermarktung ebenso im Blick haben wie eine hohe didaktische Performance.

Ihre Aufgaben sind:
  • Aufbereitung von digitalen Lehrinhalten in enger Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und Dozent*innen der Fachbereiche der SBB Kompetenz
    • Koordination der Lerninhalte auf der Lernplattform eCademy
    • Switchen von Lehrinhalten aus der analogen in die digitale Lehre
    • Entwicklung von Standards für die Durchführung von Lehrinhalten und Lernabläufen in digitalen Prozessen
    • Mitarbeit bei den internen Schulungen zur Nutzung der eCademy und der Implementierung von E-Learning-Kursen in das Bildungsangebot der SBB Kompetenz
    • Regelmäßiger und verbindlicher Support in Form eines Jour fixe bzw. einer offenen Sprechstunde für alle Mitarbeiter*innen und Lehrenden der SBB Kompetenz bei der Erstellung von digitalen Lehreinheiten
Anforderungen:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom, Magister, Bachelor oder Master) in den Studiengebieten Erwachsenenbildung, Medienpädagogik oder vergleichbarer Wissenschaften oder aussagekräftige Berufserfahrung in vergleichbaren Themen oder Berufsfeldern.
    • Ausgeprägte Fähigkeiten in modernen didaktischen Ansätzen, welche die Kombination von klassischem analogem Unterricht mit digitalen Elementen bis hin zur Online-Lehre berücksichtigen.
    • Motivation zur Weiterentwicklung von medialen Zukunftsfeldern für die Berufliche Bildung und Erwachsenenbildung.
    • Bereitschaft und Interesse an einer Vermarktung der Lernplattform bis hin zu einer anerkannten E-Commerce-Plattform im Sinne einer starken Markenbildung.
    • Vorkenntnisse im Umgang mit dem LMS Moodle
    • Erfahrung in der multimedialen Aufbereitung von Lehrinhalten
    • Kenntnisse von gängigen Tools zur Erstellung von multimedialen und interaktiven Lerninhalten

Du bringst darüber hinaus mit:

  • • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
    • Hohe Teamfähigkeit
    • Innovationsgeist
    • Fokussierungsfähigkeit im Fachdetail
    • Gute Deutschkenntnisse sowie Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Ein hohes Maß an Kunden-, Service- und Lösungsorientierung
Wir bieten dir:
  • Ein Studio mit anspruchsvoller technischer Ausstattung zur Erarbeitung von multimedialen Inhalten.
    • Ein sympathisches, motiviertes und kreatives Team, das in agiler und zielorientierter Arbeitsweise Prozesse und Inhalte erarbeitet.
    • Offenheit für „Out-of-the-Box“-Denken
    • Inspirierendes Arbeitsklima und flache Hierarchien
    • Raum für eigene Ideen sowie Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
    • Moderner und verkehrsgünstiger Arbeitsplatz
    • Kostenlos: Kaffee, Tee, Obst
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • vielseitige, interne Fortbildungsmöglichkeiten
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort befristet für 1 Jahr mit der optionalen Verlängerung:

Bitte reiche uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen bestehend aus: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Referenzen, sowie der Angabe deines Arbeitszeitmodells und Gehaltswunsches mit dem Betreff: 2021-019-SBB K" an nachstehende Adresse digital ein, oder nutze die Möglichkeit der Online-Bewerbung.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die SBB Kompetenz gGmbH sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt bis zu 0,5 Stelle (20 Wochenstunden) Anleiter*in/Ausbilder*in (m/w/d) für das Berufsfeld Erziehung in Hamburg-Allermöhe

Unternehmensbeschreibung:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Ihre Aufgaben sind:
  • Vermittlung berufsfachlicher Kenntnisse (Fachpraxis und Theorie) im Bereich Erziehung und Sozialpädagogische Assistenz.
    • Fachanleitung und Projektanleitung (Einzel- und Gruppenangebote)
    • Kompetenzfeststellung und Mitwirkung bei der beruflichen Orientierung der TN
    • Praxisvorbereitung der Teilnehmenden für deren Perspektiven am Arbeitsmarkt
    • Betriebsbesichtigungen bei potentiellen Arbeitgebern
    • Zusammenarbeit im Team sowie mit Dritten
    • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
Folgende Kenntnis- und Qualifikationsanforderungen stellen wir an Sie:
  • Es wird ein anerkannter Berufs- oder Studienabschluss erwartet. Grundsätzlich erforderlich ist eine mehrjährige Erfahrung in der Anleitung bzw. Einarbeitung von Auszubildenden
    • Idealerweise verfügen Sie über die Ausbildereignung (AEVO)
    • Eine Interdisziplinäre und kooperierende Arbeitsweise bringen Sie als Grundhaltung mit
    • Die Empathie für die Zielgruppe (Erziehende) setzen wir voraus
    • Belastbarkeit und Gute EDV- Kenntnisse (Office-Anwendungen) runden Ihr Profil ab
Auf Sie wartet außendem:
  • eine Unterstützung bei Ihrer Wohnungssuche (wenn Sie gerade nach Hamburg ziehen) !
    • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
    • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV-Profiticket
    • ein 15%-iger Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On-Stage-Fitness-Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen: www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Diese Stelle ist zunächst für 6 Monate befristet zu besetzen. Eine Verlängerung des Vertrages ist durchaus möglich und wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-043-SBB K Anleiter*in Allermöhe" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die SBB Kompetenz gGmbH sucht ab sofort bis zu 1,5 Stellen Sozialpädagoge*in (m/w/d) in Hamburg an verschiedenen Standorten.

Unternehmensbeschreibung:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Ihre Aufgaben werden sein:
  • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen Teilnehmenden (Einzel- und Gruppenangebote)
    • Förderplanung und -fortschreibung incl. Dokumentation
    • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrations-Hemmnissen
    • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und den zuständigen Jobcentern
    • Zusammenarbeit im Team (auch Themen- und Maßnahme übergreifend)
    • Vermittlung in Praktika und Arbeit
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Es wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik erwartet (Diplom, Master, Bachelor)
    • Beim Vorliegen anderer Studienabschlüsse sind die Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe zwingend erforderlich
    • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert
    • Ersatzweise werden auch Lehrer/innen mit mind. einjähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe sowie staatlich anerkannte Erzieher/innen mit einschlägiger Zusatzqualifikation anerkannt, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen
    • Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrungen im Case Management und/oder in handlungsorientierter Arbeit
    • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
    • Hohe interkulturelle Kompetenz
    • Eigener Migrationshintergrund ist wünschenswert
Auf Sie wartet außerdem:
  • Wenn Sie gerade nach Hamburg ziehen: Wir unterstützen Sie bei Ihrer Wohnungssuche!
    • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
    • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn:ab sofort. Diese Stellen sind zunächst für1 Jahr befristet zu besetzen.

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-044-SBB K Soz.Päd" und Ihres Gehaltswunsches. Bitte geben Sie auch an, in welchem Umfang Sie gern tätig werden möchten.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Hamm sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt bis zu 1,0 Stelle (40 Wochenstunden) Sozialpädagogen*innen (m/w/d) im Bereich Berufliche Rehabilitation

Unternehmensbeschreibung:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Men-schen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglich-keit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Ihre Aufgaben sind:
  • Betreuung und Begleitung von physisch und psychisch eingeschränkten Menschen und Rehabilitanden
    • Entwicklung einer tragfähigen Berufswegplanung
    • Beratung und Unterstützung bei der Abklärung von verschiedenen beruflichen Tätigkeiten
    • Koordinierung der individuellen Förderverläufe
    • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe bei Problemlagen (z.B. Alltagshilfen,
    Krisenintervention, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Integrationshilfen)
    • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer Lebensperspektive
    • Zielvereinbarungen mit den Teilnehmenden treffen, deren Umsetzung kontrollieren und dokumentieren
    • Aufsuchende Aktivierungsmaßnahmen (Hausbesuche)
    • Begleitung des Übergangs in Arbeit
    • Zusammenarbeit mit Dritten, wie Kammern, Innungen, Berufsschulen und Kostenträgern
Folgende Kenntnis- und Qualifikationsanforderungen stellen wir an Sie:
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit oder Pädagogik mit SA/SP Schwerpunkt
    • Erfahrungen mit Berufsvorbereitung, Betrieblichen und überbetrieblichen Ausbildungen und Umschulungen
    • Erfahrungen mit der Zusammenarbeit mit Dritten, wie Kammern, Berufsschulen und Kostenträgern
    • Erfahrung mit der Zielgruppe schwerbehinderten Menschen und Rehabilitanden
Auf Sie wartet außerdem:
  • eine Unterstützung bei Ihrer Wohnungssuche (wenn Sie gerade nach Hamburg ziehen) !
    • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
    • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV-Profiticket
    • ein 15%-iger Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On-Stage-Fitness-Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen: www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Diese Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet zu besetzen.

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-047-SBB K Sozialpädagoge*in FB 4" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg bis zu 2 x 1,0 Stelle Sozialpädagogische Betreuung (m/w/d) in AGH-Maßnahmen für die Standorte Kieler Straße und Wendenstraße

Unternehmensbeschreibung:
Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de.

Ihre Aufgaben sind:
  • • Stabilisierung der AGH-Teilnehmenden und die Abbruchprävention
    • Einzelgespräche und Beratungsangebote/ Themenveranstaltungen für Gruppen aus dem AGH-Kontext
    • Unterstützung bei der Ermittlung der Förderbedarfe der AGH-Teilnehmenden
    • Mitwirkung zur Umsetzung der Förderplanung, Zielvereinbarungen und der Entwicklungsschritte der Teilnehmenden (ggf. Begleitung von TN zu Terminen bei t.a.h. …)
    • Zusammenarbeit mit Dritten (z.B. Anleiter*innen, JC, Beratungsstellen)
    • Dokumentation und Berichtswesen
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir an Sie:
  • • Beim Sozialpädagogen wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) inkl. Psychologie erwartet
    • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil) Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik werden ebenfalls zugelassen
    • Pädagogen ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte müssen diese innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens eine einjährige Berufserfahrung mit der Zielgruppe nachweisen
    • Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsbefähigung (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt
    • mindestens zweijährige Berufserfahrung in abhängiger Beschäftigung im sozialen Bereich
Auf Sie wartet außerdem:
  • • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
    • ein Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • ein 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Diese Stellen sind zunächst befristet zu besetzen bis zum 31.01.2022. Eine Entfristung wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-051-SBB K Soz. Pad Betreuung AGH" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Hamm ab sofort oder später eine 0,2 Stelle (8 Wochenstunden) Lehrkraft/Ausbilder*in (w/m/d) für gewerblich-technische Berufe
Eine Anstellung auf Minijob- oder Honorarbasis ist wünschenswert

Unternehmensbeschreibung:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Ihre Aufgaben sind:
  • Fachpraktischer und –theoretischer Unterricht in folgenden Themenfeldern:

    o Brandschutz
    o Arbeitssicherheit
    o Sicherheitstechnik
    o Gefahrenanlagen
    o optional: Garten- und Landschaftsbau

    • Dokumentation des Unterrichtsverlaufs
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Nachweisbare Kenntnisse in den oben genannten Themenfeldern
    • gute EDV- Kenntnisse (MS-Office)
    • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
    • Freundlichkeit, Offenheit und Empathie für die Zielgruppe
    • AEVO oder pädagogische Eignung wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • Mitarbeit in einem tollen, dynamischen und engagierten Team
    • flexible Arbeitszeiten
    • Unternehmenserfolgsbeteiligung
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Diese Stelle ist zunächst befristet zu besetzen für 1 Jahr.

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-054-SBB K Lehrkraft/Ausbilder*in gewerb.-technische Berufe" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Mitte/-Ost bis zu 1,0 Stelle Leitung einer Hundetagesstätte (m/w/d)

Unternehmensbeschreibung:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Ihre Aufgaben sind:
  • Aufbau und Organisation einer Hundetagesstätte
    • Anleitung, Beschäftigung und Qualifizierung von Mitarbeitern im Rahmen einer 16i-Förderung
    • Verantwortung & Beaufsichtigung der Hunde beim Auslauf, Spaziergang & den Unterkünften
    • Zusammenstellung von harmonischen Hundegruppen als Mitbewohner & Spielgefährten
    • Fachkundige Fütterung, Pflege & Beschäftigung der Hunde
    • Medikamentengabe bei Bedarf & nach Anweisung
    • Kontrolle, Reinigung & Desinfektion in Unterkünften & Ausläufen
    • Entgegennahme & Abgabe der Hunde beim Bringen & Abholen durch die Besitzer
    • Kommunikation persönlich, per Mail & Telefon & Absprache neuer Termine mit den Besitzern
    • Beratung & Betreuung von Neukunden bei Probetagen
    • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
Ihr Profil gestaltet sich mit:
  • Erfahrung, Spaß & Kompetenz beim liebevollen & fachkundigen Umgang mit Hunden
    • Berufserfahrung als Mitarbeiter im Tierheim, Tierschutz, Tierpension, Hundehotel, Hundetagesstätte, Hundeschule, Hundeverein, Tierklinik, beim Tierarzt, als ehrenamtlicher Helfer, im FÖJ, Zoologie- oder Veterinär-Fachkenntnisse
    • Zertifizierung zum/zur Hundeerzieher*in (m/w/d) und Verhaltensberater*in (m/w/d) (IHK/BHV)
    • Belastbarkeit, auch in Hinblick auf die Outdoor Hundebetreuung bei jedem Wetter
    • Wünschenswert: Führerschein Klasse B
    • Verantwortungsbewusstsein & Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit & Kommunikationsstärke
    • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
Wir bieten Ihnen:
  • Eine spannende und abwechslungsreiche Arbeitsumgebung
    • Ein gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • eigener Hund nach Absprache am Arbeitsplatz erlaubt
Der Arbeitsvertrag wird zunächst befristet auf 1 Jahr geschlossen, eine dauerhafte Beschäftigung wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-055-SBB K Leitung Hundetagesstätte" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir vergeben folgenden Auftrag an Lehrkräfte (m/w/d) mit bis zu 27 Wochenstunden in Hamburg-Hamm im Fachbereich 4 Gesundheit & Beruf

Das Tätigkeitsfeld ist:
  • Lehre und Unterricht von Menschen mit psychischen und physischen Beeinträchtigungen in der beruflichen Orientierung
    In den Bereichen: Büro, Hauswirtschaft/Gastronomie, Dienstleitung/Hausmeister – Vermittlung der Grundlagen und Vorbereitung auf die Praxis bzw. betriebliche Erprobung.
    • Unterstützung der Teilnehmenden bei der alltäglichen Lebensführung sowie bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
    • Berufliche Orientierung und Begleitung in Betriebspraktika und bei beruflichen Integrationsprozessen
    • Profiling und Kompetenzfeststellung
    • Durchführung von Unterricht und Lernberatung in Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation Unterstützung bei berufsbezogener Recherche der Teilnehmenden
Nachfolgendes macht Sie aus:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium und /oder abgeschlossene Berufsausbildung
    • Berufserfahrungen in der Aus- oder Weiterbildung
    • Wünschenswert: Erfahrung mit Menschen mit psychischen und physischen Beeinträchtigungen und heterogenen Gruppen
    • Wünschenswert: Kenntnisse des aktuellen Arbeitsmarktes und branchentypischer Arbeitsplatzanforderungen
    • Hohe Begeisterungsfähigkeit und Sozialkompetenz
    • Empathie für die Zielgruppe
Zeitraum wäre: 07.06.2021 – 11.06.2021

Wir freuen uns auf Ihr aussagekräftiges Angebot, gern unter Anlage Ihres Lebenslaufes und der Angaben zu Ihrem (Stundesatz, Stundenumfang und in welchem Zeitraum)

Vielen Dank im Voraus für Ihr Interesse!

E-Mail: angebot(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Hamm bis zu 0,5 Stelle (20 Wochenstunden) eine/n Lehrkraft/Ausbilder*in (w/m/d) für Speditionskaufleute zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Unternehmensbeschreibung:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Ihre Aufgaben sind:
  • Fachpraktischer und –theoretischer Unterricht in folgenden kaufmännischen Themenfeldern:

o Kaufmännische Grundlagen und Schriftverkehr
o Rechnungswesen
o Wirtschafts- und Sozialprozesse in Spedition und Logistik
o Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
o Leistungserstellung in Spedition und Logistik
o Auftrags – und Rechnungsabwicklung

  • Prüfungsvorbereitung von Umschüler/innen
    • Dokumentation des Unterrichtsverlaufs
Folgende Kenntnisse und Qualifikationsanforderungen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium oder kaufmännische Berufsausbildung
    • Erfahrung in der Ausbildung von Kauleuten für Spedition- und Logistikdienstleistung
    • Sehr gute EDV- Kenntnisse (MS-Word und MS-Excel)
    • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
    • Freundlichkeit, Offenheit und Empathie für die Zielgruppe
    • AEVO oder pädagogische Eignung wünschenswert
Wir bieten Ihnen:
  • Mitarbeit in einem tollen, dynamischen und engagierten Team
    • flexible Arbeitszeiten
    • Unternehmenserfolgsbeteiligung
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-078-SBB K" und Ihres Gehaltswunsches.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Hamm zum frühestmöglichen Zeitpunkt bis zu 1,0 Stelle (40 Wochenstunden= Vollzeit) Sozialpädagoge*in / Pädagoge*in (m/w/d) im Bereich Gesundheit & Beruf-FB 4

Unternehmensbeschreibung:

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Coaching von Menschen psychischen und physischen Beeinträchtigungen
    • Anleitung zur Bewältigung von Alltagssituationen
    • Unterstützung der Teilnehmenden bei der alltäglichen Lebensführung sowie bei der Entwicklung einer Berufsweg- und Lebensperspektive
    • Berufliche Orientierung und Begleitung in Betriebspraktika und bei beruflichen Integrationsprozessen
    • Einblicke in leidensgerechte Arbeitsplatzanforderungen
    • Profiling und Kompetenzfeststellung
    • Durchführung von Unterricht und Lernberatung in Maßnahmen der beruflichen Rehabilitation Unterstützung bei berufsbezogener Recherche der Teilnehmenden
    • Zusammenarbeit im Team (auch Themen und Maßnahme übergreifend)
    • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
    • Abstimmung mit der Fachbereichsleitung und deren Stellvertretung
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen erwarten wir:
  • Abgeschlossenes Studium – Soziale Arbeit/Sozialpädagogik oder
    Pädagogik (Schwerpunkt Soziale Arbeit)
    • Berufserfahrungen in der Aus- oder Weiterbildung
    • Wünschenswert: Erfahrung mit Menschen mit psychischen und physischen Beeinträchtigungen und heterogenen Gruppen
    • Wünschenswert: Kenntnisse des aktuellen Arbeitsmarktes und branchentypischer Arbeitsplatzanforderungen
    • Hohe Begeisterungsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
    • Empathie für die Zielgruppe
    • Selbstständige Arbeitsweise und Flexibilität runden ihr Profil ab
Wir bieten Ihnen:
  • Mitarbeit in einem tollen und engagierten Team
    • flexible Arbeitszeiten
    • Unternehmenserfolgsbeteiligung
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Diese Stelle ist vorerst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung inkl. Ihres Anschreibens an die nachstehende E-Mailadresse in 1 PDF-Datei, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-085-SBB K" und Ihres Gehaltswunsches ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Nutzen Sie auch gern die Möglichkeit der Online-Bewerbung.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Billstedt bis zu 1,0 Stelle Jobcoach (m/w/d) im Bereich Sprache & Soziales

Unternehmensbeschreibung:
Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer realistischen beruflichen Perspektive und motivierende Gesprächsführung
    • Unterricht und Beratung zur Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und zum Berufsbildungssystem
    • Kenntnisse und Durchführung im Bewerbungstraining
    • Zusammenarbeit im Team (auch Themen- und Maßnahme übergreifend)
    • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
    • Gute Kontakte zu Unternehmen in der freien Wirtschaft - Vermittlung in Praktika und Arbeit
    • Networking im Stadtteil
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung
    • Bei Abschlüssen im nicht pädagogischen Bereich einen Nachweis der pädagogischen Eignung (z.B. AEVO Schein)
    • Mindestens 3 Jahre Praxiserfahrung im pädagogischen Bereich / Erwachsenenbildung
    • Unterrichtserfahrung ist vorhanden – das Arbeiten mit einer heterogenen Zielgruppe ist nicht unbekannt
    • Wünschenswert ist eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
Wir freuen uns über agile und verlässliche Mitarbeiter*innen:
  • ausgestattet mit Verständnis gegenüber den Teilnehmenden und einer guten Servicehaltung unseren Auftraggebern gegenüber
    • mit einer sehr guten Kommunikationsfähigkeit und hoher Sozialkompetenz
    • Kenntnisse in mindestens einer Fremdsprache und einer hohen interkulturelle Kompetenz
    • Aufgeschlossenheit und erste Erfahrungen im virtuellen Unterricht sollten vorhanden sein
Wir bieten Ihnen:
  • Mitarbeit in einem tollen, agilen und engagierten Team
    • flexible Arbeitszeiten
    • Unternehmenserfolgsbeteiligung
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-096-SBB K Jobcoach" Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die SBB Kompetenz gGmbH beabsichtigt folgende Stelle personell zu besetzen:

bis zu 1,0 Stelle Lehrkraft (m/w/d) für Deutsch als Zweitsprache mit Coaching-Aufgaben

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Ihre Aufgaben:
  • •Unterrichtstätigkeit in Deutschkursen (verschiedene Formate)
    • Durchführung von Einstufungstests, Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
    • Einzel- und/oder Gruppencoaching
    • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
    • Kenntnisse im Bewerbungstraining
    • Zusammenarbeit im Team (auch Themen und Maßnahme übergreifend)
    • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
    • Vermittlung in Praktika und Arbeit
Ihre Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen:
  • abgeschlossenes pädagogisches Fachhochschul-/Hochschulstudium vorzugsweise Lehramt (Deutsch), Germanistikstudium.
    • Eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert
    • Zusatzqualifikation im Bereich Coaching
    • Ausbildungberechtigungsnachweis (AEVO) ist von Vorteil
    • BAMF-Zulassung ist sehr wünschenswert
    • Unterrichtserfahrung in Kursen für Menschen mit Migrationshintergrund und heterogenen Gruppen sollte vorhanden sein
    • Verknüpfung des Spracherwerbs mit beruflicher Orientierung
    • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
    • Organisatorische und administrative Fähigkeiten
    • Kommunikative Kompetenz (Moderation, Gesprächsführung, Konfliktlösungsstrategien)
    • Eine hohe Interkulturelle Kompetenz
    • Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere in Dari/Farsi) sind von Vorteil
Wir bieten Ihnen:
  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Lehrtätigkeit
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
    • einen Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Die Stelle wird vorerst befristet bis zum 31.05.2022 besetzt.

Senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per Mail in einer pdf. Datei mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen, BAMF Zulassung und Ihrem Motivationsanschreiben) und mit dem Betreff „2021-105-SBB K BAMF-LK-Coach“ an: bewerbung@sbb-gruppe.de

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Auftragsvergabe Freiberufler*innen als BAMF-Lehrkraft (m/w/d) mit Coachingtätigkeiten (w/m/d)

Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de

Der Auftrag:
  • •Unterrichtstätigkeit in Deutschkursen (verschiedene Formate)
    • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
    • Bewerbungstraining
    • Einzel- und/oder Gruppencoaching
Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihr Profil mit folgenden Angaben:
  • abgeschlossenes pädagogisches Fachhochschul-/Hochschulstudium vorzugsweise Lehramt (Deutsch), Germanistikstudium
    • mindestens dreijährige Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen
    • Falls vorhanden, eine Zusatzqualifikation im Bereich Coaching
    • Falls vorhanden, einen Ausbildungberechtigungsnachweis (AEVO)
    • Falls vorhanden eine BAMF-Zulassung
    • Referenzen von anderen Auftraggebern und/ oder in Kursen für Menschen mit Migrationshintergrund und heterogenen Gruppen sollte vorhanden sein
    • Kommunikative Kompetenz (Moderation, Gesprächsführung, Konfliktlösungsstrategien)
    • Eine hohe interkulturelle Kompetenz
    • Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere in Dari/Farsi)
sowie ein Angebot zu:
  • Ihrer Verfügbarkeit
    • Ihrem Std.-Umfang / Woche
    • Ihrem Stundensatz €/ Std.
Der Auftrag wäre ab sofort zu vergeben.

Bitte fügen Ihrem Angebot die Kennung: „2021-106-SBB K Honorar BAMF LK“ bei.

Beachten Sie bitte, dass ein Statusfeststellungsverfahren verbindlich ist!

Wir freuen uns auf Ihr Angebot!

E-Mail: angebot(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die SBB Kompetenz gGmbH sucht ab sofort oder später bis zu 2,0 Stellen Jobcoach (m/w/d) Teilzeit/Vollzeit in Hamburg-Mitte im Bereich Bildung

Unternehmensbeschreibung:
Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß geschrieben www.socialacademy.de
Der Fachbereich Bildung setzt sich aktuell aus Vergabe- und AVGS-Maßnahmen zusammen. Unsere Ideenschmiede ist noch längst nicht ausgeschöpft – einiges bringen wir im Sommer 2021 an den Start, tüfteln parallel mit unserer Produktentwicklung emsig weiter, sind offen für neue Ideen und freuen uns auf Verstärkung im Team.

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Unterstützung der Teilnehmenden bei der Entwicklung einer realistischen beruflichen Perspektive und motivierende Gesprächsführung
    • Unterricht und Beratung zur Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und zum Berufsbildungssystem
    • Kenntnisse und Durchführung im Bewerbungstraining
    • Durchführung in Einzel- und/oder Gruppensettings
    • Zusammenarbeit im Team (auch Themen- und Maßnahme übergreifend)
    • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
    • Gute Kontakte zu Unternehmen in der freien Wirtschaft - Vermittlung in Praktika und Arbeit
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung
    • Wünschenswert: Bei Abschlüssen im nicht pädagogischen Bereich einen Nachweis der pädagogischen Eignung (z.B. AEVO Schein)
    • Wünschenswert: Praxiserfahrung im pädagogischen Bereich / Erwachsenenbildung
    • Unterrichtserfahrung ist vorhanden – das Arbeiten mit einer heterogenen Zielgruppe ist nicht unbekannt
    • Sehr gute EDV-Kenntnisse
Wir freuen uns über agile Mitarbeiter*innen:
  • ausgestattet mit Verständnis gegenüber den Teilnehmenden und einer guten Servicehaltung unseren Auftraggebern gegenüber
    • mit einer sehr guten Kommunikationsfähigkeit und hoher Sozialkompetenz
    • Aufgeschlossenheit und Humor
    • mit Lust auf Gestaltungsspielraum u.v.m.
Was wir Ihnen bieten:
  • Mitarbeit in einem tollen, dynamischen und engagierten Team
    • flexible Arbeitszeiten
    • Unternehmenserfolgsbeteiligung
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Diese Stellen sind zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-121-SBB K Jobcoach" Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die SBB Kompetenz gGmbH sucht ab dem 01.07.2021 eine*n Kolleg*in digitale/r Allrounder*in für eine 1,0 Stelle (40 Wochenstunden), zunächst befristet für 1 Jahr für die Leitung der moodlebasierten Lernplattform eCademy by SBB

Der Bereich Marketing & Digitalisierung der SBB Kompetenz ist mit der Weiterentwicklung der digitalen Lehre befasst und wird die bestehende Lernpattform in die Zukunft führen, zu einer eigenständigen Marke profilieren und im Bereich der Online-Lehre an den Start bringen.


Das Ziel ist den Markt der Lehre innerhalb der Beruflichen Bildung sinnvoll um die digitale Lehre zu ergänzen und das Potenzial einer klugen Verbindung von analoger und digitaler Lehre auszuschöpfen. Damit werden Standards der modernen Lehre aufgesetzt und individualisiert und passgenau in die Zukunft geführt. Die eCademy by SBB wird sich damit als Bildungsprofi innerhalb der Gruppe rund um die Stiftung Berufliche Bildung am Markt der Beruflichen Zukunft platzieren und als neutraler Lernort fungieren und das Produktportfolio erweitern. Ein buntes und vielseitiges Bildungsportfolio wird somit die Bedarfe der wichtigsten Lehrfelder abbilden.

Dies sind Ihre Aufgaben:
  • Konsequente Führung der Lernplattform in enger Kooperation mit den Akteuren der beteiligten Fachbereiche, Betriebe und Unternehmen der Stiftung Berufliche Bildung.
    - Aufsetzen und Durchsetzung von QM-Standards für die digitale Lehre
    - Aufsetzen einer klaren Struktur im Backend der Lernplattform
    - Sicherstellung der Zugriffsrechte und der Datensicherheit im Rahmen der Lernplattform
    - Sicherstellung von Standards und Prüfungssicherheit für die Kursdurchführung
    - Dokumentation und Überwachung der Strukturen und Prozesse
Das sind unsere Anforderungen an Sie:
  • abgeschlossenes Studium im Bereich Informationstechnologie, Kommunikationswissenschaften, Erziehungswissenschaften oder einen fachspezifischen Berufsabschluss
    - Gute Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit dem Learning Management System Moodle
    - Langjährige Erfahrung in der Lehre sowie in der modernen Umsetzung von didaktischen Standards für die digitale Lehre

Die Bereitschaft zur konstruktiven und schnellen Handlungsweise in einer Hands-on-Mentalität sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Lösungsorientierung wird erwartet.
Ein hohes Maß an Loyalität und Verlässlichkeit sowie ein sympathisches und gewinnendes Auftreten sind erforderlich. Hohe Eigeninitiative, Motivation, die Bereitschaft zur Fortbildung und eine flexible Haltung sind für das Arbeitsgebiet wesentlich.

Wir bieten Ihnen:
  • Arbeiten in einem dynamischen, humorvollen und kreativen Team
    - Offenheit für „out of the box“-Denken
    - Inspirierendes Arbeitsklima und flache Hierarchien
    - Flexible Arbeitszeiten
    - Raum für eigene Ideen
    - Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
    - Kostenlos: Kaffee, Tee, Wasser und Obst
Beginn: ab 01.07.2021. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-122-SBB K Leitung Lernplattform" Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die SBB Kompetenz gGmbH sucht ab dem 01.07.2021 eine*n Kollegen*in für eine 1,0 Stelle (40 Wochenstunden), zunächst befristet für 1 Jahr für den Aufbau und die Lehre von Lehrinhalten in modernen digitalen Themenfeldern

Der Fachbereich Sprache & Soziales und der Bereich Marketing & Digitalisierung der SBB Kompetenz erarbeiten eine neue Produktlinie rund um die Themen Online Marketing, Coding und Social-Media Marketing

Gesucht wird ein*e Experten*in, die sowohl Lehrinhalte mit auf den Weg bringt, als auch zu mindestens 50 % in der Lehre tätig sein wird.

Wir suchen ein*e digitale/r Allrounder*in, der/die Interesse an digitalen Arbeits- und Lehrinhalten mitbringt und eine hohe Affinität zu digitalisierten Prozessen, auch in der Aufbereitung von Lehrinhalten hat.

Ihre Aufgaben sind:
  • Entwicklung von Lehrinhalten in den Themen Coding, Social-Media Marketing und Online Marketing
    - Erstellung von Curricula für die Lehre
    - Durchführung von Unterricht
    - Sicherstellung von Standards der Kursdurchführung
    - Dokumentation
    - Kommunikation gegenüber dem Auftraggeber
    - Netzwerkaufbau und Kontaktpflege zu Unternehmen in diesem Bildungs- und Arbeitssektor
Diese Anforderungen stellen wir an Sie:
  • abgeschlossenes Studium im Bereich IT, Kommunikationswissenschaften oder Marketing oder einen fachspezifischen Berufsabschluss
    - wünschenswert sind Berufserfahrungen im Coding, Online-Marketing und Social Media Marketing
    - Kenntnisse von unterschiedlichen Programmiersprachen und Social-Media Tools, bzw. unterschiedlicher Content Management Systeme
    - wünschenswert ist Unterrichtserfahrung in heterogenen Gruppen
    - Zielgruppenaffinität

Die Bereitschaft zur konstruktiven und schnellen Handlungsweise in einer Hands-on-Mentalität sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Lösungsorientierung wird erwartet.
Ein hohes Maß an Loyalität und Verlässlichkeit sowie ein sympathisches und gewinnendes Auftreten sind erforderlich. Hohe Eigeninitiative, Motivation, die Bereitschaft zur Fortbildung und eine flexible Haltung sind für das Arbeitsgebiet wesentlich.

Wir bieten Ihnen:
  • Arbeiten in einem dynamischen, humorvollen und kreativen Team
    - Offenheit für „out of the box“-Denken
    - Inspirierendes Arbeitsklima und flache Hierarchien
    - Flexible Arbeitszeiten
    - Raum für eigene Ideen
    - Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
    - Kostenlos: Kaffee, Tee, Wasser und Obst
Beginn: ab 01.07.2021. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-123-SBB K dig. Allrounder*in" Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Niedersachsen, Cuxhaven am Meer, ab sofort oder später bis zu 0,5 Stelle Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in (m/w/d)

Ihre Aufgaben werden sein:
  • sozialpädagogische Arbeit mit erwerbsfähigen Teilnehmenden (Einzel- und Gruppenangebote)
    • Aufbau von verlässlichen Beziehungsstrukturen
    • Perspektiventwicklung und Unterstützung beim Abbau von Integrations-Hemmnissen
    • Mitwirkung zur Umsetzung der Förderplanung, Zielvereinbarungen und der Entwicklungsschritte der Teilnehmenden (ggf. Begleitung von TN zu Terminen bei t.a.h. …)
    • Initiierung und Begleitung projektbezogener Arbeit
    • Krisenintervention, regelmäßige Unterstützungsangebote
    • Dokumentation und Berichtswesen
    • Unterstützung der Teilnehmer bei ihren Bewerbungsaktivitäten, bei der Entwicklung von Selbstvermarktungsstrategien und Einführung in das Bewerbermanagement der Jobbörse
    • Vermittlung in Praktika und Arbeit
    • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege zu den relevanten Netzwerkpartnern und den zuständigen Jobcentern
    • Zusammenarbeit im Team (auch Themen- und Maßnahme übergreifend)
    • Bereitschaft, Probleme und Herausforderungen anzupacken und zu lösen
    • Bereitschaft zur Unterstützung beim Aufbau und Strukturierung eines neues Standortes
Diese Qualifikationen/Kenntnisse bringen Sie mit:
  • Bei der/dem Sozialpädagogen*in wird ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit
    bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik
    (Diplom, Bachelor oder Master) erwartet
    • Weitere Studienabschlüsse (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den
    Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil) Pädagogik/Sozialarbeit oder
    Rehabilitations-, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe werden ebenfalls zugelassen
    • Ein Studium gilt als abgeschlossen, wenn der Erwerb der Berufsbefähigung
    (z.B. staatliche Anerkennung) vorliegt
    • Ersatzweise werden auch staatlich anerkannte Erzieher, Erzieher – Jugend-/Heimerziehung,
    Heilerziehungspfleger jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation und staatlich anerkannte
    Arbeitserzieher zugelassen, soweit diese mindestens eine dreijährige berufliche
    Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre nachweisen kann.
    • Verständnis und Empathie für die Situation der Zielgruppe
    • Gerne mit Berufserfahrungen in der Aus- oder Weiterbildung
    • Idealerweise sind Sie aufgeschlossen und erfahren im
    Umgang mit der Akquise von Arbeits- und Praktikastellen
Wir bieten Ihnen:
  • Mitarbeit in einem tollen, agilen und engagierten Team
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-125-SBB K Soz.Päd Cuxhaven" Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Niedersachsen,in Stade, ab sofort bis zu 0,5 Stelle eine BAMF-Lehrkraft (m/w/d) mit Coaching-Tätigkeit in Integrationskursen mit Alphabetiesierung

Das sind Ihre Aufgaben:
  • Unterrichtstätigkeit in Deutschkursen (verschiedene Formate)
    • Durchführung von Einstufungstests, Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
    • Einzel- und/oder Gruppencoaching
    • Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und im Berufsbildungssystem
    • Kenntnisse im Bewerbungstraining
    • Zusammenarbeit im Team (auch Themen und Maßnahme übergreifend)
    • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
    • Vermittlung in Praktika und Arbeit
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • abgeschlossenes pädagogisches Fachhochschul-/Hochschulstudium vorzugsweise Lehramt (Deutsch), Germanistikstudium
    • Eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen ist wünschenswert
    • Zusatzqualifikation im Bereich Coaching
    • Ausbildungberechtigungsnachweis (AEVO) ist von Vorteil
    • Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen mit Alphabetisierung gemäß §15 Abs.1 Integrationskursverordnung (IntV) des BAMF
    • Unterrichtserfahrung in Kursen für Menschen mit Migrationshintergrund und heterogenen Gruppen sollte vorhanden sein
    • Verknüpfung des Spracherwerbs mit beruflicher Orientierung
    • Wünschenswert sind eine hohe Netzwerkaffinität und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit in einem agilen Team
    • Organisatorische und administrative Fähigkeiten
    • Kommunikative Kompetenz (Moderation, Gesprächsführung, Konfliktlösungsstrategien)
    • Eine hohe Interkulturelle Kompetenz
    • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
Wir bieten Ihnen:
  • Mitarbeit in einem tollen, agilen und engagierten Team
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-126-SBB K BAMF Lehrkraft mit Coching Aufgaben Stade" Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Uelzen/Niedersachsen schnellstmöglich eine BAMF-Lehrkraft mit Coaching-Aufgaben im Umfang einer Vollzeitstelle mit 40 Wochenstunden

Dies sind Ihre Aufgaben:
  • Unterrichtstätigkeit (verschiedene Formate)
    • Durchführung von Einstufungstests, Lernerfolgskontrollen und Beurteilung von Teilnehmenden
    • Einzel- und/oder Gruppencoaching
    • Unterricht und Beratung zur Orientierung in der deutschen Arbeitswelt und zum Berufsbildungssystem
    • Kenntnisse im Bewerbungstraining
    • Zusammenarbeit im Team (auch Themen und Maßnahme übergreifend)
    • Pflege der Dokumentation und des Berichtswesens
    • Vermittlung in Praktika und Arbeit
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir an Sie:
  • abgeschlossenes pädagogisches Fachhochschul-/Hochschulstudium vorzugsweise Lehramt (Deutsch), Germanistikstudium o.ä.
    • Erfahrung in der beruflichen sowie sozialen Eingliederung von Erwachsenen
    • Zusatzqualifikation im Bereich Coaching ist wünschenswert
    • Ausbildungberechtigungsnachweis (AEVO) ist von Vorteil
    • BAMF-Zulassung ist erforderlich
    • Unterrichtserfahrung in Kursen für Menschen mit Migrationshintergrund und heterogenen Gruppen sollte vorhanden sein
    • Verknüpfung des Spracherwerbs mit beruflicher Orientierung
    • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit im Team
    • Organisatorische und administrative Fähigkeiten
    • Kommunikative Kompetenz (Moderation, Gesprächsführung, Konfliktlösungsstrategien)
    • Eine hohe Interkulturelle Kompetenz
    • Fremdsprachenkenntnisse wie z. B. Arabisch, Dari/Farsi u.ä. sind von Vorteil
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
Beginn: schnellstmöglich. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-128-SBB K BAMF-Lehrkraft Uelzen" Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die SBB Kompetenz gGmbH in Hamburg-Wilhelmsburg eine Lehrkraft (m/w/d) für die Durchführung Deutsch mit Alphabetisierung im Umfang von 30 Wochenstunden (0,75 Stelle)

Unternehmensbeschreibung:
Die SBB Kompetenz gehört zu den größten Trägern für Bildung und Beschäftigung in Hamburg. Wir
bieten Training, Coaching, Beschäftigung und Bildung für Menschen, die ihre Fachkenntnisse
verbessern und/oder wieder am Arbeitsleben teilhaben möchten. Dabei ist uns wichtig, vom
Menschen aus zu denken und im Team „Best Practices“ zu entwickeln. Bei uns haben Sie die
Möglichkeit an Matrixgruppen u.a. zu Qualitätsmanagement, Produktentwicklung,
Netzwerkmanagement und Konfliktberatung mitzuarbeiten. Wir setzen stark auf
Beteiligungsverfahren und Teamarbeit, legen großen Wert auf eine intelligente Fehlerkultur und
Networking. Personalentwicklung wird, auch mit den Angeboten der SocialAcademy groß
geschrieben www.socialacademy.de
Der Fachbereich Bildung setzt sich aktuell aus Vergabe- und AVGS-Maßnahmen zusammen. Unsere
Ideenschmiede ist noch längst nicht ausgeschöpft – einiges bringen wir im Sommer 2021 an den
Start, tüfteln parallel mit unserer Produktentwicklung emsig weiter, sind offen für neue Ideen und
freuen uns auf Verstärkung im Team.

Ihre Aufgaben sind:
  • Durchführung des Deutschunterrichts mit Alphabetisierung
    • Bei Bedarf: Vermittlung von berufsbezogenem Deutsch
    • Dokumentation des Kursverlaufs und der Anwesenheit
    • Austausch im Team
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Wünschenswert: Zulassung zur Lehrtätigkeit in Integrationskursen mit Alphabetisierung gemäß §15 Abs.1 Integrationskursverordnung (IntV) des BAMF
    • Praktische Lehrerfahrung z.B. in BAMF-Integrationskursen, allgemeinen Deutschkursen und/oder Coaching
    • Interesse und Spaß an der Vermittlung von Deutsch für Migranten
    • wünschenswert sind Kenntnisse in mindestens einer Fremdsprache z.B. Dari, Farsi, Türkisch o.a.
    • hohe interkulturelle Sensibilität
Wir bieten Ihnen:
  • Mitarbeit in einem tollen, dynamischen und engagierten Team
    • flexible Arbeitszeiten
    • Unternehmenserfolgsbeteiligung
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort oder später. Diese Stelle ist zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen. Eine Verlängerung des Vertrages ist möglich.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-143-SBB K Lehrkraft mit Alpha" Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zur Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

si! soziales & innovation gGmbH

Ab sofort suchen suchen wir für die si! gGmbH erfahrene Sozialpädagogen*innen (m/w/d), die mit Herz, Humor und Fachkompetenz das Team verstärken

Die si! soziales & innovation gGmbH verbindet seit 2017 die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe mit dem breiten berufsvorbereitenden und –bildenden Angebot der Stiftung Berufliche Bildung.

Die si! gGmbH bietet neben den Hilfen zur Erziehung (§§ 30, 31, 34 (teilbetreut), 35 SGB VIII) auch Schulbe-gleitung (§ 54 SGB XII), Sozialpädagogisch begleitetes Jugendwohnen (§ 13,3 SGB VIII) in Neugraben und mit dem Projekt-Café Dill aufsuchende Sozialarbeit (§ 16 h SGB II) an. Mit der SocialAcademy bieten wir zudem ein internes Fortbildungsformat für pädagogische und psychologische Fach- und Führungskräfte und solche, die es werden wollen.

Deine Aufgaben:
  • Sozialpädagogische Begleitung von Jugendlichen und Jungerwachsenen im Rahmen von §34 teilbetreut (ohne Nachtdienst) und der „Intensiven sozialpädagogischen Einzelbetreuung“ gemäß § 35 SGB VIII
    Diese Hilfen richten sich an Jugendliche von 16-21 Jahren, die im trägereigenen Wohnraum leben und noch viel Unterstützung bei ihren Verselbständigungsprozessen benötigen.
  • Begleitung und systemische Unterstützung von Familien im Rahmen der „Sozialpädagogischen Familienhilfe“ gemäß §31 SGB VIII
  • Begleitung von Kindern (ab Schulalter), Jugendlichen und Jungerwachsenen im Rahmen des
    „Erziehungsbeistand“ oder der „Betreuungshilfe“ gemäß §30 SGB VIII
  • Als pädagogische Fachkraft arbeitest du vertrauensvoll und professionell mit den Klient*innen und reflektierst deine Arbeit interkollegial und supervisorisch
  • Ein intensiver, wertschätzender, offener und konstruktiver Austausch im Team
  • Anspruchsvolle Dokumentationspflichten
  • Mitwirkung am Aufbau und der Weiterentwicklung der si! gGmbH
  • Hilfeplan- und Fachgespräche mit verschiedenen Akteur*innen der Kinder-, Jugend- und Fami-lienhilfe
  • Vernetztes Arbeiten nach innen und außen
  • Gremienarbeit, Fachzirkel und sozialpolitisches Engagement
Das bringst du mit:
  • Abgeschlossenes Studium als Dipl. Sozialpädagoge/in oder vergleichbare Qualifikation (Bachelor of Arts, Master of Arts)
  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung und mehrjähriger Berufserfah-rung in der Jugendhilfe (§§ 30, 34, 35 SGB VIII)
  • Mehrjährige Erfahrungen in der Arbeit mit belasteten Kindern, Jugendlichen und Familien (§§ 30, 31 SGB VIII)
  • Sicherheit im Auftreten und eine empathische Haltung
  • Ideenvielfalt in der Arbeit und ein offener als auch konstruktiver Umgang mit schwierigen Situationen
  • Hohe Eigenverantwortung, Ausdauer- und Reflexionsfähigkeit
  • Kreativität in der Entwicklung von Lösungsstrategien
  • Leidenschaft zur aktiven und kollegialen Arbeit in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und zum selbstständigen Arbeiten
  • Rechtliche Grundlagenkenntnisse
  • Kenntnisse über die Behördenstrukturen Hamburgs
  • Bereitschaft zur sozialraumorientierten Arbeit
  • Bereitschaft zur Fortbildung und Supervision
  • Bereitschaft an unterschiedlichen Einsatzorten Hamburgs zu arbeiten
Die si! bietet Dir:
  • eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • ein junges, aufgeschlossenes, humorvolles und erfahrenes Team mit Crossover-Kompetenzen in der Kinder-,
    Jugend- und Familienhilfe, der beruflichen Bildung, der Suchthilfe, der Sozialpsychiatrie und der internationalen Arbeit
  • eine agil ausgerichtete Unternehmensführung mit Projektentwicklungsansätzen, die an den Menschen, mit denen wir arbeiten, orientiert sind
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit im Arbeiten
  • eine Einarbeitung in die vorhandenen und sich entwickelnden Strukturen
  • Kommunikation und Reflexion auf unterschiedlichen Ebenen
  • Konfliktklärungsbereitschaft und Fehlerfreundlichkeit
  • Innovationsworkshops, um „Outside the box“ denken zu können
  • mit der SocialAcademy ein Format, das Vernetzung in die Fachöffentlichkeit und Knowledge-Sharing ermöglicht
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
  • Supervision und kollegiale Beratung
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV-ProfiTicket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • die Nutzung von car2go in dringenden Angelegenheiten
  • ein Diensthandy
  • Vergünstigungen zum Training in den ON STAGE Training Centern
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • wöchentlich frisches Obst und Müsli

*

Deine Bewerbung schickst du uns bitte mit allen relevanten Unterlagen per E-Mail an: bewerbung@sbb-gruppe.de

Der Beginnn kann mit uns individuell vereinbart werden.

Wenn du mehr über uns erfahren möchtest, besuch uns auf sbb-si.de und socialacademy.de oder trete direkt mit uns in Kontakt.
Einen Überblick über die gesamte SBB Unternehmensgruppe findest du auf www.stiftung-berufliche-bildung.de

Unser Hauptbüro liegt sehr zentral im alten Industriehof an der S-Bahn Station Hammerbrook, Hammerbrookstr. 93,
20097 Hamburg, 1. Stock rechts.

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Die si! soziales & innovation gGmbH sucht ab sofort eine Verwaltungsfachkraft (m/w/d) als Elternzeitvertretung in Hamburg im Umfang einer 1,0 Stelle mit 39 Wochenstunden.

Unternehmensbeschreibung:

Die si! soziales & innovation gGmbH ist ein Unternehmen der Stiftung Berufliche Bildung und verbindet u. a. Kinder- und Jugendhilfe mit dem breiten berufsvorbereitenden und -bildenden Angeboten der Gruppe. Die si! gGmbH bietet Kinder- und Jugendhilfe, Schulbegleitung und mit der SocialAcademy ein Fortbildungsformat für pädagogische Fachkräfte

Deine Aufgaben sind:
  • Abrechnung von stationären und ambulanten Hilfeleistungen des SGB VIII gegenüber den belegenden Kostenträgern
    • Abrechnung der Schulbegleitungsdienstleistungen gegenüber den Regionalen Bildungs- und Beratungszentren
    • Vorbereitende Finanzbuchhaltung
    • Kostenrechnungen
    • Kassenführung und Zahlungswesen
    • Vernetztes Arbeiten nach innen und außen sehr erwünscht
    • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten wie Posteingang, Rechnungsstellung etc.
    • Wohnraummanagement
    • Seminarassistenz und FrontOffice in der SocialAcademy
    • Pflege der Homepage der SocialAcademy (wordpress-basiert)
    • Pflege der Datenbank / Seminarjahresübersichten
    • Erstellung von Statistiken und Präsentationen
Folgende Kenntnisse/Qualifikationsanforderungen stellen wir an dich:
  • Eine kaufmännische Ausbildung mit Erfahrungen in der Finanzbuchhaltung, dem Rechnungswesen, dem Vertrags- und Immobilienmanagement
    • Anwendungskenntnisse des Buchführungssystems und, speziell für SGB VIII, des QM-Centers „daarwin“ sehr erwünscht
    • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office, u. a. Excel, Word etc.
    • ein höchstes Maß an Zuverlässigkeit und Sorgfalt in der Kassenführung
    • Verständnis für die Belange benachteiligter Kinder, Jugendlicher und deren Familien
    • Bereitschaft mit dem zentralen Finanz- und Rechnungswesen sowie dem Personalwesen der Stiftung Berufliche Bildung zusammenzuarbeiten
    • Bereitschaft, den Arbeitsalltag in der Zentrale der si! zu managen
si! bietet:
  • • Ein junges, aufgeschlossenes, in der Jugendhilfe erfahrenes Team mit Crossover-Kompetenzen in der beruflichen Bildung, der Suchthilfe, der Sozialpsychiatrie und internationaler Arbeit
    • Eine agile Unternehmensführung mit Projektentwicklungsansätzen, die an den Menschen, mit denen wir arbeiten, orientiert sind
    • Ein hohes Maß an Selbstständigkeit im Arbeiten
    • Eine zuverlässige Finanz- und Personalbuchhaltung der Stiftung Berufliche Bildung für die zentralen, finalen Prozesse
    • Kommunikation und Reflexion auf unterschiedlichen Ebenen
    • Innovationsworkshops um „Outside the box“ denken zu können
    • Konfliktklärungsbereitschaft und Fehlerfreundlichkeit
    • Mit der SocialAcademy www.socialacademy.de wird ein Format von si! gemanagt, dass Vernetzung in die Fachöffentlichkeit und Knowledge-Sharing ermöglicht
    •30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
    •einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV-Profiticket
    •einen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
Beginn: ab sofort. Diese Stelle ist befristet im Rahmen der Elternzeitvertretung bis zum 31.10.2022 zu besetzen und kann optional in Teilzeit darüber hinaus verlängert werden.

Bitte sende deine vollständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-048-si! Verwaltungsfachkraft Elternzeitvertretung" und deines Gehaltswunsches.

Beachte bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-si.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die si! soziales & Innovation gGmbH zum frühestmöglichen Zeitpunkt bis zu 0,776 Stelle als Hausmeister (gewerbl. Helfer*in) (m/w/d) mit 30 Wochenstunden in Teilzeit oder auf Minijob-Basis 450,-€ (innerhalb Hamburgs)

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Maler/Lackierarbeiten
    • Erledigung aller anfallenden Hausmeistertätigkeiten
    • Reparaturen und kleinere Bauausführungen
    • Besorgung von Baumaterial/Eisenwaren
    • Einsatz an mehreren Standorten der si! gGmbH
Folgende Kenntnisse und Qualifikationen bringen Sie mit:
  • Ein handwerklicher Berufsabschluss ist wünschenswert, aber kein Muss
    • Handwerkliches Geschick erforderlich
    • Zuverlässigkeit, Gründlichkeit und Freundlichkeit in der Ausübung der Tätigkeiten setzen wir voraus
    • Flexibilität, ggf. auch in den Abendstunden sowie körperliche Belastbarkeit runden Ihr Profil ab
    • Der Führerscheinklasse B (oder vergleichbar) ist zwingend erforderlich!
    • Gerne mit eigenem PKW (KM werden erstattet)
Wir bieten Ihnen:
  • eine abwechlungsreiche Tätigkeit
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Diese Stelle/n ist/sind zunächst befristet für 1 Jahr zu besetzen.
Eine Entfristung wird angestrebt.

Wir bitten Sie, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen zu Ihrem Werdegang sowie die Angabe der Stellenkennung "2021-118-si!" und Ihres Arbeitszeitmodells, sowie Ihres Gehaltswunsches und der Verfügbarkeit per E-Mail an nachstehende Adresse in einer PDF Datei zu übermitteln.

Wir freuen uns auch Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übersandte Unterlagen zu Bewerbung berücksichtigen können.

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-si.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die si! soziales & innovation gGmbH bis 0,5 Stelle “mitarbeitende” Projektleitung (m/w/d) für das „Sozialpädagogisch begleitete Jugendwohnen“ gem. § 13 Abs. 3 SGB VIII
i. V. m. 0,5 Stelle pädagogische Betreuung (m/w/d) im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe in Hamburg

Wer ist die si! soziales & innovation gGmbH?
Die si! soziales & innovation gGmbH ist eine eigenständige Tochter Stiftung Berufliche Bildung.
Die si! gGmbH bietet, neben stationären und ambulanten Angeboten der Jugendhilfe, mit der SocialAcademy ein Fortbildungsformat für pädagogische Fach- und Führungskräfte.
In unserem Kinder- und Jugendhilfebereich arbeiten 27 Pädagog*innen in vier Teams.

Eines davon ist das Team Neugraben, das für Hilfen nach 13.3, 30, 31, 34 und 35 SGB VIII zuständig ist und sein wird.

Beschreibung Ihrer Aufgaben:
  • Im „Sozialpädagogisch begleiteten Jugendwohnen“ in Hamburg- Neugraben, unserem Wohnprojekt in einem neu erschlossenen Stadtviertel hinter dem Neugrabener Bahnhof, am Quartiersplatz, leben 22 Jugendliche ab 16 Jahren.
    Jede*r der Jugendlichen ist in Ausbildung oder einer berufsvorbereitenden Maßnahme.
    Die jungen Menschen werden von einem vierköpfigen, pädagogischen Team betreut und brauchen noch viel Unterstützung bei ihren Verselbständigungsprozessen in unserem trägereigenen Wohnraum.
    Die pädagogischen Fachkräfte führen Gespräche, organisieren Freizeitangebote, haben anspruchsvolle Dokumentationspflichten, führen Hilfeplangespräche und nehmen aktiv an verschiedenen, behördlich und trägerseits organisierten Vernetzungstreffen im Süderelbe-Raum teil.
    Die Kernarbeitszeiten sind, laut Leistungsvereinbarung, an bis zu 6 Tagen von 13.00 - 21:00 Uhr (inklusive Gruppenaktivitäten)
    Gerade bauen wir weitere Hilfen im Süderelbe-Raum auf, daher werden sich das Team und auch dessen Aufgabenbereich vergrößern.
Folgende Kenntnisse/Qualifikationen bringen Sie mit:

Als Projektleitung sind Sie – in Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung - für die pädagogische, finanzielle, organisatorische, personelle und administrative Führung des Projekts verantwortlich.

Dafür wünschen wir uns von Ihnen:

  • einen pädagogischen Abschluss (Dipl.Soz.Päd. / Soziale Arbeit B.A. oder M.A.)
    • Wünschenswert sind praktische Erfahrungen (als Leitung) in dem Berufsfeld „Hilfen zur Erziehung“ und/oder „Sozialpädagogisch begleitetes Jugendwohnen nach §13.3 SGB VIII“
    • Ausgeprägte fachliche und soziale Kompetenz sowie entspannte Führungsqualitäten
    • Verhandlungsgeschick im Umgang mit Netzwerkpartner*innen und Kostenträgern
Wir bieten Ihnen:
  • eine angemessene, außertarifliche Vergütung
    • Fort- und Weiterbildung zur Entwicklung Ihrer Leitungskompetenzen
    • ein engagiertes Team und flache Hierarchien
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.07.2021.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-138-si! mitarbeitende Projektleitung" und Ihres Gehaltswunsches in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-si.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die si! soziales & innovation gGmbH bis zu 0,38 Stelle (15 Wochenstunden) Koordinator*in (m/w/d) in Hamburg-Nord sowie Hamburg Süd (Harburg-Kern)

Wer ist die si! soziales & innovation gGmbH?
Die si! soziales & innovation gGmbH ist eine eigenständige Tochter der Stiftung Berufliche Bildung. Die si! gGmbH bietet, neben stationären und ambulanten Angeboten der Jugendhilfe mit der SocialAcademy ein Fortbildungsformat für pädagogische Fach- und Führungskräfte.
Aktuell arbeiten 27 pädagogische Fachkräfte in vier Teams zusammen. Für die anspruchsvollen organisatorischen Aufgaben und die Gremienarbeit brauchen wir Koordinator*innen in zwei Teams. Die Koordinator*innen arbeiten eng mit der Fachbereichsleitung und der Geschäftsleitung zusammen

Ihre Aufgaben werden sein:
  • Koordination der Hilfen in Ihrer Region
    • Teilnahme an Netzwerkveranstaltungen und Gremien in der Region
    • Zusammenarbeit mit Trägern der Jugendhilfe und Eingliederungshilfe
    • Gewährleistung der Durchführung und Dokumentation der Hilfen
    • Zusammenarbeit mit dem Kostenträger (ASD)
    • Qualitätssicherung der Hilfen, dazu gehört auch die
    • Gestaltung pädagogischer Gruppenangebote
    • Koordinierung der Personaleinsätze/Urlaubsplanung
    • Ansprechperson für die Mitarbeiter*innen vor Ort
    • Abstimmung mit der Fachbereichsleitung / Teilnahme am Leitungskreis
    • Mitarbeit in der Durchführung
    • Strategisches und wirtschaftliches Denken
Folgende Kenntnis-/Qualifikationsanforderungen stellen wir an Sie:
  • Unbedingt erforderlich: Mehrjährige, belastbare Erfahrungen mit der Zielgruppe
    • Wünschenswert: Ein pädagogischer Abschluss
    • Starkes Interesse an Gremienarbeit und politischer Arbeit in den Stadtteilen
    • Hohe Motivationsfähigkeit sowie Team- und Sozialkompetenz
    • Moderations- und Schlichtungskompetenz
    • Selbstständige Arbeitsweise und Flexibilität
Wir bieten Ihnen:
  • eine angemessene, außertarifliche Vergütung
    • Fort- und Weiterbildung zur Entwicklung Ihrer Leitungskompetenzen
    • ein engagiertes Team und flache Hierarchien
    • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
    • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
    • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab 01.07.2021.

Bitte reichen Sie uns Ihre voillständige und aussagekräftige Bewerbung an die nachstehende E-Mailadresse, mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-139-si! Koordination" und Ihres Gehaltswunsches in 1 PDF-Datei ein.

Beachten Sie bitte, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungen berücksichtigen können.

Vielen Dank im Voraus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-si.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

zwei P PLAN:PERSONAL gGmbH

Wir suchen für die zweiP PLAN:PERSONAL gGmbH für 1,0 Stelle Mitarbeiter*innen der Verwaltung für die Abrechnungsstelle (m/w/d) ab sofort in Voll- oder Teilzeit in Hamburg-Hamm

Unternehmensbeschreibung:

Die zwei P PLAN:PERSONAL gGmbH betreut mit dem Hamburger Weiterbildungsbonus Plus ein Leuchtturmprojekt des Europäischen Sozialfonds. Das Projekt ist der Priorität “Förderung der Beschäftigung, Bildung und sozialen Inklusion” mit dem spezifischen Ziel “Förderung des Lebenslangen Lernens, insbesondere von flexiblen Möglichkeiten für Weiterbildung und Umschulung“ zugeordnet. In diesem Kontext verwaltet die zwei P PLAN:PERSONAL Mittel aus Förderprogrammen, die bereitgestellt werden, um Bürgerinnen und Bürger zu unterstützen, die eine berufliche Weiterbildung durchlaufen. Aufgabe dabei ist es, die Mittelausreichung zu organisieren und zu steuern und für die Empfänger*innen der Förderungen als Ansprechpartner*in da zu sein. Im Weiteren besteht die Aufgabe darin, den Sachstand regelmäßig aufzubereiten, um den Mittelgebern entsprechend zu berichten.

Sie sind:
  • schnell, sicher und motiviert im Umgang mit klassischen verwaltungstechnischen Aufgaben
    • in der Lage, Ihren Arbeitsbereich sowie Ihr Büroumfeld gut zu organisieren
    • erfahren in mindestens einem CRM-Programm
    • erfahren in den Office-Programmen mit Schwerpunkt Excel, Word und Outlook
    • interessiert, sich mit dem Schwerpunkt Prüfen, Abrechnen und Auszahlen von Zuschüssen und Förderungen an teilnehmende Kunden im Team einzubringen
    • sehr gut in der Kommunikation in Wort und Schrift
    • IT-Affin
    • sicher und freundlich im serviceorientierten Umgang mit Kunden
    • interessiert an Projekten mitzuwirken und eigene Ideen mit einzubringen
    • bereit für und mit einem Team, aber bei Bedarf auch selbstorganisiert zu arbeiten
Wir begrüßen es, wenn:
  • Sie eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich mitbringen.
Wir bieten Ihnen:
  • • einen abwechslungsreichen, interessanten und anspruchsvollen Aufgabenbereich
    • die Chance, von Beginn an die Arbeitsabläufe mitzugestalten und zu optimieren
    • ein sehr arbeitnehmerfreundliches und dynamisches Arbeitsumfeld mit Entwicklungsperspektive
    • ein kleines Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen
    •das HVV Profiticket mit einem Arbeitgeberzuschuss
    •eine betriebliche Altersvorsorge mit einem 15%-igen Arbeitgeberzuschuss
    •30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr
Beginn: ab sofort in Voll- oder Teilzeit und vorerst bei Ende 2022 zu besetzen.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail mit ihren vollständigen Unterlagen (Lebenslauf mit allen Zeugnissen/ Referenzen sowie Qualifikationsnachweisen) und die Angabe Ihrer Verfügbarkeit, ggf. Ihr Arbeitszeitmodell und Ihres Gehaltswunschs mit dem Betreff „2021-124-zwei P Plan Verwaltung“

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

MySchool & Drive GmbH

Wir suchen für die MySchool & Drive GmbH bis zu 3,0 Stellen als Fahrlehrer*in (m/w/d) Eine Tätigkeit in Teilzeit ist möglich!

Unternehmensbeschreibung:
Die MySchool & Drive GmbH ist eine Fahrschule für die Gesundheits- und Sicherheitsbranche, sowie Partner der Handels- und Dienstleistungswirtschaft. Im Rahmen von beruflichen Umschulungsangeboten sowie Fachqualifizierungen die den Erwerb der Fahrerlaubnisklasse B/BE beinhalten sind wir als eigenständige Fahrschule in den Campus Hamburg-Eilbek eingebunden und arbeiten eng mit unseren Bildungspartnern zusammen. Wir stehen für moderne, innovative und erwachsenenpädagogische sowie marktorientierte Arbeit. Unser Unternehmen ist erfolgreich nach AZAV zertifiziert.

Darum passen Sie zu uns
• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit
zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Was Sie erwartet:
  • Durchführung von Fahrunterricht für die Klassen B und BE
  • Durchführung von Theorie-Unterricht hauptsächlich in den Morgenstunden
  • Durchführung von Prüfungsvorbereitung und -unterstützung
  • Familenfreundliche Arbeitszeiten vormittags und nachmittags
Das bringen Sie mit:
  • Gültiger Fahrlehrschein der Klassen B und BE
  • Hohe Empathie zu unseren Fahrschülern
  • Große Freude an der Vermittlung von Fahrkompetenz
  • Ein hohes Maß an Geduld und Ausdauer
  • Kommunikatives Geschick sowie freundliches Auftreten am Kunden

.

.

Sie haben Lust auf:

Ein teamorientiertes, flexibles, offenes sowie herzliches Kollegium in einem kleinen Team, leistungsgerechte Bezahlung, 30 Tage Urlaub, ggf. Stellung des Fahrzeugs, zeitliche und finanzielle Unterstützung der vorgeschriebenen Fortbildungen.

Wir bieten Ihnen:
  • Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee/Tee und Wasser verstehen sich von selbst.
  • Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung sowie eine selbständige Arbeitsweise.
  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit hochwertiger technischer Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien in einem internationalen Umfeld.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
Beginn: ab sofort oder später. Diese Stellen sind unbefristet zu besetzen.
Wir sind offen für Ihre Arbeitsbzeitmodelle!

Interessenten*innen bitten wir, sich ausschließlich per Email in einem einzigen PDF-Dokument unter Angabe der Gehaltsvorstellung, der Stellenkennung "2020-176-MySchool Drive" und Ihres gewünschten Einstiegsdatums, sowie ggf. Ihres Arbeitszeitmodells über nachstehende E-Mailadresse zu bewerben:
oder wählen Sie den Weg der Onlinebewerbung über www.stiftung-berufliche-bildung.de/jobs/
Ihre Bewerbung behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können!

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die MySchool & Drive GmbH bis zu 1,0 Stelle als Leitende*r Fahrlehrer*in (m/w/d) Eine Tätigkeit in Teilzeit ist möglich!

Unternehmensbeschreibung:
Die MySchool & Drive GmbH ist eine Fahrschule für die Gesundheits- und Sicherheitsbranche, sowie Partner der Handels- und Dienstleistungswirtschaft. Im Rahmen von beruflichen Umschulungsangeboten sowie Fachqualifizierungen die den Erwerb der Fahrerlaubnisklasse B/BE beinhalten sind wir als eigenständige Fahrschule in den Campus Hamburg-Eilbek eingebunden und arbeiten eng mit unseren Bildungspartnern zusammen. Wir stehen für moderne, innovative und erwachsenenpädagogische sowie marktorientierte Arbeit. Unser Unternehmen ist erfolgreich nach AZAV zertifiziert.

Darum passen Sie zu uns
• Sie wünschen sich viel Raum für eigene Ideen- und Entwicklungsmöglichkeiten
• Sie interessieren sich für Bildungs- und Entwicklungswege von Menschen
• Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit
zu persönlichem Wachstum und regelmäßigen Fortbildungen bietet

Was Sie erwartet:
  • Durchführung von Fahrunterricht für die Klassen B und BE
  • Durchführung von Theorie-Unterricht hauptsächlich in den Morgenstunden
  • Durchführung von Prüfungsvorbereitung und -unterstützung
  • Familenfreundliche Arbeitszeiten vormittags und nachmittags
Das bringen Sie mit:
  • Gültiger Fahrlehrschein der Klassen B und BE
  • Hohe Empathie zu unseren Fahrschülern
  • Große Freude an der Vermittlung von Fahrkompetenz
  • Ein hohes Maß an Geduld und Ausdauer
  • Kommunikatives Geschick sowie freundliches Auftreten am Kunden

.

.

Sie haben Lust auf:

Ein teamorientiertes, flexibles, offenes sowie herzliches Kollegium in einem kleinen Team, leistungsgerechte Bezahlung, 30 Tage Urlaub, ggf. Stellung des Fahrzeugs, zeitliche und finanzielle Unterstützung der vorgeschriebenen Fortbildungen.

Wir bieten Ihnen:
  • Zentrale Lage sowie kostenloser Kaffee/Tee und Wasser verstehen sich von selbst.
  • Es erwartet Sie ein sehr spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und einem hohen Maß an Verantwortung sowie eine selbständige Arbeitsweise.
  • Wir bieten ein modernes Ambiente, einen Arbeitsplatz mit hochwertiger technischer Ausstattung sowie gute Arbeitsbedingungen in einem engagierten und harmonischen Team mit flachen Hierarchien in einem internationalen Umfeld.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-en Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • ein Kooperationsvertrag mit den On Stage Fitness Studios zu unschlagbar günstigen Konditionen www.on-stage.de
Beginn: ab sofort oder später. Diese Stelle ist unbefristet zu besetzen.
Wir sind offen für Ihre Arbeitsbzeitmodelle!

Interessenten*innen bitten wir, sich ausschließlich per Email in einem einzigen PDF-Dokument unter Angabe der Gehaltsvorstellung und, der Stellenkennung "2020-177-MySchool Drive" und Ihres gewünschten Einstiegsdatums, sowie ggf. Ihres Arbeitszeitmodells über nachstehende E-Mailadresse zu bewerben:
oder wählen Sie den Weg der Onlinebewerbung über www.stiftung-berufliche-bildung.de/jobs/
Ihre Bewerbung behandeln wir selbstverständlich vertraulich.

Bitte beachten Sie, dass wir nur digital übermittelte Bewerbungsunterlagen berücksichtigen können!

Vielen Dank!

E-Mail: bewerbung(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Wir suchen für die MySchool & Drive GmbH Fahrlehrer*innen (m/w/d) auf Honorarbasis ab sofort

Unternehmensbeschreibung:
Die MySchool & Drive GmbH ist eine Fahrschule für die Gesundheits- und Sicherheitsbranche, sowie Partner der Handels- und Dienstleistungswirtschaft. Im Rahmen von beruflichen Umschulungsangeboten sowie Fachqualifizierungen die den Erwerb der Fahrerlaubnisklasse B/BE beinhalten sind wir als eigenständige Fahrschule in den Campus Hamburg-Eilbek eingebunden und arbeiten eng mit unseren Bildungspartnern zusammen. Wir stehen für moderne, innovative und erwachsenenpädagogische sowie marktorientierte Arbeit. Unser Unternehmen ist erfolgreich nach AZAV zertifiziert.

Was Sie erwartet
  • Durchführung von Fahrunterricht für die Klassen B und BE
  • Durchführung von Theorie-Unterricht hauptsächlich in den Morgenstunden
  • Durchführung von Prüfungsvorbereitung und –unterstützung
Bei Interesse senden Sie uns bitte ihr Profil mit den Angaben ihrer:
  • Kernkompetenzen
  • Qualifikationen
  • Referenzen
  • Erfahrungen
Senden Sie uns bitte ein Angebot zu, mit:

• Auftragsbeginn bzw.-dauer
• mögliche Termine (Zeitfenster)
• Zeit-/ Stundenumfang
• Stundensatz in €

Bitte fügen Ihrem Angebot die Kennung: „2020-184-MySchool & Drive“ bei.

Wir freuen uns auf Ihr Angebot!

E-Mail: angebot(at)sbb-gruppe.de

Informationen zum Datenschutz bei der Stiftung Berufliche Bildung

Top

Datenschutzhinweis

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Mehr erfahren ›